volleyballer.de - Das Volleyball Portal

Startseite
Achtelfinale mit Hammer-Duell

DVV-Pokal: Achtelfinale mit Hammer-Duell

26.10.2016 • DVV-Pokal • Autor: DVV 500 Ansichten

er Mittwoch und Donnerstag lässt das Herz aller Volleyball-Fans höher hüpfen, denn es stehen die Achtelfinals der Frauen und Männer auf dem Weg zur #MissionMannheim an. Während es dabei in vielen Hallen zum klassischen "David vs. Goliath" Duell kommt, brachte die Losfee auch ein Hammer-Spiel zwischen Berlin und Frankfurt (19.30 Uhr). Sportdeutschland.TV überträgt sechs Spiele live.

Berlin mit Respekt

Es ist die Neuauflage des Pokal-Halbfinals vom letzten Jahr, als sich die BR Volleys in einem Fünf-Satz-Krimi gegen die "Shooting-Stars" und damaligen Aufsteiger der United Volleys knapp mit 3:2 durchsetzten. Ob sie in diesem Jahr in der Lage sind, den Titelverteidiger frühzeitig zu stürzen, wird sich in der Max-Schmeling-Halle zeigen. Ihre Auftaktpartien in der Bundesliga konnten beide Mannschaften ohne Satzverlust gewinnen, weshalb BR-Volleys Trainer Roberto Serniotti schon nach dem Auftakterfolg warnte: "An diese Vorstellung wollen und müssen wir nun im schwierigen Pokalmatch am Donnerstag anknüpfen."

Twitter-Schlagabtausch vorprogrammiert

Auch auf Twitter können sich die Volleyball-Fans auf ein tolles Duell freuen. Beide Vereine sind für ihre schlagkräftigen Accounts bekannt, die für eine Menge Unterhaltung sorgen dürften. Zu finden sind diese unter @BRVolleys und @unitedvolleys. Mitlesen lohnt sich auf jeden Fall.

Auslosungen am Mittwoch & Donnerstag

Die Viertelfinalpartien im DVV-Pokal werden in Aachen und in Berlin gezogen. Bei den Frauen findet die Auslosung am Mittwoch in der Sporthalle Neuköllner Straße im Anschluss an das Spiel der Ladies in Black Aachen gegen Schwarz-Weiß Erfurt statt. Bei den Männern wird am Donnerstag nach dem Aufeinandertreffen der BR Volleys gegen die United Volleys gelost. Sportdeutschland.TV (www.sportdeutschland.tv) überträgt die Auslosungen jeweils live.

Das DVV-Pokal-Viertelfinale findet am 9. November statt. Das Ziel aller Teams ist es, am 29. Januar kommenden Jahres im DVV-Pokalfinale zu stehen. Austragungsort für die Endspiele der Frauen und Männer ist die SAP Arena in Mannheim.

Eintrittskarten für das DVV-Pokalfinale sind über www.ticketmaster.de (Ticket-Hotline 01806-999 0000*) und über www.saparena.de (Ticket-Hotline 0621-18190333*) erhältlich.

* (0,20 EUR/Verbindung aus dt. Festnetz / max. 0,60 EUR/Verbindung aus dt. Mobilfunknetz)

 

Der volleyballer.de Newsletter

Verpasse keine News, abonniere jetzt den täglich erscheinenden Newsletter. Du kannst den Newsletter jederzeit abbestellen.

Newsletter abonnieren

Weitersagen:

Weitere Meldungen aus der Kategorie "DVV-Pokal"

» zurück
volleyballer.de auf Facebook volleyballer.de auf G+ RSS Feed Twitter

BeachZeit Beachvolleyball Camps

Beachvolleyball Camp mit BeachZeit

Buche jetzt Deinen Beachvolleyball-Urlaub. Mit Zufriedenheits-Garantie!

weitere Infos

Jetzt geht's App! Neu!

Die Volleyballer App

Jetzt gibt es endlich die offizielle volleyballer.de App. Für Android, iOS und Windows Phone.

weitere Infos zur Volleyball App

Bester Partner nach dem Sport zu entspannen: online casino

i
x


Werben | Impressum | Datenschutz | Kontakt | Partner