volleyballer.de - Das Volleyball Portal

Startseite
Wetten, dass Volleyball mehr ist als reiner Freizeitspaß

Breitensport: Wetten, dass Volleyball mehr ist als reiner Freizeitspaß

26.05.2020 • Breitensport Autor: R. 4909 Ansichten

Volleyball kennt nun wirklich jedes Kind. In der Schule, im Freibad, am Baggersee oder Strand finden sich spontan Teams zum Baggern und Pritschen zusammen. Die Sportart ist populär und schafft es dennoch nicht über den Status einer Randsportart hinaus. Das mediale Interesse hält sich noch in Grenzen. Übertragen werden nur große Events, wie Weltmeisterschaften und Olympische Spiele. In Deutschland braucht die Sportart mehr mediale Beachtung, schon aufgrund ihrer Faszination.

Wetten, dass Volleyball mehr ist als reiner Freizeitspaß - Foto: Pixabay

Foto: Pixabay

Faszination Volleyball: Ball, Netz, Mitspieler, Spaß


In Deutschland fasziniert Volleyball und hat sich längst als Breitensport etabliert. Es gibt keine Beachparty ohne Beach-Volleyball. Im Urlaub finden sich junge Erwachsene spontan zu Beach-Volleyballteams zusammen. Olympische Sommerspiele wären ohne Beach-Volleyball nur halb so attraktiv. Die Zuschauerzahlen bestätigen das steigende Interesse an der ästhetischen Sportart. Volleyball ist für jeden leicht zu erlernen, macht Spaß und ist unterhaltsam. Ambitionierte Volleyballspieler treten Vereinen bei und träumen vielleicht von einer Profikarriere. In Deutschland ist das derzeit jedoch kaum hauptberuflich möglich. Wer finanziell unabhängig sein möchte, muss nach Italien, Russland oder Polen gehen. Volleyballern und Fans bietet sich noch eine andere Gelegenheit, Geld zu verdienen: Volleyball Wetten auf 888sport. Einsätze sind auf die Deutsche Volleyball-Bundesliga und auf internationale Wettbewerbe möglich.

Gesundheitlicher Nutzen von Volleyball


Volleyball ist ein unterhaltsamer Mannschaftssport ohne direkten Körperkontakt. Dadurch sind theoretisch viele Verletzungen ausgeschlossen, die beispielsweise beim Fußball auftreten können. Prallen allerdings zwei Spieler im Übereifer aufeinander, kann es ebenso zu Platzwunden kommen. Durch regelmäßiges Pritschen, Baggern und Schmettern wird die Beinmuskulatur spielerisch gestärkt. Positive Auswirkungen hat Volleyball auf das Herz-Kreislauf-System und die Sprungkraft. Belastet werden hingegen die Sprunggelenke, Schulter- und Rückenbereich. Verletzungen sind wie bei jeder Sportart möglich. Allerdings kann der Spieler hier präventiv entgegenwirken. Ein Aufwärmen der Muskeln, Sehnen und Gelenke ist die beste Vorbeugung. Zusätzlich kann der Volleyballspieler seine Finger mit einem Sport-Tape umwickeln. Wer auf hartem Hallenboden spielt, ist mit Knieschonern gut beraten.

Beach-Volleyball: dynamisch, ästhetisch und perfekte Werbeplattform


Beach-Volleyball ist eine lässige Sport. Im Gegensatz zum Hallen-Volleyball gibt es hier keine festen Spielpositionen. Rotiert wird nur beim Aufschlag. Mit drei Grundtechniken (Baggern, Pritschen, Schlagen) kommt der Beach-Volleyballer durch. Dabei muss er nur darauf achten, dass er den Ball schlägt - werfen und halten sind verboten. Spannend für Zuschauer sind die kryptischen Handzeichen, die Rätsel aufgeben. Damit teilt der Beach-Volleyballer seinem Mitspieler die geplante Taktik mit. So bedeuten beispielsweise zwei gestreckte Finger, dass der gegnerische Angriff diagonal geblockt wird. Eine Faust hingegen vermittelt, dass der Angriff zur angetäuscht wird. Im heißen Sand geht es ganz schön zur Sache. Geschicklichkeit, Gleichgewichtssinn, Konzentration und körperliche Fitness sind die Basis für pure Lebensfreude. Das dynamische, ästhetische und spannende Beach-Volleyball wird auch für Medien interessanter. Es ist eine optimale Werbe-Plattform. Die Rahmenbedingungen sind perfekt: attraktive Standorte, engagiertes Publikum, dynamisches Spiel und eine faszinierende Atmosphäre. Die Publikumswirksamkeit hat bereits die Automarke Smart erkannt und sein Produkt anlässlich einer smart beach tour erfolgreich platziert. Umso interessanter Volleyball für die Medien wird, umso höher werden die Einkommen der Profi-Volleyballspieler. So gelingt es vielleicht in Zukunft, Top-Spieler im Lande zu halten.

 

Weitere Meldungen aus der Kategorie "Breitensport"

zurück
volleyballer.de auf Facebook RSS Feed Twitter

BeachZeit Beachvolleyball Camps

Beachvolleyball Camp mit BeachZeit

Buche jetzt Deinen Beachvolleyball-Urlaub. Mit Zufriedenheits-Garantie!

weitere Infos

Volleyball Wetten

Cibdol

Informationen zum Echtgeld Online Casino

onlinecasinohex.de

casinohex.at

Online Casino Österreich

Seriöse Online Casinos

Betway Sports – Sportwetten

GENAUMEINS.com

Online Casinos im Test


Werben | Impressum | Datenschutz | Kontakt | Partner