volleyballer.de - Das Volleyball Portal

Startseite
Gruppen stehen fest

DVV-Junioren: Gruppen stehen fest

20.10.2017 • DVV-Junioren • Autor: DVV 229 Ansichten

Vor kurzem fand in Luxemburg die Auslosung der EM-Qualifikationsgruppen für die Altersgruppen U17 und U19 (weiblich) sowie U18 und U20 (männlich) im nächsten Jahr statt. Der DVV hatte sich um die Ausrichtung aller vier Turniere beworben, bei immerhin drei Qualifikationsturnieren tritt der DVV als Gastgeber auf.

U17/U18 mit Doppel-Heimrecht in Kienbaum

In der ersten Januar-Woche (4. bis 7.) von 2018 heißt es für die jüngsten Nachwuchs-Nationalteams hellwach zu sein, weil dann die EM-Qualifikationsturniere auf dem Programm stehen. Die männliche U18 von Bundestrainer Matus Kalny trifft in Kienbaum auf Belgien, Estland und Österreich, die weibliche U17 von Bundestrainer Jens Tietböhl am selben Ort auf Dänemark, Israel und Weißrussland. Beide Trainer stellen sich den Herausforderungen: Kalny: „Wir haben mit Belgien und Estland starke Gegner bekommen, Österreich habe ich noch nicht gesehen. Belgien ist eine spielstarke und kämpferische Mannschaft, die bei U17-EM in diesem Jahr im Finale stand. Wir spielen dafür zu Hause und haben auch eine gute Mannschaft. Wir müssen uns sehr gut vorbereiten und machen alles dafür, dass wir uns für die EM qualifizieren.“ Tietböhl: „Ich bin froh, dass wir in Deutschland spielen, das ist in dem Alter ein großer Vorteil. Dänemark und Israel müssen wir auf jeden Fall schlagen, der EM-Vierte Weißrussland ist der Gegner, den es für den Gruppensieg zu schlagen gilt. Ich bin zuversichtlich!“

Die Sieger der acht (weiblich) bzw. sieben (männlich) Gruppen sowie die drei besten Gruppenzweiten qualifizieren sich für die EM-Finalrunden, die 2018 in der Slowakei & Tschechien (U18 männlich, 7.-15. April) und in Bulgarien (U17 weiblich, 13.-21. April) stattfinden.

U19/U20 in Vilsbiburg und Rumänien

Erst im April müssen die weibliche U19 sowie die männliche U20 ihre Qualifikation bestreiten. Dabei hat die Auswahl von Bundestrainer Martin Frydnes gegen Lettland, Polen und Portugal ebenfalls Heimrecht, gespielt wird in Vilsbiburg unter tatkräftiger Unterstützung der Roten Raben Vilsbiburg und des Bayerischen Volleyball-Verbandes, die U20 von Bundestrainer Johan Verstappen gastiert in Rumänien und trifft dort auf den Gastgeber, Österreich und Schweden. Ziel beider Teams ist der Gruppensieg und die direkte Qualifikation für die EM-Endrunden in Albanien (U19 weiblich, 1.-9. September) bzw. Belgien & in den Niederlanden (U20 männlich, 14.-22. Juli). Frydnes: „Lettland und Portugal sind auf jeden Fall machbare Gegner, Polen wird mit Sicherheit das stärkste Kaliber sein. Uns liegen viele Informationen vor, sodass wir uns gut auf sie vorbereiten können.“ Verstappen: “Es wird nach der U18 EM-Qualifikation in Friedrichshafen sicher wieder aufregend für die Jungs. Schweden und Österreich dürfen wir nicht unterschätzen, Rumänien wird sicherlich von einem sehr emotionalen Publikum unterstützt werden. Aber mit den Fortschritten, die wir bis dahin noch machen werden, ist das Ziel klar: die direkte Qualifikation für die EM!”

Die Sieger der sieben (weiblich) bzw. acht (männlich) Gruppen qualifizieren sich direkt für die EM-Endrunden. Die sieben Zweitplatzierten plus der beste Gruppendritte bei der U19 sowie die acht Zweiten bei der U20 spielen eine zweite Qualifikation mit zwei Viererturnieren, bei denen sich vier (U19) bzw. zwei (U20) Teams noch für die EM qualifizieren.

 

Der volleyballer.de Newsletter

Verpasse keine News, abonniere jetzt den täglich erscheinenden Newsletter. Du kannst den Newsletter jederzeit abbestellen.

Newsletter abonnieren

Weitersagen:

Weitere Meldungen aus der Kategorie "DVV-Junioren"

» zurück
volleyballer.de auf Facebook volleyballer.de auf G+ RSS Feed Twitter

BeachZeit Beachvolleyball Camps

Beachvolleyball Camp mit BeachZeit

Buche jetzt Deinen Beachvolleyball-Urlaub. Mit Zufriedenheits-Garantie!

weitere Infos

Jetzt geht's App! Neu!

Die Volleyballer App

Jetzt gibt es endlich die offizielle volleyballer.de App. Für Android, iOS und Windows Phone.

weitere Infos zur Volleyball App

Bester Partner nach dem Sport zu entspannen: online casino

i
x


Werben | Impressum | Datenschutz | Kontakt | Partner