volleyballer.de - Das Volleyball Portal

Startseite
Schafft Bliesens U16 beim Heimturnier die DM-Quali?

Jugend: Schafft Bliesens U16 beim Heimturnier die DM-Quali?

15.03.2017 • Jugend • Autor: Matthias Pons 263 Ansichten

Während die Spieler der ersten Bliesener Mannschaft in dieser Woche spielfrei sind, steigt bei den Nachwuchsspielern der Jahrgänge 2002 und jünger die Spannung vor den südwestdeutschen Meisterschaften.

Schafft Bliesens U16 beim Heimturnier die DM-Quali? - Foto: Rauch

Foto: Rauch

Um nicht weniger als die Qualifikation zu den Deutschen Meisterschaften spielen die besten Teams aus dem Südwesten und lediglich die beiden Finalisten lösen das Ticket zu den nationalen Titelkämpfen. Das Tagesturnier findet am kommenden Sonntag ab 11 Uhr im Sportzentrum St. Wendel statt und neben Saarlandmeister Bliesen sowie Vizemeister Wiesbach gastieren die Erst- und Zweitplatzierten U16-Teams aus Hessen und Rheinland-Pfalz im St. Wendeler Land.

Starke Konkurrenz in der Favoritenrolle

Während der TV Wiesbach es in der Vorrunde mit dem SSC Vellmar und dem TV Bad Salzig zu tun bekommt, treffen die Bliesener Jungs zunächst auf den TV Herxheim und Eintracht Wiesbaden. Danach werden im Überkreuzvergleich der beiden Gruppenersten und -zweiten die Finalisten und späteren DM-Teilnehmer gesucht. "Der hessische Titelverteidiger und eigentliche Favorit aus Kriftel ist bei den Landesmeisterschaften knapp ausgeschieden. Dort ist die Leistungsdichte und das Niveau sicherlich hoch einzuschätzen. Vellmar und Wiesbaden sind wohl auch am Sonntag favorisiert" vermutet Bliesens Trainer Gerd Rauch, der auch Ausfälle zu beklagen hat. "Wir sind nicht komplett, aber an einem guten Tag denke ich, dass wir die anderen sicherlich ein bisschen ärgern können." Insgesamt sei es schwierig das Niveau im Vorfeld genau einzuschätzen. "Wir werden im Turnierverlauf sehen wo wir stehen und ob wir eine Chance auf das Finale haben" beschreibt Rauch die Erwartungen.

Erneuten Heimvorteil nutzen?

Dass man den Heimvorteil nutzen und für eine Überraschung sorgen kann, zeigte Bliesens U14 im vergangenen Jahr als man im heimischen Sportzentrum sensationell ins Finale einziehen konnte und die Deutschen Meisterschaften in Hamburg erleben durfte. Für jeden Nachwuchsspieler ist die Teilnahme an diesem besonderen Turnier ein tolles Erlebnis und eine einmalige Möglichkeit, sich mit den besten Teams Deutschlands zu messen. Vielleicht gelingt ja erneut die Überraschung? Ab 11 Uhr beginnen die Vorrundenspiele, die in drei aufeinanderfolgenden Spielrunden stattfinden werden. Im Anschluß folgt das Halbfinale (ca. 14 Uhr). Nach einer Platzierungsrunde um die Plätze 3 und 5 wird das Endspiel um ca. 16:30 angepfiffen. Der Eintritt ist frei.

Südwestdeutsche Meisterschaften

U16 männlich / Jahrgang 2002 und jünger
19. März 2017 im Sportzentrum St. Wendel
Spielbeginn: 11 Uhr
Halbfinale ca. 14 Uhr / Finale ca. 16:30 Uhr
Teilnehmer: SSC Vellmar, TuS Eintracht Wiesbaden, TV Bad Salzig, TV Herxheim, TV Wiesbach, TV Bliesen

 

Der volleyballer.de Newsletter

Verpasse keine News, abonniere jetzt den täglich erscheinenden Newsletter. Du kannst den Newsletter jederzeit abbestellen.

Newsletter abonnieren

Weitersagen:

Weitere Meldungen aus der Kategorie "Jugend"

» zurück
volleyballer.de auf Facebook volleyballer.de auf G+ RSS Feed Twitter

BeachZeit Beachvolleyball Camps

Beachvolleyball Camp mit BeachZeit

Buche jetzt Deinen Beachvolleyball-Urlaub. Mit Zufriedenheits-Garantie!

weitere Infos

Jetzt geht's App! Neu!

Die Volleyballer App

Jetzt gibt es endlich die offizielle volleyballer.de App. Für Android, iOS und Windows Phone.

weitere Infos zur Volleyball App

Bester Partner nach dem Sport zu entspannen: online casino

i
x


Werben | Impressum | Datenschutz | Kontakt | Partner