volleyballer.de - Das Volleyball Portal

Volleyball Startseite » Beachvolleyball-Regel » Offizielle Handzeichen

Mit der Suchfunktion kannst Du die Beach-Volleyball-Regeln durchsuchen.

Offizielle Handzeichen

Autor: Timo Heinrich G+

29 Offizielle Handzeichen

29.1 Handzeichen der Schiedsrichter

Die Schiedsrichter und die Linienrichter müssen den Grund der Spielunterbrechung
durch offizielle Handzeichen in folgender Weise anzeigen.

29.1.1

Der Schiedsrichter zeigt das Team an, das den nächsten Aufschlag hat.

29.1.2

Falls erforderlich zeigt der Schiedsrichter die Art des gepfiffenen Fehlers oder den Grund der Unterbrechung an. Das Zeichen wird für einen Moment beibehalten, und wird es mit einer Hand ausgeführt, wird es auf derjenigen Seite des Teams angezeigt, welche den Fehler begangen hat oder einen Antrag gestellt hat.

29.1.3

Falls erforderlich, zeigt der Schiedsrichter abschliessend auf den Spieler, der den Fehler begangen hat, oder auf das Team das den Antrag gestellt hat.

29.2 Fahnenzeichen der Linienrichter

Die Linienrichter müssen die Art des begangen Fehlers durch die offiziellen Fahnenzeichen anzeigen und das Zeichen für einen Moment beibehalten.

zur Kapitelübersicht

volleyballer.de dankt Swiss Volley für die freundliche Bereitstellung der Regeltexte.
© Swiss Volley www.volleyball.ch

volleyballer.de auf Facebook volleyballer.de auf G+ RSS Feed Twitter

BeachZeit Beachvolleyball Camps

Beachvolleyball Camp mit BeachZeit

Buche jetzt Deinen Beachvolleyball-Urlaub. Mit Zufriedenheits-Garantie!

weitere Infos

Jetzt geht's App! Neu!

Die Volleyballer App

Jetzt gibt es endlich die offizielle volleyballer.de App. Für Android, iOS und Windows Phone.

weitere Infos zur Volleyball App

Der volleyballer.de Newsletter

Abonniere jetzt den täglichen Newsletter, verpasse kein News!

Newsletter abonnieren

i
x


Werben | Impressum | Datenschutz | Kontakt | Partner