volleyballer.de - Das Volleyball Portal

Startseite
DSHS SnowTrex Köln siegt souverän im Karnevalsspiel

2. Bundesligen: DSHS SnowTrex Köln siegt souverän im Karnevalsspiel

07.02.2016 • 2. Bundesligen • Autor: DSHS SnowTrex Köln 673 Ansichten

Die Zweitliga-Volleyballerinnen vom Team DSHS SnowTrex Köln haben ihren nächsten "Dreier" eingefahren. An Karnevalssamstag besiegte das Team von Trainer Jimmy Czimek die Bundesligareserve des USC Münster glatt mit 3:0 (25:21, 26:24, 25:17) und verteidigte damit weiterhin den dritten Tabellenplatz.

DSHS SnowTrex Köln siegt souverän im Karnevalsspiel - Foto: Martin Miseré

Hatte mit einem direkten Angriffspunkt einen glänzenden Einstand bei ihrem Einsatz im dritten Satz: Anika Wucherer vom Team DSHS SnowTrex Köln (Foto: Martin Miseré)

Köln startete perfekt ins Match und konnte die Münsteraner Annahme von Beginn an unter Druck setzen. Mit fünf guten Aufschlägen sorgte die in der Startformation stehende Kölner Zuspielerin Carina Emsermann direkt für einen komfortablen 5:0-Vorsprung, den das Team fast über den gesamten ersten Satz bis zum Schluss halten konnte. Im zweiten Satz ließen die Domstädterinnen merklich nach. Sie agierten weniger druckvoll und produzierten mehr Eigenfehler, so dass Münster auf einmal gut mithalten konnte. Beim Stand von 14:14 beorderte Kölns Coach seine Kapitänin Pia Weiand aufs Spielfeld und die Domstädterinnen erspielten sich eine 21:18-Führung. Doch Münster konterte, übernahm mit 22:21 die Führung und hatte bei 24:23 sogar einen Satzball. Köln meisterte diese Phase jedoch souverän und holte sich mit drei Punkten in Folge den umkämpften zweiten Durchgang.

In Satz drei rückte Anika Wucherer auf die Diagonal- und Nathalie Koch auf die Außenposition und die DSHS-Spielerinnen machten trotz neuer Formation dort weiter, wo sie im letzten Satz aufgehört hatten. Satzentscheidend war jedoch eine Aufschlagserie von Kölns späterer MVP Silke Schrieverhoff von 15:14 auf 22:14, bei der Kölns Mitte Viola Torliene mehrmals mit sehenswerten Blockaktionen glänzen konnte. Auch die jüngste Spielerin vom DSHS-Team, Vera Schmidt-Narischkin, bekam zum Ende des Satzes noch Spielanteile, so dass alle Spielerinnen ihren Beitrag zum Spiel leisten konnten.

"Das war eine souveräne Vorstellung meines gesamten Teams", zeigte sich Kölns Trainer Jimmy Czimek nach dem Spiel hochzufrieden. "Wir haben mit unserem Service viel Druck erzeugen können und weniger Eigenfehler als der Gegner gemacht - das hatten wir uns vorgenommen und die Spielerinnen haben es wirklich gut umgesetzt", erläuterte der Coach im Anschluss an das Spiel den Matchplan.
Nun kommen erst einmal vier etwas ruhigere Wochen für die Kölnerinnen, in denen man immer nur alle zwei Wochen antreten muss. Weiter geht es somit erst am 21.2. beim Tabellenschlusslicht Bremen, bevor am 5.3. das nächste Heimspiel gegen den Aufsteiger aus Dingden auf dem Programm steht.

Für DSHS SnowTrex Köln spielten: Julia Van den Berghen, Carina Emsermann, Franziska Kalde, Amelie Kleiner, Nathalie Koch, Melanie Preußer, Karolin Reich, Vera Schmidt-Narischkin, Katja Sallie, Silke Schrieverhoff, Viola Torliene, Pia Weiand, Anika Wucherer
MVP USC Münster 2: Johanna Müller-Scheffsky; MVP DSHS SnowTrex Köln: Silke Schrieverhoff

 

Der volleyballer.de Newsletter

Verpasse keine News, abonniere jetzt den täglich erscheinenden Newsletter. Du kannst den Newsletter jederzeit abbestellen.

Newsletter abonnieren

Weitersagen:

Weitere Meldungen aus der Kategorie "2. Bundesligen"

» zurück
volleyballer.de auf Facebook volleyballer.de auf G+ RSS Feed Twitter

BeachZeit Beachvolleyball Camps

Beachvolleyball Camp mit BeachZeit

Buche jetzt Deinen Beachvolleyball-Urlaub. Mit Zufriedenheits-Garantie!

weitere Infos

Jetzt geht's App! Neu!

Die Volleyballer App

Jetzt gibt es endlich die offizielle volleyballer.de App. Für Android, iOS und Windows Phone.

weitere Infos zur Volleyball App

Bester Partner nach dem Sport zu entspannen: online casino

i
x


Werben | Impressum | Datenschutz | Kontakt | Partner