volleyballer.de - Das Volleyball Portal

Startseite
YoungStars sind in Sachsen unterwegs

2. Bundesligen: YoungStars sind in Sachsen unterwegs

09.11.2017 • 2. Bundesligen • Autor: Gunthild Schulte-Hoppe 168 Ansichten

Friedrichshafen – „Auf nach Sachsen“ heißt es am Wochenende für die Volley YoungStars. Bei GSVE Delitzsch (Samstag, 20 Uhr) und L.E. Volleys Leipzig (Sonntag, 16 Uhr) stehen zwei Spiele an.

Knapp zwei Monate nach Saisonbeginn müssen sich die Jungs vom Bundesstützpunkt Friedrichshafen auf eine neue Situation einstellen: Nach sechs Heimspielen ist das Zweitligateam erstmals auswärts gefordert und macht sich am Samstagvormittag mit zwei Kleinbussen auf den Weg in Deutschlands Osten. Um den Spielern die Fahrt ein wenig zu versüßen, hat „Volleyball-Oma“ Hermine Ozanik entsprechende Wegzehrung angekündigt.

Nach dem Hinspiel vor zwei Monaten steht in Delitzsch bereits das Rückspiel im Spielplan. Das Positive an der ungewöhnlichen Situation: Trainer Adrian Pfleghar kann auf ein aktuelles Video zurückgreifen, das er mit seinen Spielern nochmal analysieren will. „Wir wollen uns auf auf jeden Fall verbessert präsentieren“, kündigt er an. Ähnliches werden sich die Delitzscher vorgenommen haben, die zuletzt drei Niederlagen in Folge zu Buche stehen haben.
Bereits in der Nacht verlassen die YoungStars die Häfler Partnerstadt wieder Richtung Leipzig, um in der dortigen Jugendherberge zu übernachten.

Die L.E. Volleys sind ebenso wie die YoungStars nach sechs Spielen noch sieglos, dürfen aber nicht unterschätzt werden. Die Partie in der Sporthalle an der Brüderstraße wird am Sonntag um 16 Uhr angepfiffen.

Die Häfler fahren mit Tobias Hosch, Max von Berg, Benedikt Waldinger, Lennart Heckel, Leon Zimmermann, Johann Reusch, Linus Engelmann, Severin Hauke, Marco Frohberg, Onno Möller Markus Hieber und Johannes Lelle nach Sachsen. Lediglich die verletzten Nicolas Hornikel und Alexander Sptinzyk müssen zuhause bleiben

 

Der volleyballer.de Newsletter

Verpasse keine News, abonniere jetzt den täglich erscheinenden Newsletter. Du kannst den Newsletter jederzeit abbestellen.

Newsletter abonnieren

Weitersagen:

Weitere Meldungen aus der Kategorie "2. Bundesligen"

» zurück
volleyballer.de auf Facebook volleyballer.de auf G+ RSS Feed Twitter

BeachZeit Beachvolleyball Camps

Beachvolleyball Camp mit BeachZeit

Buche jetzt Deinen Beachvolleyball-Urlaub. Mit Zufriedenheits-Garantie!

weitere Infos

Jetzt geht's App! Neu!

Die Volleyballer App

Jetzt gibt es endlich die offizielle volleyballer.de App. Für Android, iOS und Windows Phone.

weitere Infos zur Volleyball App

Bester Partner nach dem Sport zu entspannen: online casino

i
x


Werben | Impressum | Datenschutz | Kontakt | Partner