volleyballer.de - Das Volleyball Portal

Startseite
Koslowski reduziert auf 15 Spielerinnen

DVV: Koslowski reduziert auf 15 Spielerinnen

25.08.2017 • DVV • Autor: DVV 362 Ansichten

14 Spielerinnen darf Bundestrainer Felix Koslowski zur EM-Endrunde in Baku/AZE (22. September bis 1. Oktober) mitnehmen, nun reduzierte er den Kader um vier Spielerinnen auf noch 15. Folglich bestreiten die DVV-Frauen am 1. September (19.00 Uhr) in Schwerin das Länderspiel gegen die Türkei (Tickets bei ADticket.de) mit diesem 15-er Kader.

arbara Wezorke (Dresdner SC), Lisa Izquierdo, Lena Möllers (Alba-Blaj/ROU) und Berit Kauffeldt (Nantes/FRA) sind nicht mehr dabei. „Es war – wie immer – unglaublich schwer, diese Entscheidung zu treffen. Das Niveau war sehr gut von allen! Und wenn man bedenkt welche, Entbehrungen und Einstellung diese Spielerinnen immer bringen, macht es immer noch schwerer für mich, wenn ich jemanden nach Hause schicken muss! Vielen Dank an Berit, Barbara, Izzy und Lena für ihren Einsatz und ihre Bereitschaft, immer alles für dieses Team zu geben!“, so Koslowski.

Nun gilt es, mit den 15 Spielerinnen, darunter ist mit Lisa Gründing (SC Potsdam) eine Spielerin ohne Länderspieleinsatz, weiter zu arbeiten. Als nächste und erste Herausforderung geht es gegen die Türkei. Ein europäisches Top-Team, das unter Koslowskis Vorgänger Giovanni Guidetti sicherlich wieder deutlich an Leistung zulegen wird, Koslowski: „Mal sehen, in welchem Zustand wir körperlich und spielerisch da sind. Die Türkei ist ein sehr starker Gegner, der uns Rückmeldung gibt, wo wir stehen. Das ist ein Medaillenkandidat, der uns eine Standortbestimmung gibt.“

Endgültige EM-Nominierung kurz vor EM

Nach dem offiziellen Länderspiel gegen die Türkei gibt es noch zwei nicht-öffentliche Trainingsspiele (2. und 3. September) gegen das Team von Ex-Bundestrainer Giovanni Guidetti, danach ist die Mannschaft von Bundestrainer Felix Koslowski nur noch im Ausland zu sehen. Es folgen noch Vergleiche in Groningen und Zwolle/Niederlande (9. September um 17.00 Uhr und 10. September um 16.00 Uhr) sowie in Brügge/Belgien (16. September um 19.00 Uhr). Spätestens danach muss Koslowski noch einmal zur Tat schreiten: „Wir sind jetzt 15 und das heißt, es muss noch jemand leider zu Hause bleiben! Das werden wir wohl aber erst kurz vor der EM entscheiden.“ Am 20. September fliegt das Team von Frankfurt/Main aus nach Baku. Dort bekommt es das Team um Kapitänin Maren Fromm in der Vorrunde mit Polen (22.9.), Ungarn (24.9.) und Aserbaidschan (25.9.) zu tun.

Der deutsche 15-er Kader: Jennifer Geerties , Louisa Lippmann , Marie Schölzel, Denise Hanke (SSC Palmberg Schwerin), Irina Kemmsies, Kimberly Drewniok, Tanja Großer (VC Wiesbaden), Lena Stigrot, Leonie Schwertmann, Jennifer Pettke (Rote Raben Vilsbiburg), Anna Pogany (Köpenicker SC), Lisa Gründing (SC Potsdam), Jana Poll (Athen/GRE), Lenka Dürr (Targoviste/ROU), Maren Fromm (Canakkale/TUR)

 

Der volleyballer.de Newsletter

Verpasse keine News, abonniere jetzt den täglich erscheinenden Newsletter. Du kannst den Newsletter jederzeit abbestellen.

Newsletter abonnieren

Weitersagen:

Weitere Meldungen aus der Kategorie "DVV"

» zurück
volleyballer.de auf Facebook volleyballer.de auf G+ RSS Feed Twitter

BeachZeit Beachvolleyball Camps

Beachvolleyball Camp mit BeachZeit

Buche jetzt Deinen Beachvolleyball-Urlaub. Mit Zufriedenheits-Garantie!

weitere Infos

Jetzt geht's App! Neu!

Die Volleyballer App

Jetzt gibt es endlich die offizielle volleyballer.de App. Für Android, iOS und Windows Phone.

weitere Infos zur Volleyball App

Bester Partner nach dem Sport zu entspannen: online casino

i
x


Werben | Impressum | Datenschutz | Kontakt | Partner