volleyballer.de - Das Volleyball Portal

Startseite
Regel: SPIELUNTERBRECHUNGEN IN AUSNAHMEFÄLLEN

Mit der Suchfunktion kannst Du die Hallen-Volleyball-Regeln durchsuchen.

SPIELUNTERBRECHUNGEN IN AUSNAHMEFÄLLEN

Autor: Timo Heinrich G+

18. SPIELUNTERBRECHUNGEN IN AUSNAHMEFÄLLEN

18.1 VERLETZUNG

18.1.1

Wenn sich ein ernsthafter Unfall ereignet, während der Ball im Spiel ist, muss der Schiedsrichter das Spiel sofort unterbrechen und der medizinischen Hilfe gestatten, das Feld zu betreten.

Der Spielzug wird anschließend wiederholt.

Siehe Regel: 9.1 6.1.3

18.1.2

Kann ein verletzter Spieler weder regulär noch ausnahmsweise ausgewechselt werden, wird dem Spieler eine Wiederherstellungszeit von 3 Minuten gewährt, jedoch nur einmal je Spieler in einem Spiel.

Kann der Spieler nicht weiterspielen, wird seine Mannschaft für unvollständig erklärt.

Siehe Regel: 6.3 8.1 8.2 6.4.3 7.3.1

18.2 ÄUßERE BEEINTRÄCHTIGUNG

Tritt während des Spiels eine äußere Beeinträchtigung auf, wird das Spiel unterbrochen und der Spielzug wiederholt.

Siehe Regel: 6.1.3

18.3 LÄNGERE UNTERBRECHUNGEN

18.3.1

Wenn durch unvorhergesehene Umstände das Spiel unterbrochen wird, entscheidet der erste Schiedsrichter, der Ausrichter und, falls vorhanden, die Wettkampfleitung, welche Maßnahmen zu treffen sind, um wieder normale Bedingungen herzustellen.

Siehe Regel: 6.3

18.3.2

Falls die Gesamtdauer einer oder mehrerer Unterbrechungen 4 Stunden nicht überschreitet, so ist,

Siehe Regel: 18.3.1

18.3.2.1

wenn das Spiel auf demselben Spielfeld wiederaufgenommen wird, der Satz mit gleichem Spielstand, gleichen Spielern und gleichen Positionen fortzusetzen. Die Resultate der vorangegangenen Sätze bleiben bestehen.

Siehe Regel: 1.7.3

18.3.2.2

wenn das Spiel auf einem anderen Spielfeld wiederaufgenommen wird, ist der unterbrochene Satz zu annullieren sowie mit den gleichen Spielernummern und der gleichen Anfangsaufstellung zu wiederholen. Die Resultate der vorangegangenen Sätze bleiben bestehen.

Siehe Regel: 7.3

18.3.3

Bei einer oder mehreren Unterbrechungen mit einer Gesamtdauer von mehr als 4 Stunden ist das ganze Spiel zu wiederholen.

Siehe Regel: 6.3

zur Kapitelübersicht

volleyballer.de dankt Swiss Volley für die freundliche Bereitstellung der Regeltexte.
© Swiss Volley www.volleyball.ch

volleyballer.de auf Facebook volleyballer.de auf G+ RSS Feed Twitter

BeachZeit Beachvolleyball Camps

Beachvolleyball Camp mit BeachZeit

Buche jetzt Deinen Beachvolleyball-Urlaub. Mit Zufriedenheits-Garantie!

weitere Infos

Jetzt geht's App! Neu!

Die Volleyballer App

Jetzt gibt es endlich die offizielle volleyballer.de App. Für Android, iOS und Windows Phone.

weitere Infos zur Volleyball App

Der volleyballer.de Newsletter

Abonniere jetzt den täglichen Newsletter, verpasse kein News!

Newsletter abonnieren

Bester Partner nach dem Sport zu entspannen: online casino

i
x


Werben | Impressum | Datenschutz | Kontakt | Partner