Loading
volleyballer.de - Das Volleyball Portal

Licht und Schatten: Lohhof besiegt im Derby Vilsbiburg II

Breitensport: Licht und Schatten: Lohhof besiegt im Derby Vilsbiburg II

27.01.2016 • Breitensport • Autor: Christian Schulze 372 Ansichten

Was ist da los? Das war wohl die Frage, die alle nach dem zweiten Satz auf den Lippen hatten. Erst in der Mitte des dritten Satzes verkündete Abteilungsleiter Matthias Kock über das Mikrofon: "Das ist die Wende". Und das war es auch! Mit 3:2 erkämpften sich die Lohhofer wieder einen Sieg in einem Fünf-Satz-Match.

Licht und Schatten: Lohhof besiegt im Derby Vilsbiburg II - Foto: Burschik

Wieder in der Spur. Die Mädels im fünften Satz (Foto: Burschik)


Knapp 200 Zuschauer fanden am Freitagabend den Weg ins COG und was sie da erlebten war abwechslungsreiche Unterhaltung. Die Damen aus Vilsbiburg waren schon früh in der Halle und konnten es kaum erwarten loszulegen. Dementsprechend begannen sie ihr Spiel und setzten unsere Lohhoferinnen immer wieder unter Druck. Starke Aufschläge und trickreiche Angriffe setzten dem Team zu. Schnell lag man hinten und konnte trotz der tollen Unterstützung aus dem Publikum den Satz nicht mehr gewinnen.

Auch der zweite Satz begann für die Fans ernüchternd. Die Raben spielten druckvoll weiter, machten es der Lohhofer Abwehr sehr schwer und gingen schnell in Führung. Lisa Keferloher versuchte das Team immer wieder zu puschen und voran zu treiben. Variabel versuchte man den Rückstand zu verkürzen und sich wieder ins Spiel zurück zu kämpfen. Leider fehlte die Konzentration in der Annahme und so stand es 25:20 für Vilsbiburg.

Es gab den ein oder anderen Zuschauer, die da an einen kurzen Abend dachten. Auch im dritten Satz gab es nach der Anfangsphase wenig Grund zur Hoffnung. Mit 6:8 ging es in die technische Auszeit und egal was das Team da besprochen hat, er wirkt und zwar richtig. Mit Sonja Auer im Aufschlag und toller Abwehrleistung erreichte das Team den Umbruch.

Nachdem die Wende auch über die Hallenlautsprecher verkündet wurde, sah man auch in der Lohhofer Mannschaft das Selbstvertrauen wieder im Gesicht und es stand plötzlich 14:9. Die Annahme wurde immer stabiler und man konnte wieder mit Power im Angriff durchkommen. Tami Zeller schaffte es auch in der Abwehr immer mehr Bälle rauszuholen und machte es den Gegnern schwer noch zu punkten. Und nachdem auch noch Ambria Dasch mit einer nennen wir es "Angriffsabwehr" einen wichtigen Punkt erzielte, war auch der Widerstand der Raben gebrochen. Brie startete bei dem Punkt schon fast einen Siegestanz und riss auch die letzten Zweifler im Publikum mit. Satz drei und vier gingen an ein überzeugendes Lohhofer Team.

Im fünften Satz gab es noch einmal eine kurze Phase in der der Coach durchatmen musste. Laura Gentner die sich im Laufe des Spiels in der Annahme immer stabiler zeigte, brachte den Ball zum Satzende perfekt nach vorn und ermöglichte damit ein tolles Angriffsspiel. Chrissi Kock legte jedoch mit ihrer Aufschlagserie dann den Grundstein für den Sieg und mit 15:11 sammelte das Team die nächsten Zähler für die Tabelle.

Die Nummer des Spiels war die Vier! Auf beiden Seiten wurden die Spielerinnen mit der Trikotnummer vier zum MVP gewählt. Bei der Ernennung von Theresa Schieder auf Seiten der Lohhoferinnen, hallte es von der Mannschaft: "Die Nummer vier, schläft heut bei mir". Bei wem sie letztendlich geschlafen hat, werden wir hier nicht aufklären, aber ihr könnt sie gern beim nächsten Heimspiel fragen. Das Publikum wurde fürs durchhalten belohnt und der Sieg war am Ende verdient. Die Raben zeigten ein tolles Spiel und belohnten sich mit einem Punkt.

Der volleyballer.de Newsletter

Verpasse keine News, abonniere jetzt den täglich erscheinenden Newsletter. Du kannst den Newsletter jederzeit abbestellen.

Newsletter abonnieren

Weitersagen:

Weitere Meldungen aus der Kategorie "Breitensport"

» zurück
volleyballer.de auf Facebook volleyballer.de auf G+ RSS Feed Twitter

News per WhatsApp

tragt Euch in den volleyballer.de WhatsApp Verteiler ein und erhaltet die wichtigsten News per WhatsApp.

volleyballer.de News kannst Du auch per WhatsApp bekommen.

Infos und Anmeldung

Layenberger stellt sich vor

Layenberger

Weitere Infos

BeachZeit Beachvolleyball Camps

Beachvolleyball Camp mit BeachZeit

Buche jetzt Deinen Beachvolleyball-Urlaub. Mit Zufriedenheits-Garantie!

weitere Infos

Jetzt geht's App! Neu!

Die Volleyballer App

Jetzt gibt es endlich die offizielle volleyballer.de App. Für Android, iOS und Windows Phone.

weitere Infos zur Volleyball App

Der Volleyball Shop

Unter www.volleyballer-shop.de findest Du den Volleyball- und Beachvolleyball Shop, von Volleyballer für Volleyballer!

» weitere Informationen

volleyballer.de auf Google+

i
x


Werben | Impressum | Datenschutz | Kontakt | Partner