volleyballer.de - Das Volleyball Portal

Volleyball Startseite

3 heiße Trends in Sachen Online-Sportwetten

Online-Sportwetten, wie beispielsweise von Librabet, erfreuen sich einer zunehmenden Beliebtheit bei den Menschen. Während es vor einigen Jahren noch einen Besuch in einem Wettbüro gebraucht hat, ist die nächste Wette mittlerweile nur noch einen Klick entfernt. Mithilfe von Apps oder Websites, auf denen einem das Wetten auf Fußball-, Volleyball- und weitere Spiele so einfach wie noch nie gemacht wird, ist es kein Wunder, dass immer mehr Menschen darauf zugreifen. Nichtsdestotrotz gibt es neben dem mobilen Wetten über Apps auch andere Trends in Sachen Online-Sportwetten, die man über die nächsten Jahre im Auge behalten sollte. Im Rahmen dieses Artikels widmen wir uns drei dieser Trends und zeigen auf, welche möglichen Änderungen diese nach sich ziehen.


Foto: https://pixabay.com/photos/web-beach-volleyball-volleyball-1628643/

eSports sind so beliebt wie nie zuvor

Während früher das Wetten auf physische Sportarten, wie etwa Fußball oder Basketball, begrenzt war, gibt es mittlerweile auch immer mehr Möglichkeiten, wie Sie auf Wettbewerbe im Bereich eSports wetten können. Dabei spielt es keine Rolle, ob Sie gerne auf die virtuelle Bundesliga wetten wollen oder ob Sie stattdessen doch lieber auf das neueste Starcraft 2-Turnier wetten wollen. Durch den Aufstieg des Gamings als solches und Diensten wie Twitch ist es nur wenig verwunderlich, dass mittlerweile auch immer mehr Menschen auf die virtuellen Spiele wetten wollen.

Tracking der Spieler

Mittlerweile ist die moderne Technik nicht nur in Form eines Videoschiedsrichters in verschiedenen Sportarten angekommen, sondern auch in Form des Trackings der einzelnen Spieler. Durch dieses Tracking ist es nämlich möglich, dass Sie mehr Informationen über die Fitness und generelle körperliche Verfassung von Sportlern bekommen, was den Spielern wiederum hilft, genauere Wetten abzuschließen. Information ist alles, dies gilt auch für den Wettsport.


Bild: Beachvolleyball – Ein sandiges Vergnügen. Bildquelle: katkaZV via pixabay.com

Live-Streams

Um höhere Teilnahmeraten bei den Wettenden zu erhalten, bieten zahlreiche Wettanbieter mittlerweile Live-Streams an, um die Sportereignisse live verfolgen zu können. Früher war es lediglich möglich, in einem Wettbüro die Sportarten live verfolgen zu können, während Sie heutzutage auf den Websites der gängigen Anbieter selbst aussuchen können, auf was Sie wetten und was Sie hierbei anschauen. Das führt dazu, dass die Wettanbieter mehr Engagement auf Seiten der Zuschauer/Wettenden erzeugen. Aufgrund der automatisierten Systeme ist es mittlerweile auch kein Problem mehr, dass man während Spielen auf die verschiedensten Ereignisse wettet, die man im gleichen Atemzug auch verfolgen kann.

Wie Sie sehen können, gibt es in diesen drei Bereichen spannende Entwicklungen, die es im Bereich der Online-Sportwetten zu beobachten gilt und welche die Art und Weise, wie wir Sportwetten begreifen und daran teilnehmen, nachhaltig verändern können. Ebenfalls erwähnenswert ist in diesem Zusammenhang natürlich auch die Verwendung von künstlicher Intelligenz, weil diese nicht nur auf Seiten der Wettanbieter zahlreiche neue Optionen bietet, sondern auch für das Spielgeschehen auf dem Feld oder vor dem eigenen PC oder Smartphone weitreichende Veränderungen nach sich ziehen könnte. Die Möglichkeiten hiermit sind nahezu unmöglich, weshalb immer mehr Wettanbieter mit Freude in diesen Bereich vordringen und herausfinden, wie sie die künstliche Intelligenz zu ihrem eigenen Vorteil verwenden können. Unabhängig von all dem bleibt der Sport der Sport und immer wieder unvorhersehbar, was schließlich auch den großen Reiz ausmacht.

volleyballer.de auf Facebook RSS Feed Twitter


Werben | Impressum | Datenschutz | Kontakt | Partner