volleyballer.de - Das Volleyball Portal

Startseite
Dresdner SC fordert Pokalsieger Allianz MTV Stuttgart: Volleyball Bundesliga der Frauen am Mittwoch live ab 19:00 Uhr auf SPORT1 im Free-TV

Bundesligen: Dresdner SC fordert Pokalsieger Allianz MTV Stuttgart: Volleyball Bundesliga der Frauen am Mittwoch live ab 19:00 Uhr auf SPORT1 im Free-TV

07.11.2017 • Bundesligen • Autor: Sport1 230 Ansichten

Verfolgerduell in der Volleyball Bundesliga der Frauen: Der Dresdner SC, aktuell Tabellendritter, empfängt den Pokalsieger Allianz MTV Stuttgart, der nur einen Rang schlechter platziert ist. SPORT1 überträgt das Spitzenspiel am Mittwoch, 8. November, live ab 19:00 Uhr aus Dresden. Dirk Berscheidt kommentiert. An seiner Seite wird Jana Gerisch (ehemals Müller) Co-Kommentatorin sein. Sie hat von 2005 bis 2010 in Dresden gespielt, ist Meister und Pokalsieger mit Dresden geworden. SPORT1 zeigt in dieser Spielzeit erstmals Partien der Volleyball Bundesliga der Frauen live im Free-TV, für den Dresdner SC um die niederländische Vize-Europameisterin Myrthe Schoot ist das Match die Free-TV-Premiere überhaupt.

Die Volleyball Bundesliga der Männer und Frauen auf SPORT1
SPORT1 verwöhnt die Volleyball-Fans und zeigt neben der Volleyball Bundesliga der Frauen auch die Volleyball Bundesliga der Männer live im Free-TV: Dazu hat die führende 360°-Sportplattform im deutschsprachigen Raum eine Lizenzvereinbarung mit der DOSB New Media GmbH, dem Betreiber von Sportdeuschland.TV, geschlossen. In der laufenden Saison 2017/18 werden bis zu sieben Partien der Bundesliga-Hauptrunde live im Free-TV übertragen – exklusiv in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Die Online-Übertragung dieser und aller weiteren Spiele erfolgt über Sportdeutschland.TV, dem Online-Sender des Deutschen Olympischen Sportbundes – live und on demand.

Mittwoch als regelmäßiger Sendeplatz
Die Volleyball Bundesliga der Männer wird erstmals seit 1994 wieder auf SPORT1 präsentiert. Erst im Sommer eroberte die deutsche Volleyball-Nationalmannschaft bei der EM die Silbermedaille und sorgte damit für Furore. Regelmäßiger Sendeplatz für die Volleyball Bundesliga wird – wie für die Volleyball-Frauen – der Mittwochabend ab 19:00 Uhr sein. Das erste Livespiel steht am Mittwoch, 22. November, live ab 19:00 Uhr auf dem Programm, wenn der amtierende deutsche Meister Berlin Recycling Volleys bei den United Volleys Rhein-Main antritt.

Die Sendezeiten für die Volleyball Bundesliga der Frauen und Männer im November auf SPORT1:

Programm: Volleyball Bundesliga

Mittwoch, 08.11.2017
19:00 Uhr live
Volleyball Bundesliga der Frauen:
Dresdner SC – Allianz MTV Stuttgart, 4. Spieltag

Mittwoch, 22.11.2017
19:00 Uhr live
Volleyball Bundesliga der Männer:
United Volleys Rhein-Main – Berlin Recycling Volleys

Mittwoch, 29.11.2017
19:00 Uhr live
Volleyball Bundesliga der Männer:
Berlin Recycling Volleys – Hypo Tirol AlpenVolleys Haching

 

Der volleyballer.de Newsletter

Verpasse keine News, abonniere jetzt den täglich erscheinenden Newsletter. Du kannst den Newsletter jederzeit abbestellen.

Newsletter abonnieren

Weitersagen:

Weitere Meldungen aus der Kategorie "Bundesligen"

» zurück
volleyballer.de auf Facebook volleyballer.de auf G+ RSS Feed Twitter

BeachZeit Beachvolleyball Camps

Beachvolleyball Camp mit BeachZeit

Buche jetzt Deinen Beachvolleyball-Urlaub. Mit Zufriedenheits-Garantie!

weitere Infos

Jetzt geht's App! Neu!

Die Volleyballer App

Jetzt gibt es endlich die offizielle volleyballer.de App. Für Android, iOS und Windows Phone.

weitere Infos zur Volleyball App

Bester Partner nach dem Sport zu entspannen: online casino

i
x


Werben | Impressum | Datenschutz | Kontakt | Partner