volleyballer.de - Das Volleyball Portal

Startseite
Wettstrategien beim Volleyball

Breitensport: Wettstrategien beim Volleyball

17.01.2019 • Breitensport • Autor: No. 736 Ansichten

Beim Volleyball gibt es viele unterschiedliche Wege sein Wissen über den Sport im wahrsten Sinne des Wortes aufs Spiel zu setzen. Wir haben einige der besten Tipps und Tricks zusammengestellt, um Euch unter die Arme zu greifen. Legen wir gleich los und werfen einen Blick auf die beliebtesten Wettarten, bevor wir euch wichtige Kniffe beibringen.

Wettstrategien beim Volleyball - Foto: Pixabay

Foto: Pixabay

Die beliebtesten Wettarten beim Volleyball


Die meisten von Euch kennen die vielen Wettmöglichkeiten beim Volleyball bereits. Zu den beliebtesten Angeboten gehören Zweiwegwetten (auf den Sieger einer Partie), Langzeitwetten (bspw. auf den Sieger der Bundesliga), Ergebniswetten (auf den genauen Ausgang der Partie nach Sätzen), Satzwetten (auf den Sieger eines bestimmten Satzes) und Punktwetten, bei denen vorhergesagt wird, ob eine bestimmte Punktzahl von beiden Teams gemeinsam in einem Satz übertroffen wird.

Einblick in Strategien für Volleyball-Wetten


Zunächst einmal sollte jedem klar sein, dass es keine Strategie für garantierte Gewinne bei Volleyball-Wetten gibt. Bei Sportwetten spielt der Faktor Glück eine mitentscheidende Rolle, besonders da schlussendlich immer noch Menschen auf dem Platz stehen, deren Tagesform schwankend sein kann und daher nicht immer abzusehen ist. Überraschungen sind beinahe an der Tagesordnung.
Nichtsdestotrotz können wir Euch gute Ratschläge mit auf den Weg geben, die Euch dabei helfen werden in Zukunft erfolgreicher zu sein.

1. Bankrollmanagement


Spielt nur mit Geld, dass Ihr auch verlieren könnt. Der wohl älteste Ratschlag im Zusammenhang mit Glücksspiel ist weiterhin der wichtigste. Ein gesundes Bankrollmanagement lässt Euch lange Zeit mit Volleyball-Wetten Spaß haben und erhöht Eure Chancen langfristig Erfolge zu feiern. Prinzipiell sollte immer ein konservatives Bankrollmanagement zum Einsatz kommen.
Das bedeutet, dass Ihr ein separates Spielkonto anlegt, welches ausschließlich für Sportwetten zum Einsatz kommt. Das kann eine einmalige Zahlung bei einem Sportwettenanbieter Eurer Wahl sein oder eine monatliche Einzahlung, im Rahmen Eurer Möglichkeiten. Bei einzelnen Wetten sollte immer nur ein Bruchteil dieses Kontos eingesetzt werden, damit eine Negativserie (die in jedem Fall eintreten wird) abgefangen werden kann und Ihr weiterhin spielen könnt.

2. Macht Eure Hausaufgaben


Selbst das beste Bankrollmanagement wird irgendwann nicht mehr reichen, wenn Ihr bei den Wetten Eure Hausaufgaben nicht gemacht habt. Wer langfristig Erfolge feiern möchte, muss besser vorbereitet sein als der Buchmacher selbst. Die gute Nachricht ist, dass dies beim Volleyball ein ganzes Stück einfacher geht, als beispielsweise beim Fußball, der weiterhin unangefochten die beliebteste Sportart bei Wetten ist.
Folgt den Vereinen und Spielern/ Spielerinnen auf den sozialen Netzwerken und verschafft Euch Einblicke in Taktiken und Form der einzelnen Teams. Viele wichtige Infos darüber erhaltet Ihr direkt hier bei uns. Schaut Euch dabei an, ob wichtige Spieler ausfallen oder alle mit an Bord sind? Wie sieht die Historie zwischen zwei Clubs aus? Wobei Ihr aufpassen müsst und nie zu weit in die Vergangenheit schauen solltet. Dafür gibt es zu viele Veränderungen beim Kader und Trainergespann, die alle Einfluss nehmen.

Buchmacher gehen genauso vor und haben zudem Zugriff auf ausgefeilte Computersysteme, die bei der Quotenvergabe eine entscheidende Rolle spielen. Nichtsdestotrotz liegt der Fokus der Sportwettenanbieter eher auf anderen Sportarten und das könnt Ihr zu Eurem Vorteil ausnutzen.

3. Nur Wetten mit gutem "Value" abschließen


Es ist oft ratsam nicht einfach auf die Mannschaft zu setzen, die Ihr als Favorit anseht. Vielmehr muss die Kombination aus Quote und eigener Einschätzung ein gutes Value liefern. Doch was bedeutet das? Schauen wir gemeinsam auf ein Beispiel.

Angenommen die Volleyball Bundesliga Spitzenmannschaft HYPO TIROL AlpenVolleys Haching spielt gegen WWK Volley Herrsching. Eine relativ klare Angelegenheit und daher eine sichere Wette auf Haching, oder etwa nicht? Grundsätzlich richtig, aber nur wenn die Quote eine Überraschung zulässt. Für unser Beispiel nehmen wir an die Quote auf einen Sieg Hachings liegt bei 1,3. Ist die Wette dann immer noch gut?

Ihr setzt also 10€ ein und macht lediglich 3€ Profit (13€ Gewinnausschüttung), wenn Ihr richtig liegt. Sollte die Überraschung gelingen, verliert Ihr 10€. In einer solchen Konstellation benötigt Ihr also vier richtige Tipps (4x3€=12€ Profit), um einen Verlust (10€) langfristig auszugleichen und dabei noch einen Gewinn zu erzielen.

Nun müsst Ihr Euch selber fragen: Wie oft gewinnt Herrsching dieses Spiel, wenn diese beide Mannschaften zehnmal, hundertmal oder sogar noch öfter gegeneinander spielen würden. Nur, wenn Ihr denkt, dass die Alpenvolleys mindestens vier von fünf Spielen gegen Herrsching gewinnen würden, ist Euer Einsatz auf einen Sieg mit 1,3 Quote eine Wette mit gutem Value.

4. Werft einen Blick auf Sonderwetten


Zu Sonderwetten beim Volleyball gehört so gut wie alles, was über die Vorhersage des Siegers hinausgeht. Da es bei unserem Lieblingssport kein Unentschieden gibt, sind die Quoten auf Sieg eines Favoriten oft zu niedrig, um gewinnbringend darauf zu setzen – Stichwort: Value!

Daher lohnt sich ein Blick auf Sonderwetten, zu denen unter anderem Wetten auf den genauen Satzstand am Ende der Partie gehören. In unserem vorherigen Beispiel mag eine Wette auf Sieg von den AlpenVolleys keine langfristige Erfolgsaussicht liefern. Eine Wette auf einen 3:0 Sieg eventuell schon.

Wieder einmal heißt es hierbei – Hausaufgaben machen. Lernt alles über Tendenzen einzelner Mannschaften und wie sie sich in bestimmten Situationen verhalten. Ein kleineres Team kann bekannt dafür sein nie aufzustecken, während eine Übermannschaft es schonmal schleifen lässt i gerne einen Satz abgibt. Umso mehr Ihr wisst, umso höher sind Eure Chance mit Sonderwetten und Sportwetten im Allgemeinen, Gewinne zu erzielen.

 

Weitersagen:

Weitere Meldungen aus der Kategorie "Breitensport"

» zurück
volleyballer.de auf Facebook RSS Feed Twitter

Herrenhemden in Übergrößen

Herrenhemden in Übergrößen

Nur für Männer über 1,90 Meter - tolle Stoffe, modernes Design

Hemden extra langer Arm 72cm, Überlänge

Oasis Papagayo Resort & Beach Volleyball

BeachZeit Beachvolleyball Camps

Beachvolleyball Camp mit BeachZeit

Buche jetzt Deinen Beachvolleyball-Urlaub. Mit Zufriedenheits-Garantie!

weitere Infos


Werben | Impressum | Datenschutz | Kontakt | Partner