volleyballer.de - Das Volleyball Portal

Volleyball > Startseite

Der Weg zum Profi Volleyballspieler?

Im Laufe der Jahre, in denen ich Sport beobachtet habe, habe ich viele Profiligen kommen und gehen sehen, und die Spielregeln haben sich geändert. In Italien zum Beispiel durfte vor einigen Jahrzehnten jede Mannschaft nur einen ausländischen Spieler haben. Geschlossene amerikanische Ligen sind gekommen und gegangen, meist ohne Finanzierung. Die einzige professionelle Option, die am Strand überlebt hat, ist die Professional Volleyball Association, die früher nur Männern vorbehalten war, heute aber für beide Geschlechter gilt.


Foto: Pixabay

Jahrzehntelang war die beste Möglichkeit für Amerikaner, in geschlossenen Räumen zu spielen, in Übersee. In der Europäischen Union können nun mehrere Nationalitäten in einer Mannschaft spielen, und USA Volleyball stellt jedes Jahr Hunderten von Amerikanern Transfers aus, damit sie nicht nur in Europa, sondern auch in Südamerika und Asien spielen können.

"Die Volleyballregeln und die Transferbedingungen sind jetzt viel besser. Ein Bekannter von mir hat letzten Monat in der letzten Serie von fünf Spielen die deutsche Bundesliga gewonnen. Ich habe das Spiel live über das Internet verfolgt und hatte das Gefühl, auf der Tribüne zu sitzen. Es ist nicht ideal, aber es ist viel besser als vor einigen Jahrzehnten" - CasinoSpotDe-Experte, Jürgen Meier.

Vorteile des Volleyballspiels in den USA und im Rest der Welt

In den USA bieten drei Organisationen bedeutende Belohnungen für das Spielen von Volleyball an: AVP, Athletes Unlimited (AU) und College-Volleyball. Sowohl AVP als auch AU bezahlen ihre Spielerinnen und Spieler, während College-Volleyball die Kosten für Unterkunft, Verpflegung, Training, Reisen und Studiengebühren eines Studenten übernehmen kann. Das US-College-System hat über 10.000 Stipendiaten und ist damit das größte hochrangige Volleyballprogramm der Welt.

Das neueste große Ereignis in Amerika ist Athletes Unlimited. Es ist ein großer Fortschritt für alle Spitzenvolleyballerinnen und -volleyballer, zu Hause gegen internationale Gegner antreten zu können. Mit ihrem Traum, die Liga im Laufe der Zeit mehr unter die Kontrolle der Athleten zu bringen und neue Ideen in den Wettbewerb einzubringen, ist dies ein großer Schritt nach vorn für die professionellen Möglichkeiten in der gesamten Sportwelt.

Die Programme und Ligen, die es in den USA gibt, haben dazu geführt, dass Volleyball viel gefragter ist, als es früher der Fall war. Das Spiel gehört heute zu den zehn beliebtesten Spielen der Welt und zieht jedes Jahr Tausende von neuen Spielern an, die davon träumen, ein Profi zu werden. Wenn deine Fähigkeiten nicht ausreichen, kannst du das durch Videospiele zum Thema Volleyball wettmachen. Darüber hinaus gibt es sogar Video-Arcade-Spiele, mit denen man nicht nur online in die Volleyball-Atmosphäre eintauchen, sondern auch Geldpreise gewinnen kann. Der wohl bekannteste unter ihnen ist der Beatch Party Slot von Microgaming Studio. Sie können diesen Spielautomaten in vielen hochwertigen Online-Casinos spielen. Wenn Sie sich selbst als High Roller betrachten, sollten Sie sich die Liste der High Roller Casinos in Casinospot DE ansehen. Auf diese Weise können Sie das für Sie am besten geeignete Portal auswählen und Volleyball-Slots spielen.

Werden Sie ein Sportler

Diejenigen, die noch fähig sind und Sportler werden wollen, sollten sich dieser Tatsachen bewusst sein:

  • Fast acht Millionen Highschool-Schüler in den Vereinigten Staaten nehmen derzeit am Highschool-Sport teil.
  • Mehr als 480.000 Athleten nehmen an NCAA-Wettbewerben teil, und nur wenige schaffen es in jeder Sportart auf die professionelle oder olympische Ebene.
  • Von allen NCAA-Athleten werden weniger als zwei Prozent Profisportler. Schauen Sie sich die NCAA-Ergebnisse an.

Im Gegensatz dazu ist die Wahrscheinlichkeit, dass NCAA-Athleten ihren Abschluss machen, wesentlich höher. Die Abschlussquote liegt in der Abteilung I bei 86 %, in der Abteilung II bei 71 % und in der Abteilung III bei 87 %.

Wie kann Ihr Kind Herausforderungen meistern? Es wird nicht einfach sein, aber hier sind einige Ideen, wie Sie die Chancen Ihres Kindes auf eine Karriere im Profisport verbessern können.

Lassen Sie Ihr Kind schon früh an viele Sportarten herangeführt werden.

Ein Kind kann zwar eine genetische Veranlagung haben, um Profisportler zu werden, aber es muss auch eine Leidenschaft für den Sport mitbringen, um ein professionelles Niveau zu erreichen.

Dies kann nicht erzwungen werden. Viele Kinder spielen 10 Sportarten, wenn sie jung sind, und in der Schule entscheiden sie sich für eine, z. B. Volleyball, obwohl sie auch andere Sportarten mögen.

Speziell beim Volleyball sollte man in jungen Jahren mit dem Doppel beginnen

Die wichtigste Fähigkeit in vielen Ballsportarten ist das Lesen und Einschätzen. Die Chance, diese und andere technische Fähigkeiten in kleinen Spielen zu entwickeln, ist enorm: zwei- bis dreimal schneller. Es handelt sich immer um einen Lernwettbewerb, nicht nur um einen Sportwettbewerb. Um "Wiederholungen" zu bekommen, muss man in der realen Welt trainieren, und der olympische Sport sowie der NCAA-Doppelsport - am Strand oder auf dem Rasen - bieten diese Möglichkeit schon in jungen Jahren.

Spezialisierung verzögern

Es lohnt sich, Volleyballspieler und nicht Spezialisten zu entwickeln, bis sie älter sind. In der Sekundarstufe kann ein Kind abwechselnd in der mittleren, äußeren und hinteren Reihe spielen. Das wird sich auf der nächsten Stufe als nützlich erweisen. Ein vielseitiger Spieler beginnt mit dem Doppelspiel, ist aber in allen Phasen wichtig.

Spielen Sie mehr in einer Gruppe oder gegen Erwachsene

Volleyball ist eine berührungsfreie Sportart. In Altersgruppenwettbewerben kann man zwar mehr Erfolg haben als mit erfahreneren/älteren Spielern, aber die Erfahrung, gegen bessere Spieler zu lernen, hilft, den Lernprozess zu beschleunigen.

Die Rolle der Eltern ist die der Erziehungsberechtigten - auf den Punkt gebracht durch die Aussage "Ich schaue dir gerne beim Spielen zu".

Lassen Sie die Trainer coachen, es sei denn, Sie sind selbst ein Trainer (danke, dass Sie dem Sport damit etwas zurückgeben). Wenn Sie wissen, wie man Volleyball spielt, macht es Spaß, Ihrem Kind beim Spielen zuzuschauen, aber denken Sie daran, das Coaching auf ein Minimum und das Spielen auf ein Maximum zu beschränken.

Denken Sie daran, dass die Biologie keine Geburtstage kennt

Ein berühmter Mentor, Carl McGown, gab seinem Schüler einmal einen guten Rat. Als sein Sohn Cody in die Sekundarschule kam, war er 178 cm groß und hatte eine Fußgröße von 13. In seiner Familie gab es viele spätgeborene Kinder. Auch die Tochter der Studentin wurde wegen ihrer geringen Körpergröße aus der 14U-Mannschaft gestrichen, und in ihrem letzten Schuljahr war sie größer als alle anderen Spielerinnen der 14U-Mannschaft. Bei einer Präsentation auf einer Veranstaltung des NORCECA-Trainerkomitees sagte Carl, als er die Überlegungen seines Sohnes für die nächste Spielstufe erörterte, ganz einfach: "Lassen Sie ihn das Jahr aussitzen. Als Mormonen verweilen wir sogar zwei Jahre lang".

Dieser Ratschlag ist auch in Europa weit verbreitet und als "Gap Year" bekannt. So konnte Cody fast zwei Meter groß werden (6-6) und etwas von der realen Arbeitswelt erleben, bevor er sich auf den Weg machte, um professionell Volleyball zu spielen.

Fazit

Wir hoffen, dass all diese Regeln Ihnen helfen werden, Ihr Kind zu einem professionellen Volleyballspieler zu machen. Es ist wichtig, daran zu denken, dass Kinder nicht immer beständig in ihren Entscheidungen sind und sich vielleicht erst für das Spiel begeistern und es dann wieder aufgeben. Wenn das passiert, sollten Sie sie nicht drängen, vielleicht sollten sie eine andere Sportart ausprobieren. Wenn Ihr Kind jedoch den Wunsch und das Talent hat, professionell Volleyball zu spielen, können Sie sich mit unseren Ratschlägen des Erfolgs sicher sein. Vielleicht taucht sein Name in Zukunft in der Liste der besten deutschen Volleyballer von Volleyball-braunau auf. Viel Glück bei der Verwirklichung Ihrer Träume!

volleyballer.de auf Facebook RSS Feed Twitter


Werben | Impressum | Datenschutz | Kontakt | Partner