sportwetten.de - Partner des DVV volleyballer.de - Das Volleyball Portal

Startseite
Zweiter Sieg in Folge

DVV-Junioren: Zweiter Sieg in Folge

06.01.2018 • DVV-Junioren • Autor: DVV 492 Ansichten

Zwei Spiele, zwei Siege, kein Satzverlust. Die deutsche U18-Nationalmannschaft hat Kurs in Richtung Europameisterschaft genommen und gegen Estland mit einem 3:0 (27-25, 25-17, 25-14)-Erfolg die Punkte vier bis sechs eingefahren. Topscorer war erneut Deutschlands Außenangreifer Simon Pfretzschner mit 13 Punkten, während für Estland Kapitän Märt Tammearu am punktstärksten war (15 Punkte). Nächster Gegner sind am Sonntag die Belgier (20.00 Uhr), die erst ein Spiel absolviert haben. Die Rechnung ist dennoch einfach: Bei einem Sieg ist dem deutschen Team das EM-Ticket nicht mehr zu nehmen.

Enges Kopf-an-Kopf-Rennen

Unter den Augen des DVV-Sportdirektors Christian Dünnes machten sowohl die Gäste aus Estland als auch das deutsche Team von Beginn an klar, dass es im letzten Duell des zweiten Tages nichts zu verschenken gab. Zwar kamen die Esten, gecoacht von Trainer Toomas Jasmin, zunächst besser ins Spiel und gingen früh in Führung (2-5), den Rückstand glich das deutsche Team aber kurze Zeit später schon wieder aus (9-9). Von nun an entwickelte sich ein enger Schlagabtausch, in dem sich keine Mannschaft entscheidend absetzen konnte. Schließlich wurde Zuspieler Moritz Eckardt selbst aktiv und verwandelte den zweiten deutschen Satzball zum 27-25.

Estland bricht ein

Durch den Satzgewinn mit viel Selbstvertrauen gestärkt, gelang es dem deutschen Team früh in Führung zu gehen. Kurz kamen die Esten noch einmal ran, dann zogen die Deutschen vorentscheidend davon (14-10). Den Vorsprung verteidigten sie bis zum Schluss, der verdiente Lohn dafür: der souveräne Satzgewinn mit 25-17. Den Widerstand des estnischen Teams hatten Kapitän Erik Röhrs und Co. damit endgültig gebrochen. Auch der dritte Satz und damit der zweite Sieg in der Qualifikation für die Europameisterschaften Mitte April in Tschechischen und der Slowakei ging deutlich an Deutschland (25-14).

Weitersagen:

Weitere Meldungen aus der Kategorie "DVV-Junioren"

» zurück
volleyballer.de auf Facebook volleyballer.de auf G+ RSS Feed Twitter


Werben | Impressum | Datenschutz | Kontakt | Partner