sportwetten.de - Partner des DVV volleyballer.de - Das Volleyball Portal

Startseite

Bundesligen - Seite: 2

  Neuer Cheftrainer: Stefan Bräuer übernimmt beim SSC Karlsruhe

27.06.2018 • Bundesligen • Autor: Philipp Schätzle • 346 Ansichten

Seit zwei Monaten ist die erste Saison des SSC Karlsruhe in der 2. Bundesliga mit Platz neun Geschichte. Die Vorbereitungen auf die kommende Spielzeit in Deutschlands zweithöchster Spielklasse laufen beim SSC Karlsruhe auf Hochtouren. Nun konnte mit der Verpflichtung eines neuen Cheftrainers eine wichtige Schlüsselposition besetzt werden. Stefan Bräuer wird die Nachfolge von Diego Ronconi, der aus beruflichen Gründen auf den Posten der Sportdirektors wechselte, antreten. „Ich freue mich auf meine neue Aufgabe und das in mich gesetzte Vertrauen die erfolgreiche Arbeit der letzten Jahre beim SSC Karlsruhe fortführen zu dürfen“, so Bräuer.

» weiterlesen

  Das Zuspiel der Ladies in Black Aachen ist nun komplett

22.06.2018 • Bundesligen • Autor: Ladies Black Aachen // André Schnitker • 623 Ansichten
Denise Imoudu Foto: ASPTT Mulhouse

Foto: ASPTT Mulhouse

Die beiden Zuspiel-Positionen der Ladies in Black für die kommende Saison sind nun besetzt. Nachdem vor einigen Wochen schon die erste der zwei Spielmacherinnen mit der deutschen Nationalspielerin Denise Imoudu bekanntgegeben wurde, ist das Zuspiel nun stark zweifach besetzt und komplett: Aziliz Divoux, die 23-jährige Belgierin/Französin – sie besitzt zwei Nationalitäten - kommt vom französischen Top-Verein ASPTT Mulhouse, mit dem sie in der vergangenen Saison sogar bis in die 4. Runde der Champions League kam! Die 1,83 Meter große Zuspielerin spielte die Jahre zuvor bei „Stade Français - Paris Saint Cloud“ (ebenfalls Frankreich), mit dem sie auch schon einmal zu Gast beim Aachener Vorbereitungsturnier in der Neuköllner Straße war.

» weiterlesen

  SWD powervolleys Düren: Sprunggewaltiges deutsches Talent

21.06.2018 • Bundesligen • Autor: SWD powervolleys Düren • 443 Ansichten

Der Volleyball-Bundesligist SWD powervolleys hat eines der jungen Talente des deutschen Volleyballs an Bord geholt. Der erst 17 Jahre alte Angreifer Rudy Schneider erhält Vertrag Nummer elf für die kommende Saison. Schneider war zuletzt beim Zweitligisten TuB Bocholt als Diagonalangreifer tätig. „Jetzt will ich in einem professionellen Umfeld den nächsten Schritt machen“, sagt der 1,92 Meter große Angreifer. Schneider ist in Haiti geboren und in Deutschland aufgewachsen.

» weiterlesen

  Mittelblocker Paul Henning verlässt den TV Rottenburg nach einem Jahr wieder

20.06.2018 • Bundesligen • Autor: Moritz Liss • 459 Ansichten
Mittelblocker Paul Henning verlässt den TV Rottenburg nach einem Jahr wieder Foto: Ralph Kunze

Foto: Ralph Kunze

Der 2,01m große Henning wechselte zur Saison 2017/18 vom Volleyballinternat Frankfurt nach Rottenburg. Als junger talentierter Spieler sollte er am Neckar weitere Erstligaerfahrungen sammeln. Mit einem Doppelspielrecht ausgestattet schnupperte er bereits mit dem VCO Berlin in der Saison 2016/17 Bundesligaluft. Er spielte unter anderem beim Berliner Gastspiel im Tollhaus der Liga.

» weiterlesen

  Erfahrung auf der Libero-Position

20.06.2018 • Bundesligen • Autor: Christof Bernier • 471 Ansichten
Dustin Watten Foto: BERLIN RECYCLING Volleys

Foto: BERLIN RECYCLING Volleys

Mit dem 31-jährigen Amerikaner Dustin Watten sind die BR Volleys auf der Suche nach einem Nachfolger für Luke Perry fündig geworden. Der US-Nationalspieler unterschreibt in Berlin für zwei Jahre und soll mit seiner Erfahrung einer der Führungsspieler im Team von Neu-Trainer Cedric Enard werden. Watten bringt nicht nur auf, sondern auch neben dem Court eine klare Spiel- und Lebensphilosophie mit.

» weiterlesen

  Netzhoppers SolWo Königspark KW verpflichten Dirk Westphal

20.06.2018 • Bundesligen • Autor: Corinna Dumke • 330 Ansichten

Die Netzhoppers SolWo Königspark KW und der ehemalige deutsche Nationalspieler Dirk Westphal sind sich einig. Die kommende Saison 2018/19 bestreiten sie gemeinsam. Nach vielen Stationen im In- und Ausland zieht es Westphal zurück in die Heimat.

» weiterlesen

  Belgische Nationalspielerin für die Ladies in Black Aachen

19.06.2018 • Bundesligen • Autor: Ladies in Black Aachen • 283 Ansichten

Der Kader von LiB-Cheftrainerin Saskia van Hintum der nächsten Spielzeit wächst und wächst. Die Verantwortlichen freuen sich nun auf eine Verstärkung aus dem benachbarten Ausland, doch diesmal ist es nicht die Niederlande, die gemeint ist.

» weiterlesen

  Timon Schippmann vervollständigt den Kader des TV Rottenburg auf Annahme/Außen.

19.06.2018 • Bundesligen • Autor: Moritz Liss • 395 Ansichten
Timon Schippmann vervollständigt den Kader des TV Rottenburg auf Annahme/Außen. Foto: Moritz Liss

Foto: Moritz Liss

2015 trug Schippmann das erste Mal das TVR-Trikot. Damals kam er vom VCO Berlin für die Playoffs nach Rottenburg, in denen die Schwaben im Viertelfinale gegen die SWD powervolleys Düren in zwei Partien unterlagen. Im ausverkauften Tollhaus aufzulaufen, war für den sympathischen Blondschopf etwas ganz Besonderes.

» weiterlesen

  Starke US-Diagonalspielerin für die Ladies in Black Aachen

15.06.2018 • Bundesligen • Autor: Ladies in Black Aachen • 486 Ansichten
Taylor Agost Fotos: University of Oregon

Fotos: University of Oregon

Nach der zuletzt bekanntgegebenen Teilnahme im Europapokal können die Ladies in Black nun einen spektakulären Neuzugang für den sportlichen Kader der kommenden Saison vermelden. Vom starken College-Team der „University of Oregon“ kommt die 1,90 Meter große amerikanische Diagonalangreiferin Taylor Agost ins Team der Ladies in Black, die über eine beachtliche Abschlaghöhe beim Angriff verfügt: 3,23 Meter!

» weiterlesen

  Ashley Mariani bleibt – Dauerkarten können ab sofort reserviert werden

14.06.2018 • Bundesligen • Autor: Tim Berks • 438 Ansichten
Ashley Mariani bleibt – Dauerkarten können ab sofort reserviert werden  Foto: Stephan Roßteuscher, Dynamics Suhl

Foto: Stephan Roßteuscher, Dynamics Suhl

Dem VfB Suhl LOTTO Thüringen bleibt nach Claudia Steger und Tereza Patockova eine dritte Spielerin aus dem Kader der abgelaufenen Spielzeit erhalten. Ashley Mariani wird auch kommende Saison für die Suhler Wölfe auf Punktejagd gehen und freut sich bereits auf die Spiele in der „neuen Wolfsgrube“. Das 23jährige US-Girl aus Texas verlängerte ihren Vertrag vorerst um ein weiteres Jahr und ist damit die erste Mittelblockerin im neuen Kader des Suhler Bundesligisten. Neben den drei bekannten Spielerinnen hat der VfB Suhl LOTTO Thüringen mit Anniek Siebring und Kim Robitaille bereits zwei Neuverpflichtungen veröffentlicht. „Keine Angst, unsere Kaderplanungen sind aber schon ein großes Stück weiter, wir werden zum Trainingsauftakt Anfang August bereits einen Großteil des Kaders zusammen haben“, ließ Geschäftsführer Stefan Mau verlauten.

» weiterlesen

  Bogachev bleibt Berliner

13.06.2018 • Bundesligen • Autor: Christof Bernier • 384 Ansichten
Bogachev bleibt Berliner Foto: Eckhard Herfet

Foto: Eckhard Herfet

Egor Bogachev geht auch in der Saison 2018/19 für die Berlin Recycling Volleys ans Netz. Der 21-jährige Außenangreifer wird seinen laufenden Vertrag erfüllen und den Konkurrenzkampf beim Hauptstadtclub weiterhin annehmen. Als ehemaliger SCC JUNIOR und aktueller Nachwuchsbotschafter des Vereins soll er sich in den kommenden Jahren zu einem prägenden Gesicht des BR Volleys Teams entwickeln.

» weiterlesen

  NawaRo Straubing verpflichtet zweite Zuspielerin

12.06.2018 • Bundesligen • Autor: Georg Kettenbohrer • 506 Ansichten
NawaRo Straubing fährt ab der neuen Saison Opel. Lisanne Meis durfte beim neuen Premiumpartner schon einmal auf dem Fahrersitz Platz nehmen  Foto: Georg Kettenbohrer

Foto: Georg Kettenbohrer

Gleich eine doppelte Premiere bedeutet der Wechsel von Zuspielerin Lisanne Meis zum Aufsteiger in die 1. Volleyball Bundesliga NawaRo Straubing. Für Meis ist es die erste Station im Süden Deutschlands und in der 1. Volleyball Bundesliga. Meis wurde am Dienstag beim neuen Premiumpartner Opel Sieber vorgestellt.

» weiterlesen

  Europameisterin Nadja Glenzke mit Volleyball ohne Grenzen nach Kambodscha

12.06.2018 • Bundesligen • Autor: Julius Ibes • 374 Ansichten

Volleyball ohne Grenzen führt im August 2018 ein neues Projekt an einer Grundschule in Kambodscha durch. Mit dabei neben aktiven und ehemaligen Schülerinnen der Sportschule Potsdam ist auch die amtierende Beachvolleyball-Europameisterin Nadja Glenzke.

» weiterlesen

  Bundesligaprofis sind Deine Coaches: Jetzt zum AOK-volleycamp des TVR anmelden

12.06.2018 • Bundesligen • Autor: Moritz Liss • 196 Ansichten

„Aktiver Ferienausklang“, das ist auch das Motto des siebten AOK-volleycamps des TV Rottenburg in Kooperation mit der AOK Neckar-Alb. Die begehrte Trainingswoche mit der Bundesligamannschaft des TV Rottenburg findet traditionell in der letzten Sommerferienwoche statt. In diesem Jahr also vom 03. bis 07. September 2018 in der Volksbank Arena in Rottenburg.

» weiterlesen

  Sommermärchen beim TVR

11.06.2018 • Bundesligen • Autor: Moritz Liss • 381 Ansichten
Sommermärchen beim TVR Foto: TV Rottenburg

Foto: TV Rottenburg

Innerhalb vier Wochen hat die Volleyballabteilung des TV Rottenburg deutschlandweit eine Duftmarke gesetzt: Nach dem Titel bei der Heim-DM (U16) Mitte Mai holte die Rottenburger U14 ebenfalls die Deutsche Meisterschaft an den Neckar.

» weiterlesen

  Nagel will das Schiff wieder in sichere Fahrwasser bringen

10.06.2018 • Bundesligen • Autor: Moritz Liss • 405 Ansichten
Nagel will das Schiff wieder in sichere Fahrwasser bringen Foto: Ralph Kunze

Foto: Ralph Kunze

Dass Friederich „Fred“ Nagel auch zur Saison 2018/19 in Rottenburg bleiben würde, hatte er eigentlich schon bei der Vertragsunterzeichnung im letzten Jahr angedeutet: „Ich habe mittlerweile meinen Lebensmittelpunkt hier in Rottenburg und ich bin ziemlich sicher, dass es danach noch ein weiteres Jahr werden wird“, hatte er damals gesagt. Eine Saison später, in der Nagel aufgrund zweier Verletzungen sehr wenig spielte, ist die Motivation ungebrochen und der Wille da, „das Schiff wieder in sichere Fahrwasser zu bringen.“ Nagel hat seinen Vertrag um ein Jahr mit der Option auf ein weiteres verlängert.

» weiterlesen

  Deutsche Außenangreiferin kommt nach Wiesbaden: Nele Barber verstärkt den VCW

07.06.2018 • Bundesligen • Autor: Micha Spannaus • 348 Ansichten

Die Bundesliga-Volleyballerinnen des VC Wiesbaden verstärken sich mit der deutschen Außenangreiferin Nele Barber. Die ehemalige VCO- und Jugendnationalspielerin kehrt nach fünf Jahren in den USA in ihr Heimatland zurück und schließt sich dem VCW an.

» weiterlesen

  Mehr Volleyball als je zuvor: Volleyball Bundesliga der Frauen und Männer bis zur Saison 2020/21 live auf SPORT1

07.06.2018 • Bundesligen • Autor: HYPO TIROL AlpenVolleys • 260 Ansichten

Aufschlag für Spitzenvolleyball auf SPORT1: Die Volleyball Bundesliga der Frauen und der Männer hat weiterhin auf SPORT1 ihr Zuhause – mit deutlich mehr Live-TV-Spielen als zuvor. In den Spielzeiten 2018/2019 bis einschließlich 2020/2021 wird SPORT1 Deutschlands höchster Volleyball-Liga eine große Bühne geben und regelmäßig Spiele der Hauptrunde und Playoffs live im Free-TV übertragen. Dazu hat die führende 360°-Sportplattform im deutschsprachigen Raum eine Lizenzvereinbarung mit der Volleyball Bundesliga (VBL) über die kommenden drei Jahre exklusiv für Deutschland, Österreich und die Schweiz geschlossen.

» weiterlesen

  Bundesligist Allianz MTV Stuttgart startet 2018/2019 in der Qualifikation zur Champions League

06.06.2018 • Bundesligen • Autor: Katrin Keyerleber • 469 Ansichten

Das Erreichen des Halbfinales im CEV-Cup in der vergangenen Saison war eine Sensation. Noch nie ist es Allianz MTV Stuttgart gelungen, so weit in einen internationalen Wettbewerb vorzustoßen! Dieses Ergebnis soll in der Saison 2018/2019 erneut geschafft, wenn nicht sogar übertroffen werden!

» weiterlesen

  VC Wiesbaden verzichtet auf Europapokal-Teilnahme

06.06.2018 • Bundesligen • Autor: Micha Spannaus • 457 Ansichten
Tanja Großer und der VCW gehen nächste Saison nicht im Europapokal ans Netz Foto: Detlef Gottwald

Foto: Detlef Gottwald

Die Bundesliga-Volleyballerinnen des VC Wiesbaden spielen auch in der kommenden Saison nicht im Europapokal. Der Viertplatzierte nach der abgelaufenen Hauptrunde in der Volleyball Bundesliga hatte sich zwar für den CEV Challenge Cup qualifiziert, wird jedoch auf die Teilnahme am internationalen Wettbewerb verzichten. Es ist das dritte Mal in Folge, dass der VCW nicht auf europäischem Parkett aufschlägt.

» weiterlesen

volleyballer.de auf Facebook volleyballer.de auf G+ RSS Feed Twitter

BeachZeit Beachvolleyball Camps

Beachvolleyball Camp mit BeachZeit

Buche jetzt Deinen Beachvolleyball-Urlaub. Mit Zufriedenheits-Garantie!

weitere Infos


Werben | Impressum | Datenschutz | Kontakt | Partner