sportwetten.de - Partner des DVV volleyballer.de - Das Volleyball Portal

Volleyball Startseite › Volleyball Turniere › Suchergebnis

Volleyball Turnier

10. King/Queen of the Beach-Turnier - 2019

Datum:
Samstag, 01.06.2019 bis Samstag, 01.06.2019
Meldeschluss:
26.05.2019
Ort:
Am Brühl 26
91757 Treuchtlingen
Bayern
Homepage:
Keine Angabe
Verein:
Weißenburger Rezatbeacher
Belag:
Beach
Art:
Frauen / Männer
Niveau:
bis Bezirksklasse
Anzahl Teams:
12
Team Zusammensetzung:
3 Spieler(innen)

Anmeldedaten:

Meldeschluss:
26.05.2019
Anmeldung bei:
Weißenburger Rezatbeacher
Rainer Mathes
Tel. 09141/81268
Handy: 0152/09189992
E-Mail: crazyskifamily@t-online.de
www.crazyskifamily.beepworld.de
Startgeld/Kaution:
0 Euro
Weitere Infos:
10. King/Queen of the Beach in TREU am Sa., 01.06.19, 11 Uhr
in 91757 Treuchtlingen am Sa., 01.06.19, 11 Uhr, im Sportpark in 91757 Treuchtlingen, Am Brühl 26.
Orientieren könnt ihr euch an der neu errichteten Sparda-ARENA, die sich direkt neben den
Beachfeldern befindet.
Denkt daran, dass wir pünktlich um 11 Uhr beginnen wollen.
Wenn ihr vorher noch ein paar Bälle spielen wollt, solltet ihr deshalb spät. um 10.30 h am Platz
sein.
Um 10.45 Uhr beginnt das Technical Meeting.
Anmelden können sich alle Volleyballbegeisterten, die mind. 16 Jahre alt sind und zumindest
schon ein bisschen Erfahrung mit dem Sport gemacht haben.
Nachdem es sich um ein Hobbyturnier handelt, sollte das Niveau nicht zu hoch sein. Wir bitten deshalb
Spieler, die in der Bezirksliga aufwärts eingesetzt sind, auf eine Teilnahme zu verzichten.
Voraussichtlich wird das Teilnehmerfeld wie in den letzten Jahren wieder ungefähr aus 2/3
Männern und 1/3 Mädels bestehen.
Nachdem normalerweise in Dreierteams gespielt wird, werden die Teams im Regelfall aus 2 Männern und 1
Mädel bestehen werden.
Vor jedem Satz wird gelost, wer in welchem Team spielt. Es sind 4 Felder vorhanden. Somit
spielen voraussichtlich immer 8 Teams (24 Spieler) gleichzeitig.
Die Lose entsprechen den Schafkopfkarten.
Auf Feld 1 treten somit die Asse gegen die Könige an, auf Feld 2 die Ober gegen die Unter, auf
Feld 3 die Zehner gegen die Neuner und auf Feld 4 die Achter gegen die Siebener.
Achtet bitte beim Losziehen darauf, dass ihr euer Los aus dem richtigen Topf holt. Die Männer aus
dem Männertopf und die Mädels aus dem Damentopf.
Merkt euch eure Karte gut, gebt dem Schreiber Bescheid, welche Karte ihr gezogen habt und
welche Startnummer ihr habt.
Erst wenn euch der Schreiber in das richtige Feld eingetragen hat, gebt ihr ihm die Karte zurück
und geht auf das zugewiesene Spielfeld.
Hört sich kompliziert an, ist aber ganz einfach und spielt sich schnell ein. Wir haben da ja auch
schon Erfahrung aus den Vorjahren.
Jeder Einzelne kümmert sich nach Satzende selbst darum, dass der Schreiber das richtige Ergebnis und die
richtige Startnummer einträgt und ist dafür verantwortlich.
Nach der Hälfte des Turniers wird eine kleine Pause eingelegt, damit wir uns wieder stärken können.
Nach Abschluss der ca. 12 Runden (je nach Teilnehmeranzahl) wird Bilanz gezogen.
King, bzw. Queen wird, wer die meisten Siege eingefahren hat.
Bei gleicher Anzahl an Satzgewinnen entscheidet die bessere Punktedifferenz.
Ist diese gleich, entscheiden die mehr erzielten Punkte.
Ist auch hier Gleichheit (war noch die der Fall) wird der Sieger in einem Endspiel ermittelt.
Siegerehrung ist gleich nach Turnierende. Die Sach-Preise und Urkunden sind vorbereitet.
Schön wäre es, wenn ihr im Anschluss noch in den Biergarten bei der Stadthalle (Fußweg nur
wenige hundert Meter) mitgehen würdet. Dort sitzt man unter großen Kastanienbäumen direkt an
der Altmühl, kann seinen Erfolg feiern, oder einfach nur die Seele baumeln lassen. Noch dazu gibt
es dort griechische Küche und das gute einheimische Wettelsheimer Bier.
Nachdem es immer wieder Streitpunkte wegen der Regeln gibt, bekommt ihr mit diesem
Schreiben mitgeteilt, wie beim Turnier gespielt wird.
Regeln:
Ein Block zählt als 1. Ballberührung - es darf danach nur noch 2 x weitergespielt werden.
Der Ball darf nicht über das Netz gepritscht werden, auch kein missglückter Stellversuch.
Der gegnerische Aufschlag darf nicht sofort zurückgeschlagen werden, wenn der Schlag oberhalb der
Netzkante erfolgte.
Es sind nur geschlagene und gebaggerte Bälle über das Netz erlaubt. Schläge über das Netz sollten mit
gestreckter Hand, bzw. mittels ?Pock-Shot? durchgeführt werden. Abpfeifen von deutlich ?geführten?
Bällen.Eine Netzberührung ist ab 2015 generell verboten und sollte wegen der Verletzungsgefahr vermieden
werden. Bei Berührung der oberen Netzkante, bzw. des Netzes mit Behinderung des Gegners, wird
abgepfiffen. Gleiches gilt für das Übertreten der gedachten Mittellinie, wenn ein gegnerischer Spieler
behindert wird.
Nachdem es sich um ein Turnier für Hobbyspieler handelt, werden die Regeln nicht so streng ausgelegt. Der
gegnerische Aufschlag darf zum Beispiel im oberen Zuspiel (Pritschen) angenommen werden. Ansonsten
gelten die offiziellen Beach-Volleyballregeln.Sonstiges:
Alkoholfreie Getränke, Kaffee und Kuchen je 1.- Euro, Bier und Radler 1,50 Euro. Geld in bereitgestellte
Kasse werfen.
-Duschen und Toiletten befinden sich im Sportheim. Duschgebühr 1,50 Euro bitte ebenfalls in die Kasse
werfen.
-Die Gaststätte hat geöffnet. Dort können bei Bedarf Getränke und Essen gekauft werden.
Getränke stehen aber auch gegen einen kleinen Obolus am Platz bereit (siehe oben).
Leider ist auf dem Gelände keine geeignete Kühlgelegenheit vorhanden. Es gibt deshalb außer
Kuchen nichts zu Essen.
Bringt bitte deshalb selbst was mit, damit ihr nicht verhungert.
Bleibt nur noch euch eine gute Anreise und einen schönen, verletzungsfreien, sowie erfolgreichen
Turnierverlauf zu wünschen.
Bitte teilt mir unverzüglich mit, wenn es mit der Teilnahme nicht klappen sollte.
Die Teilnehmerzahl wird rechtzeitig vor dem Turnier auf unserer Homepage aktualisiert.
Schaut diesbezüglich deshalb auch immer auf unsere Homepage unter der Rubrik "News".
http://crazyskifamily.beepworld.de/news.htm
mit sportlichen Grüßen
Rainer Mathes
Vielen Dank an:
Rainer Mathes
Turnierdaten ändern Google Maps aufrufen

Empfehle diese Seite weiter

Kurzlink zu diesem Turnier

Wenn Du diesen Link weitergeben möchtest, kannst Du den folgenden Kurzlink verwenden:
http://bit.ly/2AXvmkp

» zurück
volleyballer.de auf Facebook volleyballer.de auf G+ RSS Feed Twitter

BeachZeit Beachvolleyball Camps

Beachvolleyball Camp mit BeachZeit

Buche jetzt Deinen Beachvolleyball-Urlaub. Mit Zufriedenheits-Garantie!

weitere Infos

Herrenhemden in Übergrößen

Herrenhemden in Übergrößen

Riesenhemden für Riesenvolleyballer

weitere Infos

Mikasa


Werben | Impressum | Datenschutz | Kontakt | Partner