volleyballer.de - Das Volleyball Portal

Startseite
Saisonstart naht: Volleyballer des SSC Karlsruhe im zweiten Teil der Vorbereitung

2. Bundesligen: Saisonstart naht: Volleyballer des SSC Karlsruhe im zweiten Teil der Vorbereitung

21.08.2017 • 2. Bundesligen • Autor: PPhilipp Schätzle 264 Ansichten

Die Saisonvorbereitung der Volleyballer des SSC Karlsruhe neigt sich langsam aber sicher dem Ende zu. Nachdem die Spieler verletzungsfrei aus dem Urlaub zurückgekommen sind, heißt es in den kommenden vier Wochen die technischen Fertigkeiten zu verbessern.

Der Urlaub ist offiziell beendet. Und das ist auch gut so. Der SSC Karlsruhe hat den zweiten Teil seiner Vorbereitung wiederaufgenommen. Die Marschroute für den Saisonauftakt steht. Nach dem die Jungs um Coach Diego Ronconi vor der Sommerpause ihre technischen Fertigkeiten verfeinerten wird jetzt an der Taktischen Abstimmung gefeilt. SSC-Teammanager Alexander Burchartz zeigte sich mit dem Verlauf der Vorbereitung sichtlich zufrieden: „Die Mannschaft hat anfangs viel in Kleingruppen am Zusammenspiel gearbeitet. Trotzdem haben sich die neuen Spieler schon gut ins Team eingefunden.“

Für die SSCler geht ab Montag zunächst gegen Kappelrodeck die Testspielphase los, am Mittwoch geht es gegen Fellbach. Spielort wird jeweils wie gewohnt die Heimspielstätte des SSC sein, das Otto-Hahn-Gymnasium. Dann wird sich laut Burchartz auch zeigen, „wie weit die Mannschaft tatsächlich schon ist.“

Derweil rüstet der SSC auch im Hintergrund kräftig auf. Die technische Abteilung steht inzwischen. Peter Lember (seit dieser Saison neuer Scout) ist mit seinem Team fleißig am Testen und Vorbereiten der technischen Ausrüstung. Gerade für ihn werden die ersten Testspiele von besonderer Bedeutung sein: „Die Trainingsspiele sind nicht nur für die Spieler der erste Test, sondern auch wir werden alles live auf Video aufnehmen und auch direkt die Spielzüge mitdokumentieren. Wenn alles klappt kann Diego dann auch direkt während der Ballpausen nochmal die letzten Spielzüge im Video anschauen. Durch die Statistische Auswertung werden wir auch sehen, wo bei den Spielern noch Trainingsbedarf besteht.“

Ticketvorverkauf beginnt: Saisonstart am 16. September in Hammelburg

Bis zur Saisoneröffnung am 9. September um 18 Uhr im OHG, bei dem das Team zum ersten Mal vor Publikum ein Trainingsspiel absolviert, soll spätestens alles passen. Gegen einen noch geheimen Gegner werden die SSCler in neuen Trikots auflaufen, auch um die neuen Gegebenheiten der Halle für die Anforderungen in der 2. Bundesliga zu testen.

Der offizielle Startschuss fällt eine Woche später, am 16. September auswärts in Hammelburg. Am 23. September empfängt der SSC dann den TSV Grafing Volleyball zum Heimspiel.

Mit dem ersten offiziellen Trainingsspiel vor heimischem Publikum startet der SSC am 09. September ebenfalls seinen Ticketvorverkauf. Neben der Dauerkarte können Volleyballliebhaber außerdem bereits Tickets für die ersten Heimspiel der neuen Saison erwerben. Alle weiteren Informationen zu den Tickets finden Sie unter http://www.volleyball-karlsruhe.de/herren1/seite/21/.

 

Der volleyballer.de Newsletter

Verpasse keine News, abonniere jetzt den täglich erscheinenden Newsletter. Du kannst den Newsletter jederzeit abbestellen.

Newsletter abonnieren

Weitersagen:

Weitere Meldungen aus der Kategorie "2. Bundesligen"

» zurück
volleyballer.de auf Facebook volleyballer.de auf G+ RSS Feed Twitter

BeachZeit Beachvolleyball Camps

Beachvolleyball Camp mit BeachZeit

Buche jetzt Deinen Beachvolleyball-Urlaub. Mit Zufriedenheits-Garantie!

weitere Infos

Jetzt geht's App! Neu!

Die Volleyballer App

Jetzt gibt es endlich die offizielle volleyballer.de App. Für Android, iOS und Windows Phone.

weitere Infos zur Volleyball App

Bester Partner nach dem Sport zu entspannen: online casino

i
x


Werben | Impressum | Datenschutz | Kontakt | Partner