sportwetten.de - Partner des DVV volleyballer.de - Das Volleyball Portal

Startseite
Guido Heerstraß neuer Geschäftsführer bei Häfler Volleyballern

Bundesligen: Guido Heerstraß neuer Geschäftsführer bei Häfler Volleyballern

02.04.2018 • Bundesligen • Autor: Gesa Katz 700 Ansichten

Guido Heerstraß wird neuer Geschäftsführer der VfB Friedrichshafen Volleyball GmbH. Heerstraß übernimmt das Amt am 1. Mai 2018 vom kommissarischen Geschäftsführer Peter Turkowski.

Guido Heerstraß neuer Geschäftsführer bei Häfler Volleyballern - Foto: VfB

Wunibald Wösle, Beiratsvorsitzender der VfB Friedrichshafen Volleyball GmbH, und Guido Heerstraß, ab dem 1. Mai Geschäftsführer der VfB Friedrichshafen Volleyball GmbH (Foto: VfB)

Zum 1. Mai 2018 wird Guido Heerstraß die Geschäfte der VfB Friedrichshafen Volleyball GmbH übernehmen. Darauf haben sich die Verantwortlichen des Clubs und Heerstraß geeinigt. Guido Heerstraß ist gelernter Bankkaufmann, Diplom-Betriebswirt (FH) und aktuell noch Inhaber einer Agentur für Marketing und Kommunikationsberatung.
Von 2010 bis 2013 war der 50-Jährige Geschäftsführer des Handball-Traditionsvereins TV Großwallstadt, wo Heerstraß von 1991 bis 1997 auch selbst als Spieler unter Vertrag stand. Insgesamt absolvierte er über 300 Bundesligaspiele in der ersten, zweiten und dritten Liga. „Handball und Volleyball haben für mich große Parallelen. Beides sind Mannschaftssportarten, die einen starken Teamgeist erfordern“, so Heerstraß. „Außerdem stechen beide Sportarten durch ihre Dynamik und Athletik heraus.“

In diesem Artikel wird der Sportwetten Angebotscode genauer unter die Lupe genommen. Ich zeige dir zudem, ob du einen Bonus Code brauchst, wann es Sinn macht und wo hin und wieder Stolperfallen lauern können.

In den ersten Wochen an seiner neuen Wirkungsstätte wird Interimsgeschäftsführer Peter Turkowski Heerstraß beratend zur Seite stehen. Turkowski hatte die Geschäftsleitung nach dem Abgang von Sebastian Schmidt kurz vor Saisonbeginn übernommen. „Ich freue mich riesig auf diese neue Aufgabe“, sagt Heerstraß. „Der VfB Friedrichshafen ist für mich die erste Adresse im deutschen Volleyball.“
Heerstraß will sich in den ersten Wochen erst einmal einen Überblick verschaffen und dann vor allem „die Bereiche Marketing und Sponsoring weiter entwickeln.“

Weitersagen:

Weitere Meldungen aus der Kategorie "Bundesligen"

» zurück
volleyballer.de auf Facebook volleyballer.de auf G+ RSS Feed Twitter

BeachZeit Beachvolleyball Camps

Beachvolleyball Camp mit BeachZeit

Buche jetzt Deinen Beachvolleyball-Urlaub. Mit Zufriedenheits-Garantie!

weitere Infos


Werben | Impressum | Datenschutz | Kontakt | Partner