volleyballer.de - Das Volleyball Portal

Startseite
Drei Duos im Hauptfeld

Beach World-Tour: Drei Duos im Hauptfeld

28.07.2016 • Beach World-Tour • Autor: DVV 491 Ansichten

Zum Start der WM in Larnaka (Zypern) hat nur eins von zwei DVV-Duos, die in der Qualifikation antreten mussten, den Sprung in das Hauptfeld geschafft. Bei erneut sehr heißen und windigen Bedingungen kämpften sich Dan John/Simon Kulzer eine Runde weiter, Marie Koloseus/Sarah Schulz konnten das frühe Aus dagegen in einem wahren Krimi nicht abwenden. Männer-Duo über volle Distanz

Drei Duos im Hauptfeld - Foto: FiVB

Foto: FiVB

Den Anfang machten John/Kulzer in einem spannenden Dreisatzmatch gegen die Norweger Thelle/Hansen, in dem sie nach einem deutlichen Erfolg in Satz (21-13) ordentlich zu kämpfen hatten, um nicht schon vorzeitig auszuscheiden. Doch auch der Satzausgleich (19-21) brachte sie nicht aus der Ruhe und änderte am Ende nichts an einem knappen Sieg im Tie-Break (15-13). Einen ähnlichen Verlauf nahm ihre Partie in der zweiten Qualifikations-Runde. Diesmal erspielten sie sich gegen die Russen Kirienko/Saraev ein 21-18 im ersten Satz, um erneut den Ausgleich zu kassieren (13-21). Mit der nötigen Aggressivität und dem Willen, unbedingt das Hauptfeld zu erreichen, gewannen sie ihr zweites Dreisatzmatch an diesem Tag und jubelten über das Ticket für die nächste Runde.

Frühes Aus für Koloseus/Schulz

Noch knapper ging es zwischen Koloseus/Schulz und den Sloweninnen Morgan/Lovsin zu. Beide Teams lieferten sich ein Duell auf Augenhöhe, wobei das deutsche Duo nach einer Satzführung (25-23) in Durchgang zwei mit 25-27 und den Tie-Break bei sehr windigen Bediungen mit 11-15 unglücklich verlor.

Bundestrainerin zufrieden

"Insgesamt schaue ich zufrieden auf den morgigen Tag, mit dem nächsten Ziel, Spiel für Spiel die Gruppenphase bestmöglich zu bestreiten und die K.o.-Runde zu erreichen", sagte Silke Lüdike. Bereits in der Gruppenphase gesetzt waren Hanna Viemann/Lena Günther und Milan Sievers/Sven Winter, die dementsprechend heute noch einmal einen spielfreien Tag genießen konnten, bevor es ab morgen um den Einzug in die K.o.-Runde geht.

 

Der volleyballer.de Newsletter

Verpasse keine News, abonniere jetzt den täglich erscheinenden Newsletter. Du kannst den Newsletter jederzeit abbestellen.

Newsletter abonnieren

Weitersagen:

Weitere Meldungen aus der Kategorie "Beach World-Tour"

» zurück
volleyballer.de auf Facebook volleyballer.de auf G+ RSS Feed Twitter

BeachZeit Beachvolleyball Camps

Beachvolleyball Camp mit BeachZeit

Buche jetzt Deinen Beachvolleyball-Urlaub. Mit Zufriedenheits-Garantie!

weitere Infos

Jetzt geht's App! Neu!

Die Volleyballer App

Jetzt gibt es endlich die offizielle volleyballer.de App. Für Android, iOS und Windows Phone.

weitere Infos zur Volleyball App

Bester Partner nach dem Sport zu entspannen: online casino

i
x


Werben | Impressum | Datenschutz | Kontakt | Partner