volleyballer.de - Das Volleyball Portal

Startseite
Das "Duell der Giganten"

Bundesligen: Das "Duell der Giganten"

04.02.2016 • Bundesligen • Autor: Christof Bernier 551 Ansichten

Es ist der Volleyball Bundesliga-Klassiker schlechthin. Die Begegnungen zwischen den BR Volleys und dem VfB Friedrichshafen sind in jeder Saison das Salz in der Suppe und elektrisieren die Volleyballfans in ganz Deutschland. Das Aufeinandertreffen am Sonntag (07. Feb um 15.00 Uhr) in der Berliner Max-Schmeling-Halle verspricht also einmal mehr großartigen Sport und wird für beide Mannschaften mit Blick auf die Playoffs zu einer wichtigen Standortbestimmung.

Jede Menge Spannung und große Emotionen sind garantiert, wenn die beiden ewigen Rivalen am Sonntag im "Volleyballtempel" aufeinandertreffen. Mit bisher 102 Begegnungen ist dieses Duell DER Klassiker der Volleyball Bundesliga. Die Gesamt-Statistik sieht den Rekordmeister vom Bodensee dabei klar vorn: 65 Mal verließen die Häfler als Sieger das Parkett, 37 Mal gewannen die Berliner.

In den letzten 18 Jahren kam der Deutsche Meister stets aus Friedrichshafen oder Berlin, in 13 dieser Jahre ging die Meisterschale an die Mannschaft von Trainer Stelian Moculescu. Ohnehin ist der VfB mit seinen insgesamt 13 Meistertiteln, 13 Pokalsiegen und einem Champions-League-Triumph seit Mitte der 1990er Jahre der erfolgreichste Volleyballclub hierzulande. Aber auch die BR Volleys (zuvor SCC Berlin) können auf eine traditionsreiche Vereinsgeschichte mit 6 Meisterschaften und 3 Pokalerfolgen verweisen.

In den vergangenen drei Spielzeiten trafen beide Mannschaften jeweils im Meisterschaftsfinale aufeinander und liefen sich dabei packende Duelle. Konnten die BR Volleys 2013 und 2014 die begehrte Trophäe nach einem abschließenden Sieg in Friedrichshafen bejubeln, zog man zuletzt 2015 am Ende einer dramatischen Finalserie denkbar knapp den Kürzeren.

Das Match der beiden großen Rivalen ist auch aktuell wieder das Spiel Erster gegen Zweiter der Volleyball Bundesliga. Während die Berliner, abgesehen von der jüngsten Niederlage in Bühl, eine bisher makellose Serie spielen, lief es für Friedrichshafen in dieser Saison noch nicht optimal. Verletzungssorgen und einige unerwartete Punktverluste prägten die bisherige Spielzeit des amtierenden Meisters. Auch das Hinspiel ging mit 3:0 überraschend klar an den Hauptstadtclub. Doch das alles ist am Sonntag ohne Bedeutung, denn bei zwei Mannschaften auf diesem Niveau wird wohl die Tagesform entscheiden, so dass sich die Volleyballfans in Berlin und ganz Deutschland einmal mehr auf ein hochklassiges, spannungs- und stimmungsgeladenes "Duell der Giganten" freuen dürfen.

Tickets für das Spitzenspiel der Volleyball Bundesliga gibt es auf der Website www.br-volleys.de

Statistikmaterial zum "Duell der Giganten":

BERLIN RECYCLING Volleys

Nationale Erfolge
6x Deutscher Meister: 1993, 2003, 2004, 2012, 2013, 2014
3x Deutscher Pokalsieger: 1994, 1996, 2000

Internationale Erfolge
3. Platz CEV-Cup 1999
3. Platz Challenge Cup 2010
3. Platz Champions League 2015

Saison 2015/2016
Bundesliga:
12 Spiele | 11 Siege | 1 Niederlage | 35:8 Sätze
DVV-Pokal:
Achtelfinale 3:0 TG Rüsselsheim
Viertelfinale 3:0 TSV Herrsching
Halbfinale 3:2 United Volleys RheinMain
CEV Champions League:
Als Gruppendritter im CEV-Cup

VfB Friedrichshafen

Nationale Erfolge
13x Deutscher Meister: 1998, 1999, 2000, 2001, 2002, 2005, 2006, 2007, 2008, 2009, 2010, 2011, 2015
13x Deutscher Pokalsieger: 1998, 1999, 2001, 2002, 2003, 2004, 2005, 2006, 2007, 2008, 2012, 2014, 2015

Internationale Erfolge
2. Platz Champions League 2000
1. Platz Champions League 2007

Saison 2015/2016
Bundesliga:
12 Spiele | 10 Siege | 2 Niederlagen | 32:14 Sätze
DVV-Pokal:
Achtelfinale 3:1 FC Schüttorf 09
Viertelfinale 1:3 United Volleys RheinMain
CEV Champions League:
Aus in der Gruppenphase

Gesamtbilanz aus Sicht der BR Volleys

Insgesamt 102 Duelle in der Bundesliga (inklusive Play-offs)
37 gewonnen, 65 verloren
in Berlin: 24 gewonnen, 25 verloren
in Friedrichshafen: 13 gewonnen, 40 verloren

 

Der volleyballer.de Newsletter

Verpasse keine News, abonniere jetzt den täglich erscheinenden Newsletter. Du kannst den Newsletter jederzeit abbestellen.

Newsletter abonnieren

Weitersagen:

Weitere Meldungen aus der Kategorie "Bundesligen"

» zurück
volleyballer.de auf Facebook volleyballer.de auf G+ RSS Feed Twitter

BeachZeit Beachvolleyball Camps

Beachvolleyball Camp mit BeachZeit

Buche jetzt Deinen Beachvolleyball-Urlaub. Mit Zufriedenheits-Garantie!

weitere Infos

Jetzt geht's App! Neu!

Die Volleyballer App

Jetzt gibt es endlich die offizielle volleyballer.de App. Für Android, iOS und Windows Phone.

weitere Infos zur Volleyball App

Bester Partner nach dem Sport zu entspannen: online casino

i
x


Werben | Impressum | Datenschutz | Kontakt | Partner