volleyballer.de - Das Volleyball Portal

Startseite
Meisterprüfung am Wochenende

Bundesligen: Meisterprüfung am Wochenende

27.10.2017 • Bundesligen • Autor: Bastian Heckert 343 Ansichten

Mit Rückenwind machen sich die Ladies in Black aus Aachen auf ins stürmische Schwerin, für dass es am Wochenende eine Warnung vor orkanartigen Winden gibt.

Meisterprüfung am Wochenende - Foto: Ladies in Black Aachen

Foto: Ladies in Black Aachen

Gewarnt sind die Schwerinerinnen auch davor, dass ihnen die Gäste aus Aachen in dieser Saison wahrscheinlich die Aufgabe etwas schwerer machen werden, als das noch im Vorjahr der Fall war, als man in den insgesamt fünf Vergleichen mit Schwerin den Kürzeren zog, jedoch beim dritten Playoffspiel in Maaseik trotzdem vergessen ließ, wer Tabellenerster und wer Achter in der Tabelle war.
Die Meisterinnen aus Schwerin sind jedoch eindeutig die Favoritinnen, die aus den bisherigen drei Spielen dieser Saison mit 9 Punkten aus 9:1 Sätzen die Tabelle anführen. Zuletzt dominierten die Spielerinnen um Trainer Felix Koslowski den ebenfalls hoch gehandelten SC Potsdam, der am kommenden Heimspielwochenende in Aachen seine Visitenkarte abgeben wird, klar und schickten die Potsdamerinnen in drei wechselvollen Sätzen aber am Ende mit einem klaren 3:0 nach Hause.

Keine leichte Aufgabe also für die Aachenerinnen. Die Ladies in Black und ihre Trainerin Saskia von Hintum haben aber in Schwerin nichts zu verlieren und werden den Meister einer möglichst schweren Prüfung unterziehen. Im Gepäck ist dabei der eindrucksvolle Sieg vor heimischer Kulisse gegen die ebenfalls starken Roten Raben aus Vilsbiburg. Selbstverständlich werden sich einige der treuen Fans gleichfalls auf den Weg in den windigen Norden machen, um ihrem Team besagten Rückenwind zu verleihen.

Für die Daheimgebliebenen gibt es wie immer den tollen Service des Livestreams auf sportdeutschland.tv oder alternativ den Live-Ticker der Volleyball Bundesliga.
In der darauffolgenden Woche gibt es dann in Aachen ein ganzes Wochenende voller Highlights. Zunächst sind am Samstag, dem 04.11. die in Aachen sehr gern gesehenen, sympathischen Damen des VCO Berlin zu Gast. Anpfiff ist dann zur familienfreundlichen Zeit um 18:00 Uhr. Und dieses Spiel steht immer für positive Emotionen auf beiden Seiten des Netzes und beim Publikum.

Gleich darauf folgt am Sonntag, dem 05.11. der Dauerbrenner LiB Aachen gegen den SC Potsdam der Hochspannung und Topvolleyball zur frühen Stunde verspricht. Anpfiff ist hier bereits um 16:00 Uhr.

 

Der volleyballer.de Newsletter

Verpasse keine News, abonniere jetzt den täglich erscheinenden Newsletter. Du kannst den Newsletter jederzeit abbestellen.

Newsletter abonnieren

Weitersagen:

Weitere Meldungen aus der Kategorie "Bundesligen"

» zurück
volleyballer.de auf Facebook volleyballer.de auf G+ RSS Feed Twitter

BeachZeit Beachvolleyball Camps

Beachvolleyball Camp mit BeachZeit

Buche jetzt Deinen Beachvolleyball-Urlaub. Mit Zufriedenheits-Garantie!

weitere Infos

Jetzt geht's App! Neu!

Die Volleyballer App

Jetzt gibt es endlich die offizielle volleyballer.de App. Für Android, iOS und Windows Phone.

weitere Infos zur Volleyball App

Bester Partner nach dem Sport zu entspannen: online casino

i
x


Werben | Impressum | Datenschutz | Kontakt | Partner