volleyballer.de - Das Volleyball Portal

Volleyball Startseite » Sportverletzungen im Volleyball und Beachvolleyball » Wirbelsäule

Wirbelsäule

(vgl. KASS, 1995, 8, S 43-45)

Die Wirbelsäule ist der zentrale Stützpfeiler des Menschen. Sie besteht aus sieben Hals-, zwölf Brust- und fünf Lendenwirbeln, die auf dem Kreuzbein ruhen. Benachbarte Wirbel sind durch die Bandscheibe (als Puffer zwischen den Wirbeln) und durch die kleinen Wirbelgelenke oder Facetten miteinander verbinden. Im Inneren der Wirbelsäule liegt das Rückenmark.

Volleyball ist für die Wirbelsäule eine ungünstige Sportart. Häufige Sprünge, einseitige Belastung, Drehbewegungen und Rückbeugung beim Angriffsschlag sind Ursachen vieler akuter und chronischer Verletzungen. Untersuchungen zeigen, daß gerade Volleyballer eine zu schwach ausgeprägte Bauchmuskulatur haben und zu einem Hohlkreuz neigen.

» zum Inhaltsverzeichnis

Diese Inhalte wurden freundlicherweise von Martin Plessl zur Verfügung gestellt. Die komplette Arbeit kann unter: www.hausarbeiten.de heruntergeladen werden.

volleyballer.de auf Facebook RSS Feed Twitter

Herrenhemden in Übergrößen

Herrenhemden in Übergrößen

Nur für Männer über 1,90 Meter - tolle Stoffe, modernes Design

Hemden extra langer Arm 72cm, Überlänge

Oasis Papagayo Resort & Beach Volleyball

BeachZeit Beachvolleyball Camps

Beachvolleyball Camp mit BeachZeit

Buche jetzt Deinen Beachvolleyball-Urlaub. Mit Zufriedenheits-Garantie!

weitere Infos

Volleyball Wetten

Seriöse Online Casinos Liste von Casino HEX Deutschland

Echtgeld Spielautomaten Online CasinoHEX.at

Erfahrungen von Online Casinos Österreich in der Vergleichstabelle


Werben | Impressum | Datenschutz | Kontakt | Partner