volleyballer.de - Das Volleyball Portal

Ludwig/Walkenhorst sind EUROPAMEISTER - Borger/Büthe gewinnen Bronze

Beach Volleyball EM: Ludwig/Walkenhorst sind EUROPAMEISTER - Borger/Büthe gewinnen Bronze

05.06.2016 • Beach Volleyball EM • Autor: DVV 383 Ansichten

Der 5. Juni 2016 geht in die Geschichtsbücher des Beach-Volleyballs ein. Mit einem 2:0 (21-14, 21-15)-Sieg gegen die Tschechinnen Slukova/Hermannova haben Laura Ludwig /Kira Walkenhorst als erstes deutsches Teams und zweites europäisches Team den Europameistertitel verteidigt, außerdem steigt Ludwig als alleinige Rekordhalterin mit vier EM-Triumphen endgültig zur besten aller Zeiten auf. Einen weiteren historischen Erfolg landeten auch Karla Borger /Britta Büthe . Im Spiel um Bronze besiegten sie die Russinnen Birlova/Ukolova mit 2:0 (22-20, 21-17) und feierten damit ihre erste EM-Medaille der Karriere.

Gewitter auf dem Feld
Musste der Court nach dem Spiel um Platz drei mit Borger/Büthe aufgrund eines aufziehenden Gewitters noch evakuiert werden, sollte beim Finale mit Ludwig/Walkenhorst sogar die Sonne rauskommen. Allerdings sorgte das deutsche Duo dann auf dem Feld für einen wahren Gewittersturm, der über die Tschechinnen hinwegfegte. Diese zeigten sich trotz aller Lockerheit, mit der sie dieses "Bonusspiel" angehen wollten, völlig überfordert und kamen mit den Aufschlägen von Ludwig/Walkenhorst nicht zurecht. Und auch im Angriff war ordentlich Sand im Getriebe, da die bestens aufgelegte Walkenhorst im Block zupackte und mit spektakulären Rettungsaktionen ihre Flexibilität bewies. So war es keine Überraschung das beide Sätze deutlich mit 21-14 & 21-15 an die Titelverteidigerinnen ging.

Sprachlose Rekordhalterin
"Im Moment fehlen mir die Worte, aber wir sind einfach glücklich, dass es wieder mit dem Titel geklappt hat. Es gibt immer noch Dinge, die wir verbessern können, aber jetzt genießen wir erst einmal den Erfolg", sagte eine überglückliche Laura Ludwig . "Unsere Trainer haben uns auf jeden Gegner perfekt vorbereitet. Wir möchten uns auch bei dem ganzen Team bedanken, was uns diese Leitungen erst ermöglicht hat. Biel war noch einmal ein ganz anderes Turnier, weil wir noch dieses Jahr noch nicht solche Wetterverhältnisse hatten", ergänzte Kira Walkenhorst mit einem Schmunzeln im Gesicht."

DVV-Präsident Thomas Krohne zeigte sich begeistert: "Ein phantastischer Erfolg von unseren Beach-Frauen. Sie haben die auf der World Tour gezeigten Leistungen eindrucksvoll bestätigt und noch mehr Lust auf das Major in Hamburg in der nächsten Woche gemacht. Ich freue mich für Karla und Britta, die ihre erste EM-Medaille gewonnen haben und für Laura und Kira, die ihren Titel verteidigt und nachgewiesen haben, dass sie das beste Team in Europa sind. Mein Glückwunsch geht natürlich auch an die Trainer, Jürgen Wagner und Srdjan Veckov, sowie die weiteren Betreuer, ohne die diese Erfolge nicht möglich wären!"

 

Der volleyballer.de Newsletter

Verpasse keine News, abonniere jetzt den täglich erscheinenden Newsletter. Du kannst den Newsletter jederzeit abbestellen.

Newsletter abonnieren

Weitersagen:

Weitere Meldungen aus der Kategorie "Beach Volleyball EM"

» zurück
volleyballer.de auf Facebook volleyballer.de auf G+ RSS Feed Twitter

BeachZeit Beachvolleyball Camps

Beachvolleyball Camp mit BeachZeit

Buche jetzt Deinen Beachvolleyball-Urlaub. Mit Zufriedenheits-Garantie!

weitere Infos

Jetzt geht's App! Neu!

Die Volleyballer App

Jetzt gibt es endlich die offizielle volleyballer.de App. Für Android, iOS und Windows Phone.

weitere Infos zur Volleyball App

Bester Partner nach dem Sport zu entspannen: online casino

i
x


Werben | Impressum | Datenschutz | Kontakt | Partner