volleyballer.de - Das Volleyball Portal

Startseite
VC Allbau Essen möchte Aufwärtstrend trotz schwieriger Auswärtsaufgabe bestätigen

2. Bundesligen: VC Allbau Essen möchte Aufwärtstrend trotz schwieriger Auswärtsaufgabe bestätigen

20.10.2017 • 2. Bundesligen • Autor: Michael Werzinger 198 Ansichten

Ungeachtet dessen, dass der Gegner am Wochenende VfL Oythe heißt, möchte der Aufsteiger VC Allbau Essen seinen Aufwärtstrend bestätigen. Von Spiel zu Spiel steigerte sich die Mannschaft um Libera Gianna Castiglione in den letzten Wochen und am letzten Wochenende sprang gegen Emlichheim der erste Sieg dabei heraus. Wieso also soll es gegen die gestandene Bundesliga Mannschaft des VfL Oythe nicht positiv weiter gehen?

Nach dem ersten Saisonsieg gegen SCU Emlichheim haben die Essener Volleyballerinnen unter der Woche gut trainiert und können mit komplettem Kader nach Oythe reisen. Dort trifft der VC Allbau Essen am Samstag um 19:00 Uhr in der Vechtaer Antonianumhalle auf den Tabellendritten. Der derzeitige Rückenwind soll helfen, um die schwierige Auswärtsaufgabe zu meistern.

Das nächste Heimspiel in der Sporthalle Bergeborbeck findet am 05.11. statt. Um 16:00 Uhr empfängt der VC Allbau Essen dann die Skurios Volleys Borken zum dritten Heimspiel.

 

Der volleyballer.de Newsletter

Verpasse keine News, abonniere jetzt den täglich erscheinenden Newsletter. Du kannst den Newsletter jederzeit abbestellen.

Newsletter abonnieren

Weitersagen:

Weitere Meldungen aus der Kategorie "2. Bundesligen"

» zurück
volleyballer.de auf Facebook volleyballer.de auf G+ RSS Feed Twitter

BeachZeit Beachvolleyball Camps

Beachvolleyball Camp mit BeachZeit

Buche jetzt Deinen Beachvolleyball-Urlaub. Mit Zufriedenheits-Garantie!

weitere Infos

Jetzt geht's App! Neu!

Die Volleyballer App

Jetzt gibt es endlich die offizielle volleyballer.de App. Für Android, iOS und Windows Phone.

weitere Infos zur Volleyball App

Bester Partner nach dem Sport zu entspannen: online casino

i
x


Werben | Impressum | Datenschutz | Kontakt | Partner