volleyballer.de - Das Volleyball Portal

Startseite
Regel: SCHREIBER

Mit der Suchfunktion kannst Du die Hallen-Volleyball-Regeln durchsuchen.

SCHREIBER

Autor: Timo Heinrich G+

26. SCHREIBER

26.1 STANDORT

Der Schreiber erfüllt seine Aufgaben am Schreibertisch auf der dem ersten Schiedsrichter gegenüberliegenden Seite des Feldes und ihm zugewandt.

26.2 ZUSTÄNDIGKEITEN

Er führt den Spielberichtsbogen entsprechend den Regeln, wobei er mit dem zweiten Schiedsrichter zusammenarbeitet.Er benutzt einen Summer oder ein anderes akustisches Gerät, um im Rahmen seiner Zuständigkeiten den Schiedsrichtern Zeichen zu geben.

26.2.1

Vor dem Spiel bzw. Satz hat der Schreiber:

26.2.1.1

die Angaben über das Spiel und die Mannschaften entsprechend den gültigen Regeln einzutragen und die Unterschriften der Kapitäne und Trainer zu beschaffen;

Siehe Regel: 4.1 5.1.1 5.2.2

26.2.1.2

die Anfangsaufstellung jeder Mannschaft vom Aufstellungsblatt zu übertragen.Wenn er das Aufstellungsblatt nicht rechtzeitig erhält, teilt er dies unverzüglich dem zweiten Schiedsrichter mit.

Siehe Regel: 5.2.3.1 7.3.2

26.2.1.3

die Nummer und den Namen des Liberos einzutragen.

Siehe Regel: 7.3.2 20.1.2 20.3.3.2

26.2.2

Während des Spiels hat der Schreiber:

26.2.2.1

die erzielten Punkte zu vermerken und sicherzustellen, dass die Anzeigetafel den richtigen Spielstand anzeigt;

Siehe Regel: 6.1

26.2.2.2

die Aufschlagreihenfolge jeder Mannschaft zu kontrollieren und die Schiedsrichter auf einen diesbezüglichen Fehler sofort nach Ausführung des Aufschlags aufmerksam zu machen;

Siehe Regel: 13.2

26.2.2.3

die Auszeiten und Spielerauswechslungen zu vermerken, ihre Anzahl zu kontrollieren und den zweiten Schiedsrichter darüber zu informieren;

Siehe Regel: 16.1 16.4.1 25.2.6 25.2.7

26.2.2.4

die Schiedsrichter auf einen regelwidrigen Antrag auf Unterbrechung aufmerksam zu machen;

Siehe Regel: 16.6

26.2.2.5

den Schiedsrichtern das Ende der Sätze und das Erreichen des 8. Punktes im entscheidenden Satz anzukündigen;

Siehe Regel: 6.2 16.4.1 19.2.2

26.2.2.6

alle Sanktionen einzutragen;

Siehe Regel: 17.2 22.3

26.2.2.7

nach den Anweisungen des zweiten Schiedsrichters alle anderen Vorkommnisse einzutragen, wie z.B. ausnahmsweise Auswechslungen, Wiederherstellungszeiten, längere Unterbrechungen, äußere Beeinträchtigung usw.

Siehe Regel: 8.2 18.1.2 18.2 18.3

26.2.3

Am Ende des Spiels hat der Schreiber:

26.2.3.1

das Endresultat einzutragen;

Siehe Regel: 6.3

26.2.3.2

im Falle eines Protestes nach der Zustimmung des ersten Schiedsrichters eine Erklärung des Mannschaftskapitäns über den Vorfall, der Anlass für den Protest ist, auf dem Spielberichtsbogen einzutragen oder dem Mannschaftskapitän zu erlauben, die selbst zu tun.

Siehe Regel: 5.1.2.1 5.1.3.2 24.2.4

26.2.3.3

nachdem er selbst den Spielberichtsbogen unterschrieben hat, die Unterschriften der Mannschaftskapitäne und danach der Schiedsrichter einzuholen.

Siehe Regel: 5.1.3.1 24.3.3 25.3.3

zur Kapitelübersicht

volleyballer.de dankt Swiss Volley für die freundliche Bereitstellung der Regeltexte.
© Swiss Volley www.volleyball.ch

volleyballer.de auf Facebook volleyballer.de auf G+ RSS Feed Twitter

BeachZeit Beachvolleyball Camps

Beachvolleyball Camp mit BeachZeit

Buche jetzt Deinen Beachvolleyball-Urlaub. Mit Zufriedenheits-Garantie!

weitere Infos

Jetzt geht's App! Neu!

Die Volleyballer App

Jetzt gibt es endlich die offizielle volleyballer.de App. Für Android, iOS und Windows Phone.

weitere Infos zur Volleyball App

Der volleyballer.de Newsletter

Abonniere jetzt den täglichen Newsletter, verpasse kein News!

Newsletter abonnieren

Bester Partner nach dem Sport zu entspannen: online casino

i
x


Werben | Impressum | Datenschutz | Kontakt | Partner