volleyballer.de - Das Volleyball Portal

Startseite
Die proWIN Volleys TV Holz empfangen Kassel zum Ophthalmo Pro-Heimspieltag

Dritte Liga: Die proWIN Volleys TV Holz empfangen Kassel zum Ophthalmo Pro-Heimspieltag

18.09.2017 • Dritte Liga • Autor: Steven Weber 342 Ansichten

Mit einer Niederlage sind die proWIN Volleys TV Holz in die Saison 2017/2018 in der Dritten Liga Süd gestartet. Am vergangenen Samstagnachmittag unterlagen sie bei den Baden vom SV Sinsheim mit 0:3 (23:25, 19:25, 22:25). „Das ging so in Ordnung, Sinsheim war stärker.

Wir sind gut in das Spiel gestartet, konnten uns gegen Mitte des ersten Satzes mit 22:18 absetzen. Jedoch hat Sinsheim dann in der Abwehr aufgedreht und wir haben trotz guter Annahme den Ball nicht mehr auf den Boden bekommen“, fasst Volleys-Coach Patrick Fielker zusammen. Für das kommende Wochenende ist also Wiedergutmachung angesagt. Denn dann laden die proWIN Volleys zum Ophthalmo Pro-Heimspieltag in die Multifunktionshalle an der Hermann-Neuberger-Sportschule in Saarbrücken ein. Gegner im ersten Heimspiel der Saison ist der TV Jahn Kassel. Aufschlag am Samstag ist um 19.30 Uhr.

Für die Gäste aus Nordhessen ist das Aufeinandertreffen mit den proWIN Volleys das erste Saisonspiel. Kassel beendete die Saison 2016/2017 einen Platz hinter den Saarländern auf Platz sechs. Das Hinspiel im Oktober in Saarbrücken gewann Holz in einer spannenden Partie erst im fünften Satz, im Rückspiel besiegte Kassel die Volleys zum Saisonabschluss ebenso knapp. Eine Einschätzung für diese Saison ist derzeit noch schwierig. Denn die „Volleyhühner“ mussten während dieser Vorbereitung neben Alexandra Schwindt (Mannschaftskapitän) mit Marion Stein (Außenangreiferin) und Lilly Ruge (Libera) insgesamt drei Stammkräfte ersetzen – und haben mit Alexander Schön einen neuen Coach an der Seitenlinie bekommen. „Für uns gilt es jetzt weiter an der Abstimmung zwischen Zuspiel und Angriff zu arbeiten, da der Einsatz von Tina Alles am Wochenende weiter fraglich ist“, meint Fielker. Alles plagt sich derzeit noch mit einer Handverletzung herum. „Das und ein besseres Angriffsspiel werden am Wochenende wichtig sein. Grundsätzlich ist es für uns jetzt wichtig, unser eigenes Spiel aufzuziehen und den Gegner in Zugzwang zu bringen, sich uns anpassen zu müssen.“

Für alle Anwesenden wartet am Samstag zusätzlich zum hochklassigen Volleyball-Match ein besonderer Leckerbissen: Denn proWIN Volleys-Partner Ophthalmo Pro wird unter allen Zuschauern ein iPad verlosen.

 

Der volleyballer.de Newsletter

Verpasse keine News, abonniere jetzt den täglich erscheinenden Newsletter. Du kannst den Newsletter jederzeit abbestellen.

Newsletter abonnieren

Weitersagen:

Weitere Meldungen aus der Kategorie "Dritte Liga"

» zurück
volleyballer.de auf Facebook volleyballer.de auf G+ RSS Feed Twitter

BeachZeit Beachvolleyball Camps

Beachvolleyball Camp mit BeachZeit

Buche jetzt Deinen Beachvolleyball-Urlaub. Mit Zufriedenheits-Garantie!

weitere Infos

Jetzt geht's App! Neu!

Die Volleyballer App

Jetzt gibt es endlich die offizielle volleyballer.de App. Für Android, iOS und Windows Phone.

weitere Infos zur Volleyball App

i
x


Werben | Impressum | Datenschutz | Kontakt | Partner