volleyballer.de - Das Volleyball Portal

Startseite
Piraten-Auftakt mit Hausaufgaben

2. Bundesligen: Piraten-Auftakt mit Hausaufgaben

19.09.2017 • 2. Bundesligen • Autor: Sandy Penno 409 Ansichten

Das Auftaktspiel gegen den TUB Bocholt am Sonntag, 17.09.2017, gewinnen die Piraten mit 3:1 (25:16, 24:26, 25:21, 25:23) und nehmen dennoch einige Hausaufgaben mit.

Piraten-Auftakt mit Hausaufgaben - Foto: CV Mitteldeutschland e.V.

Foto: CV Mitteldeutschland e.V.

Bereits einen Tag vor dem Match gegen die TUB-Schrauber reisten die Chemie Volleys nach Nordrhein-Westfalen. Wie schon in der vergangenen Saison wollte man kein Risiko eingehen und mit sechs Stunden Busfahrt in den Knochen auflaufen.

Ausgeruht und konzentriert ging es somit für die Piraten in das Duell, was ihnen in Durchgang eins zuerst eine komfortable Führung und dann den Satzgewinn einbrachte (16:9, 25:16). Doch so leicht, wie es anfänglich schien, wurde die Begegnung nicht. „Wir sind in unserem Spiel nicht wesentlich schlechter geworden. Bocholt hat nur mehr an Fahrt aufgenommen, was uns aus dem Konzept brachte. Das hat uns Satz zwei gekostet,“ so Trainer Mircea Dudas.

Erst ein emotionaler Ausbruch von Kapitän Lukasz Szablewski in der Satzpause und eine klare Ansage des Chefcoaches brachten die Piraten ab dem folgenden Durchgang wieder besser in die Spur. Mit 25:21 und 25:23 entschieden die Chemie Volleys am Ende das Spiel mit 3:1 für sich, Coach Dudas zeigte sich im Nachgang aber dennoch nicht zufrieden. „Ich bin froh, dass wir die drei Punkte verbucht haben, aber wir haben eine gute Portion Hausaufgaben im Gepäck. Daran werden wir in den kommenden Tagen und Wochen explizit arbeiten.“

Bis zum kommenden Samstag, 23.09.2017, sollten die Dudas-Schützlinge also an ihren Defiziten feilen, um im ersten Heimspiel gegen den SV Lindow-Gransee weitere drei Zähler zu kassieren.

MVPs: Kevin Soo (CVM, gold), Lennart Bevers (Bocholt, silber)

 

Der volleyballer.de Newsletter

Verpasse keine News, abonniere jetzt den täglich erscheinenden Newsletter. Du kannst den Newsletter jederzeit abbestellen.

Newsletter abonnieren

Weitersagen:

Weitere Meldungen aus der Kategorie "2. Bundesligen"

» zurück
volleyballer.de auf Facebook volleyballer.de auf G+ RSS Feed Twitter

BeachZeit Beachvolleyball Camps

Beachvolleyball Camp mit BeachZeit

Buche jetzt Deinen Beachvolleyball-Urlaub. Mit Zufriedenheits-Garantie!

weitere Infos

Jetzt geht's App! Neu!

Die Volleyballer App

Jetzt gibt es endlich die offizielle volleyballer.de App. Für Android, iOS und Windows Phone.

weitere Infos zur Volleyball App

i
x


Werben | Impressum | Datenschutz | Kontakt | Partner