volleyballer.de - Das Volleyball Portal

Startseite
4 Möglichkeiten, wie Volleyball-Fans ihre Leidenschaft zum Ausdruck bringen

Breitensport: 4 Möglichkeiten, wie Volleyball-Fans ihre Leidenschaft zum Ausdruck bringen

26.02.2019 • Breitensport • Autor: Bernd Warst 717 Ansichten

Volleyball ist für viele Fans mehr als nur ein schöner Zeitvertreib. Dieses Hobby ist Teil unserer Identität. Es sorgt dafür, dass wir etwas haben, worauf wir uns freuen können. Etwas, das unser Leben verschönert und uns neue Freundschaften beschert. Wir bekennen uns nicht nur zu einem Sport, sondern auch zu einem Team. Diese Mannschaft halten wir hoch in Ehren. Wir jubeln bei ihren Siegen mit und trauern, wenn sie verlieren. Es gibt jedoch noch weitere Möglichkeiten, wie Fans ihre Leidenschaft zu ihrem Volleyballverein sowie ihrem Lieblingssport zum Ausdruck bringen. Hier stellen wir ein paar dieser vor.

4 Möglichkeiten, wie Volleyball-Fans ihre Leidenschaft zum Ausdruck bringen - Bild von KeithJJ auf Pixabay

Bild von KeithJJ auf Pixabay

Beim Spiel vor Ort dabei


Eine der schönsten Möglichkeiten, um seiner Volleyballmannschaft wirklich beizustehen, ist der Besuch eines Spiels. Hier können wir ganz nah dabei sein, wenn unsere Jungs oder Damen den Gegner vom Platz fegen. Kein Fernseher dieser Welt kann die einmalige Stimmung, die in der Sporthalle aufkommt, wirklich vermitteln. Es ist zwar spannend ein Volleyballspiel vom eigenen Sofa aus mit zu verfolgen, doch wer hätte nicht einen Arm und ein Bein gegeben, um beim legendären Pokalfinale 2017 live und in Farbe dabei sein zu dürfen? Aus diesem Grund ist es kaum verwunderlich, dass Hardcorefans weder Heim- noch Auswärtsspiele ihres Lieblingsteams verpassen.

So kannst auch du dieses Ziel umsetzen: Bei wirklich jedem Spiel dabei zu sein, bedarf einiges an Organisations- und Planungsvermögen. Zunächst musst du in Erfahrung bringen, wann und wo die Spiele stattfinden. Dann gilt es, sich entsprechend diese Tage freizuhalten oder sogar Urlaub zu nehmen. Die An- und Abreise muss bei Auswärtsspielen organisiert werden. Übernachtungsmöglichkeiten in Erfahrung gebracht und gebucht werden. Wenn du wirklich kein Spiel verpassen möchtest, dann schließe dich am besten mit Gleichgesinnten zusammen. Gemeinsam reisen, planen und organisieren macht noch mehr Spaß.

Da dies nicht für jeden möglich ist und auch nicht jeder Geldbeutel groß genug ist, gibt es eine Alternative. Jedes einzelne Spiel ist unter Umständen gar nicht notwendig. Vielleicht interessieren dich bestimmte Begegnungen mehr als andere. Gibt es Städte, in die du schon immer reisen wolltest oder welche, wo es dich gar nicht hinzieht? Schreibe dir auf, welche Spiele du sehen möchtest. Gleiche diese dann mit deinem Zeitplan sowie deinem Budget ab.

Vor dem Fernseher mitfiebern


Wer nicht zum Spiel kann, der holt sich das Spiel einfach zu sich nach Hause. Natürlich kann der Fernseher das Erlebnis vor Ort zu sein nicht zu Hundertprozent ersetzen, doch besser als gar nicht mitfiebern ist es allemal. Wenn wir die Zeit haben, uns gebührend auf die Begegnung vorzubereiten, dann kann dies ebenfalls zu einer ereignisreichen Möglichkeit werden, unseren Verein zu unterstützen. Gemeinsam mit Freunden macht es noch mehr Spaß. Dafür müssen wir etwas im Voraus planen, zum Spiel hinfahren wäre dennoch zeitintensiver.

So kannst du deinen Volleyballabend gestalten: Am meisten macht es mit Gleichgesinnten Spaß. Du solltest somit nicht davor zurückscheuen, deine Freunde anzurufen und zum gemeinsamen Volleyballabend einzuladen. Neben der Zeitersparnis hat dies noch einen weiteren Vorteil: Diese Möglichkeit deine Volleyballleidenschaft auszuleben, ist zudem wesentlich günstiger, als zu einem Spiel zu fahren. Wenn du möchtest, kannst du deinen Freunden natürlich ein paar Snacks und Getränke anbieten – ein guter Gastgeber sollte dies tun. Doch auch dann, wenn du das Spiel alleine ansiehst, kannst du dich mit Knabbereien verwöhnen.

Sportwetten, so gewinnt nicht nur das Team


Eine weitere Möglichkeit, wie wir unsere Volleyballleidenschaft ausleben können, sind Sportwetten. Wir haben hierfür gleich mehrere Optionen. Sportwetten werden von lokalen Wettbüros angenommen. Dort können wir uns mit Gleichgesinnten austauschen und mit diesen in Kontakt kommen. Es gibt jedoch auch die Option, von zu Hause aus zu wetten. Das macht am meisten Spaß, wenn wir dies mit der im vorherigen Absatz beschriebenen Möglichkeit verbinden. Vor dem Fernseher mitfiebern und gleichzeitig auf den Ausgang des Spieles tippen? Das ist dank online Sportwetten-Anbietern kein Problem.

So kannst auch du auf den Sieg deiner Mannschaft tippen: Bevor du deinen Geldbeutel zückst, solltest du dich zunächst mit den Sportwetten-Begriffen vertraut machen. Da es wirklich sehr unterschiedliche Wettoptionen gibt, kann dies schnell verwirrend sein. Zudem gibt es ein paar Regeln, die es beim Wetten auf Sportereignisse zu beachten gilt. Lies dich ein, denn nur so kannst du die gesamte Bandbreite dieses mitreißenden Zeitvertreibs genießen. Ein zusätzlicher Tipp ist, nicht nur die Sportwetten eines online Anbieters auszuprobieren.

Die meisten Sportwettenanbieter bieten übrigens auch andere Glücksspiele an. Wer ein Online Casino ohne Einzahlung ausprobieren möchte, kann so sogar noch mit Tischsspielen, Slotmaschinen und anderen Casino-Klassikern Spaß haben. Sollte also gerade Spielpause sein, kann Ihnen das Online Casino als toller Ersatz zum Zeitvertreib dienen.

Unsere Liebe mit Fanartikeln ausdrücken


Wir möchten am liebsten der ganzen Welt zeigen, wie toll wir unseren Verein finden. Zum Glück gibt es Fanartikel, die uns eben dies ermöglichen. Von kitschig bis hin zu genau unseren Geschmack treffend, hier ist für jeden etwas dabei. Ganz gleich, ob wir hiermit unsere eigenen vier Wände dekorieren oder uns selbst schmücken, Fanartikel dürfen nicht fehlen. Das Auto kann natürlich auch entsprechend ausgestattet werden. Jetzt weiß die Welt, für welchen Volleyballverein unser Herz schlägt. Hier nur ein paar Beispiele, welch große Auswahl es an Fanartikeln gibt: Mützen, Schals, Fahnen, Flaggen, Perücken, Bademäntel und vieles, vieles mehr.

So kannst auch du die Macht der Fanartikel nutzen, um deinem Verein die Treue zu schwören: Am besten ist es natürlich, wenn du die Fanartikel im offiziellen Fan-Shop deines Vereins kaufst. Das hat den Vorteil, dass die Einnahmen auch an deinen Verein gehen. Du unterstützt ihn somit gleich doppelt. Sobald du dich mit den Fanartikeln deiner Wahl ausgestattet hast, geht es nun ans Dekorieren. Dein Zuhause, du selbst, dein Auto, dein Arbeitsplatz, so ziemlich alles kann sich für eine bunte Ausstattung mit Fanartikeln eignen.

Ganz gleich für welche dieser Möglichkeiten du dich entscheidest (diese lassen sich natürlich auch kombinieren), wir wünschen dir viel Spaß beim Mitfiebern! Zeige deiner Lieblingsmannschaft sowie deinem Lieblingssport Volleyball, dass du voll und ganz hinter ihnen stehst. Schließe dich mit Gleichgesinnten zusammen, dann wird dies zu einem noch schöneren Erlebnis. Gemeinsam feiern ist schließlich noch unterhaltsamer.

 

Weitersagen:

Weitere Meldungen aus der Kategorie "Breitensport"

» zurück
volleyballer.de auf Facebook RSS Feed Twitter

Herrenhemden in Übergrößen

Herrenhemden in Übergrößen

Nur für Männer über 1,90 Meter - tolle Stoffe, modernes Design

Hemden extra langer Arm 72cm, Überlänge

Oasis Papagayo Resort & Beach Volleyball

BeachZeit Beachvolleyball Camps

Beachvolleyball Camp mit BeachZeit

Buche jetzt Deinen Beachvolleyball-Urlaub. Mit Zufriedenheits-Garantie!

weitere Infos

Volleyball Wetten

Seriöse Online Casinos Liste von Casino HEX Deutschland

Echtgeld Spielautomaten Online CasinoHEX.at

Erfahrungen von Online Casinos Österreich in der Vergleichstabelle


Werben | Impressum | Datenschutz | Kontakt | Partner