sportwetten.de - Partner des DVV volleyballer.de - Das Volleyball Portal

Startseite
Tourkalender 2015 fixiert - Tourpremiere auf dem historischen Marktplatz in Jena

smart beach tour: Tourkalender 2015 fixiert - Tourpremiere auf dem historischen Marktplatz in Jena

03.02.2015 • smart beach tour • Autor: DVV / Comtent 2076 Ansichten

Unterföhring/Hamburg. Von Mai bis September schlagen die besten deutschen Beach-Volleyballer wieder bei der smart beach tour auf. Auf dem Tourplan der größten nationalen Beach-Volleyballserie Europas und drittgrößten Serie weltweit stehen insgesamt vier smart super cups, vier smart beach cups und die Deutschen smart Beach-Volleyball Meisterschaften in Timmendorfer Strand.

Die Saison beginnt im Mai gleich mit den zwei smart super cups in Münster (08.-10.05.) und Hamburg (15.-17.05.), bevor im Juni die smart beach tour zum ersten Mal auf dem historischen Marktplatz in Jena (12.-14.06.) zu Gast ist. Nach den erfolgreichen Premieren im vergangenen Jahr geht es auch in diesem Sommer wieder nach:

Dresden (19.-21.06.) und
Nürnberg (07.-09.08),

aber auch die Strandklassiker an der Nord- und Ostsee mit

Binz (17.-19.07.),
St. Peter-Ording (24.-26.07.) und
Kühlungsborn (14.-16.08.)

stehen wieder auf dem Tourplan. Das große Saisonfinale mit den nationalen Titelkämpfen in Timmendorfer Strand findet erstmalig am zweiten September-Wochenende (10.-13.09.) statt.

Der Präsident des Deutschen Volleyball Verbandes, Thomas Krohne, blickt mit großer Freude auf die kommende Beach-Volleyballsaison: "Die Erwartungen und die Spannung vor der smart beach tour 2015 sind groß: Im vor-olympischen Jahr, zudem im Jahr der Weltmeisterschaften, müssen unsere Nationalteams zeigen, in welcher Form sie sind und sich mit ihrer internationalen Konkurrenz messen. Ich freue mich auf eine Tour, die wieder durch ihre Vielfalt und Ausgewogenheit besticht: Vier super cups, fünf Turniere in der Stadt mit dem ambitionierten "Neuling" Jena, drei am Strand und als krönenden Abschluss die Deutschen Meisterschaften in Timmendorfer Strand stehen auf dem Programm. Ich bin mir sicher, dass unser Partner Sky Media Network auch im dritten Jahr unserer Zusammenarbeit hervorragende Arbeit leisten wird und die Tour und ihre tolle Kulisse mit emotionalen, spannungsgeladenen und brillanten Bildern inszenieren wird."

Der Automobilhersteller smart wird auch in den kommenden zwei Jahren Titelsponsor der deutschen Beach-Volleyballserie sein. "Beach-Volleyball und smart sind ein perfektes Team: Die smart beach tour steht für hautnah erlebte Lebensfreude und Lifestyle im urbanen Raum - genau wie die neuen smart fortwo und smart forfour. Die noch größere Wendigkeit unserer neuen Modelle wird die Besucher bei Probefahrten ebenso begeistern wie das hohe Spieltempo auf dem Platz. Und da der neue smart forfour auch vier Passagieren Platz bietet, können jetzt, genau wie auf dem Spielfeld, auch zwei Beachvolleyball-Teams gemeinsam mobil sein", so Kirsten Ehrlich, Leiterin Vertrieb smart des Mercedes-Benz Vertrieb Deutschland (MBVD).

Die Turniere der smart beach tour beginnen jeweils am Freitag mit der Qualifikation der Frauen und Männer, in der jeweils vier Startplätze ausgespielt werden. Im Hauptfeld gehen am Samstag und Sonntag dann jeweils 16 Frauen- und Männer Duos an den Start. Die Finalspiele werden sonntags ausgetragen. Für die Deutschen smart Beach-Volleyball Meisterschaften qualifizieren sich die besten 16 Teams der deutschen Rangliste. Der Eintritt zu allen Turnieren der smart beach tour und den Deutschen smart Beach-Volleyball Meisterschaften ist frei.

Auch in der Saison 2015 können Fans bei der ranghöchsten deutschen Beach-Volleyball-Serie, der smart beach tour, und den Deutschen smart Beach-Volleyball Meisterschaften bei Sky live mitfiebern. Sky Sport berichtet von allen Finalspielen der vier smart super cups sowie von den Halbfinal- und Finalspielen der DM in Timmendorfer Strand live. Zusätzlich informiert der 24-Stunden-Sportnachrichtensender Sky Sport News HD Beach-Volleyballfans während der gesamten Tour rund um die Uhr über alle aktuellen Entwicklungen. Sky Media Network ist seit 2013 exklusiver Vermarkter der smart beach tour, der einzigen offiziellen Beach-Volleyball Serie in Deutschland.

Bei der smart beach tour 2014 waren insgesamt 330.000 Besucher vor Ort und verfolgten die spannenden Spiele der Beach-Volleyball Profis. Vor einer spektakulären Kulisse in Timmendorfer Strand konnten sich im Finale der Deutschen smart Beach-Volleyball Meisterschaften Karla Borger und Britta Büthe sowie Jonathan Erdmann und Kay Matysik durchsetzen.

Mit der Tourorganisation hat Sky Media Network Frank Mackerodt, Geschäftsführer der Agentur Beach Services GmbH, beauftragt. Die lokale Ausrichtung in den einzelnen Tourorten übernehmen Eventagenturen aus der Region.

Weitersagen:

Weitere Meldungen aus der Kategorie "smart beach tour"

» zurück
volleyballer.de auf Facebook volleyballer.de auf G+ RSS Feed Twitter

BeachZeit Beachvolleyball Camps

Beachvolleyball Camp mit BeachZeit

Buche jetzt Deinen Beachvolleyball-Urlaub. Mit Zufriedenheits-Garantie!

weitere Infos

Herrenhemden in Übergrößen

Herrenhemden in Übergrößen

Riesenhemden für Riesenvolleyballer

weitere Infos

Mikasa


Werben | Impressum | Datenschutz | Kontakt | Partner