volleyballer.de - Das Volleyball Portal

Startseite
Deutliche Leistungssteigerung reicht in Köln nicht zum Satzgewinn

2. Bundesligen: Deutliche Leistungssteigerung reicht in Köln nicht zum Satzgewinn

04.12.2017 • 2. Bundesligen • Autor: Marcel Werzinger 245 Ansichten

Im Vergleich zum Heimspiel gegen den BBSC Berlin zeigte der VC Allbau Essen am Samstag beim Spitzenreiter DSHS Snowtrex Köln eine stark verbesserte Leistung. Diese Steigerung reichte allerdings nicht für einen Satzgewinn beim Vorjahresmeister und aktuellen Spitzenreiter. Auch eine deutliche Führung im zweiten Satz konnte nicht veredelt werden.

Deutliche Leistungssteigerung reicht in Köln nicht zum Satzgewinn - Foto: Tom Schulte

Foto: Tom Schulte

Ziel war es, in Köln so lange wie möglich mitzumischen. Das hat der VC Allbau Essen trotz einiger Personalsorgen geschafft, leider ohne Satzerfolg. Neben der langzeitverletzten Mittelblockerin Tanja Lebsack fehlte auch Mittelblockerin Jacqueline Höke verletzungsbedingt. In allen drei Sätzen konnte der Aufsteiger dem Spitzenreiter lange Paroli bieten. Im zweiten Satz führte der VC Allbau Essen sogar mit 18:13, gab die Führung aber noch aus der Hand. Am Satzende gelang es der Mannschaft drei Mal nicht sich für die gute Leistung zu belohnen.

Kapitän Lena Verheyen wurde vom Kölner Trainer Jimmy Czimek als MVP ausgezeichnet. Für die Außenangreiferin bereits die sechste Auszeichnung in der laufenden Saison.

Für den VC Allbau Essen spielten: Natalie Wolter, Sabrina Große-Wilde, Alina Jungbauer, Alina Weichert, Ina Falk, Isabelle Zwingmann, Sandra Ferger, Lena Verheyen, Gianna Castiglione sowie die Jugendspielerinnen Lynn Lewandowsky und Luzie Wiedeking.

Kommendes Wochenende haben die Essener Volleyballerinnen spielfrei. Zwei Wochen Zeit also für Trainer Marcel Werzinger seine Mannschaft auf das letzte Spiel des Jahres vorzubereiten. Am Sonntag, den 17. Dezember empfängt der VC Allbau Essen den Mitaufsteiger SV Bad Laer in der Sporthalle Bergeborbeck.

 

Der volleyballer.de Newsletter

Verpasse keine News, abonniere jetzt den täglich erscheinenden Newsletter. Du kannst den Newsletter jederzeit abbestellen.

Newsletter abonnieren

Weitersagen:

Weitere Meldungen aus der Kategorie "2. Bundesligen"

» zurück
volleyballer.de auf Facebook volleyballer.de auf G+ RSS Feed Twitter

BeachZeit Beachvolleyball Camps

Beachvolleyball Camp mit BeachZeit

Buche jetzt Deinen Beachvolleyball-Urlaub. Mit Zufriedenheits-Garantie!

weitere Infos

Jetzt geht's App! Neu!

Die Volleyballer App

Jetzt gibt es endlich die offizielle volleyballer.de App. Für Android, iOS und Windows Phone.

weitere Infos zur Volleyball App

i
x


Werben | Impressum | Datenschutz | Kontakt | Partner