sportwetten.de - Partner des DVV volleyballer.de - Das Volleyball Portal

Startseite
DSHS SnowTrex Kölns Serie hält auch gegen die Nordlichter

2. Bundesligen: DSHS SnowTrex Kölns Serie hält auch gegen die Nordlichter

16.03.2015 • 2. Bundesligen • Autor: DSHS SnowTrex 1224 Ansichten

Am Doppelspieltag haben die Zweitliga-Volleyballerinnen vom Team DSHS SnowTrex Köln ihre Siege Nummer 12 und 13 in Serie eingefahren. Gegen das Nachwuchsteam vom VCO Schwerin gab es am Samstag ein 3:1 (25:23, 25:22, 21:25, 25:17), bevor am Sonntagnachmittag der Kieler TV mit 3:0 (25:17, 25:14, 25:13) in 64 Minuten förmlich "aus der Halle geschossen" wurde. Damit rückt die Mannschaft von Trainer Jimmy Czimek auf den zweiten Tabellenplatz vor - hat jedoch auch ein Spiel mehr absolviert als die beiden Teams unter ihnen.

DSHS SnowTrex Kölns Serie hält auch gegen die Nordlichter - Foto: Martin Miseré

Das MVP-Pärchen der DSHS SnowTrex Köln-Volleyballerinnen vom Wochenende: Am Samstag wurde Kölns Diagonalangreiferin Laura Feldmann (im Angriff) und am Sonntag Zuspielerin Mareike Südmersen ausgezeichnet (Foto: Martin Miseré)

Am Samstag taten sich die Domstädterinnen gegen die jungen Schwerinerinnen ein wenig schwer, jedoch stellte Kölns Trainer auch bewusst seine Mannschaft immer wieder um und nutzte das Spiel, um möglichst vielen Spielerinnen Matchpraxis zu geben. So tauschte der Coach beispielsweise ab dem dritten Satz die Funktionen der Annahme- und Abwehrlibera und ließ seine punktbeste Mittelblockerin Silke Schrieverhoff ganz auf der Bank. Nachdem der dritte Satz knapp abgegeben wurde, rief das Team dann im vierten Satz seine Normalform ab und fuhr einen letztendlich ungefährdeten Sieg ein. "Heute passt auf uns der Spruch ‚Ein Pferd springt nur so hoch wie es muss‘ wie die Faust aufs Auge", kommentierte Kölns Trainer Jimmy Czimek die Leistung seiner Mannschaft knapp.

Am Sonntag wollte es das Team dann deutlich besser machen und seinem Publikum wieder ein attraktiveres Volleyballspiel zeigen. Mit dem Tabellenschlusslicht Kiel war dafür auch genau der richtige Gegner in die Domstadt gereist. Die DSHS SnowTrex Köln-Volleyballerinnen ließen Kiel keine Chance und nahmen die Nordlichter mit scharfen Aufschlägen und einem druckvollen Angriffsspiel aus einer sicheren Annahme förmlich auseinander. Dabei blieb Jimmy Czimek seinem Motto treu und wechselte auch in diesem Spiel munter durch. "Mich freut, dass sich alle Spielerinnen an diesem Wochenende haben zeigen können und vor allem, dass mit unserer Diagonalen Laura Feldmann am Samstag und unserer Zuspielerin Mareike Südmersen am Sonntag jeweils eine Spielerin auf unserer Seite zum MVP gekürt wurde, die diese Auszeichnung in dieser Saison noch nicht bekommen hatte. Ein weiteres Zeichen für die Spielerinnenqualität in unseren Reihen", war Kölns Coach nach dem anstrengenden Wochenende sichtlich zufrieden mit der Leistung seiner Mannschaft. Dass Kölns eigentliche Annahme-Libera Leonie Knauf in beiden Spielen krank passen musste, kompensierten die Domstädterinnen mit ihrem bereits gewohnten Rotationsprinzip. Am Samstag stand Marina Wagner Kölns Libera Julia van den Berghen zur Seite und am Sonntag war Linda Büsscher als zweite Libera mit auf dem Spielfeld zu finden.

Nun können die Kölnerinnen am kommenden, für sie spielfreien Wochenende erst einmal die Beine hochlegen und sich eine kleine Regenerationspause gönnen. So gab Kölns Coach seinen Spielerinnen erst einmal bis Donnerstag frei, bevor sich das Team dann in vier Einheiten auf das Topspiel in Oythe vorbereitet.

Die zweite Damenmannschaft, die am Sonntag das Vorspiel zur Zweitligapartie absolvierte, rang in einem umkämpften Match den VfL Telstar Bochum mit 3:2 nieder. Damit steht die Abschlussplatzierung des FCJ Köln 2 bereits vor dem letzten Spieltag fest. Der von Florian Hannich trainierte Aufsteiger erreicht nach einer hervorragenden Saison den dritten Tabellenplatz.



Für DSHS SnowTrex Köln spielten: Julia Van den Berghen, Linda Büsscher, Laura Feldmann, Kerstin Freudenhammer, Larissa Hansen, Franziska Kalde, Melanie Preußer, Katja Sallie, Ruth Scheuvens, Silke Schrieverhoff, Mareike Südmersen, Viola Torliene, Marina Wagner, Pia Weiand

MVP VCO Schwerin: Stine Raben; MVP DSHS SnowTrex Köln: Laura Feldmann

MVP Kieler TV: Moana Behrens; MVP DSHS SnowTrex Köln: Mareike Südmersen

Weitersagen:

Weitere Meldungen aus der Kategorie "2. Bundesligen"

» zurück
volleyballer.de auf Facebook volleyballer.de auf G+ RSS Feed Twitter

BeachZeit Beachvolleyball Camps

Beachvolleyball Camp mit BeachZeit

Buche jetzt Deinen Beachvolleyball-Urlaub. Mit Zufriedenheits-Garantie!

weitere Infos

Herrenhemden in Übergrößen

Herrenhemden in Übergrößen

Riesenhemden für Riesenvolleyballer

weitere Infos


Werben | Impressum | Datenschutz | Kontakt | Partner