volleyballer.de - Das Volleyball Portal

Startseite
Fast perfekter Start für deutsche Teams

Beach World-Tour: Fast perfekter Start für deutsche Teams

24.08.2017 • Beach World-Tour • Autor: DVV 303 Ansichten

In Hamburg steigt vom 23. bis 27. August das World Tour Final in Hamburg, bei dem jeweils 12 Teams bei den Frauen und Männern um ein Siegerpreisgeld von 100.000 US-$ kämpfen. Aus deutscher Sicht greifen Laura Ludwig /Kira Walkenhorst , Chantal Laboureur /Julia Sude sowie Armin Dollinger/Jonathan Erdmann und Markus Böckermann /Lorenz Schümann an.

+++ 22.45 Uhr: So geht es Donnerstag weiter +++

Aus deutscher Sicht stehen auch am Donnerstag vier Spiele auf dem Programm. Auch die Reihenfolge bleibt die gleiche, lediglich die Gegner heißen diesmal anders. Es sind außerdem die letzten Gruppenspiele. Übertragen wird der Tag auf der offiziellen Seite unter de.swatchmajorseries.com.

18.00 Uhr: Laboureur/Sude vs. Kolocova/Kvapilova

19.00 Uhr: Ludwig/Walkenhorst vs. Sweat/Ross S.

20.00 Uhr: Dollinger/Erdmann vs. Kantor/Losiak

21.00 Uhr: Böckermann/Schümann vs. Nicolai/Lupo

+++ 22.30 Uhr: Noch ein Sieg: Markus & Lorenz nehmen Kanada auseinander +++

Was für ein Tag zum Start der #HamburgFinals. Den Abschluss gab das Interimsduo Markus & Lorenz, das bisher erst zweimal zusammen trainieren konnte. Die Abstimmung passte trotzdem perfekt und führte sie zu einem 2:1 (20-22, 21-13, 15-11)-Sieg gegen die Kanadier Saxton/Schalk. Dabei gestaltete sich Durchgang eins sehr ausgeglichen, anschließend spielte das deutsche Duo aber nahezu perfekt und ließ den Gegnern keine Chance.

"Als Interimsteam kann es perfekt laufen oder nach hinten los gehen. Bei uns hat es gegen dieses Weltklasse-Team heute perfekt funktioniert. Wir haben bisher erst zweimal zusammen trainiert, daher freut es mich umso mehr, dass es heute so lief. Mal schauen, was wir morgen gegen Italien schaffen können. Eine Minimal-Chance ist sicherlich da. Wenn wir zur richtigen Zeit da sind, ist es aber nicht unmöglich", sagte Markus im Anschluss.

+++ 21.15 Uhr: Armin & Joni überraschen +++

Die erste Überraschung des World Tour Finals ist geschafft. Armin & Joni haben in einem unglaublichen Flutlichtmatch Álvarao/Saymon aus Brasilien mit 21-15, 19-21 und 15-13 geschlagen und wichtige Punkte eingesammelt. Vor allem im Side-Out zeigte sich das deutsche Duo, das letzte Woche bei der EM ohne Sieg noch ausgeschieden war, sehr sicher und nutzte gleichzeitig die Angriffsfehler der Brasilianer, um die Zuschauer aus den Sitzen zu reißen.

"Wir haben hier nichts zu verlieren und sind natürlich der Underdog. Wir waren gut auf sie vorbereitet und haben in den entscheidenden Momenten zugegriffen. Hier zu spielen, macht wirklich Spaß. Das ist Beach-Volleyball", freute sich Joni in der Mixed-Zone. "Wir hatten zuletzt keine so tolle Phase, heute hat dafür alles wunderbar funktioniert. Wir wissen, dass wir gut spielen können. Hier am Abend zu spielen, ist perfekt für mich. Ich schlafe gerne aus", sagte Armin mit einem Lächeln im Gesicht.

+++ 20.10 Uhr: Laura & Kira schon voll da +++

Das ging fix. Zum Auftakt gegen die Brasilianerinnen Larissa/Talita erwartete man sicherlich ein engeres Match. Doch Laura & Kira zeigte vor 5.600 Fans schon eine unglaublich gute Leistung und gewannen klar in zwei Sätzen 21-17, 21-19. Mit Blick auf die Freitag beginnende K.o.-Runde ein wichtiger Sieg, denn die Poolsieger ersparen sich die Zwischenrunde am Morgen. Nächster Gegner sind Donnerstag die US-Girls Sweat/Ross S. (19.00 Uhr)

"Was besseres, als hier zu spielen, kann uns nicht passieren. Natürlich waren die letzten Wochen anstrengend und kräftezehrend, aber die Kulisse hilft ungemein. Es ist einfach schön, weil wir auch zu Hause im eigenen Bett schlafen können", sagte Laura und ergänzte: "Es werden noch schwierige Tage kommen. Hier spielt die Crème de la Crème des Beach-Volleyballs, daher ist der 2:0-Sieg schon hoch einzuschätzen.

 

Der volleyballer.de Newsletter

Verpasse keine News, abonniere jetzt den täglich erscheinenden Newsletter. Du kannst den Newsletter jederzeit abbestellen.

Newsletter abonnieren

Weitersagen:

Weitere Meldungen aus der Kategorie "Beach World-Tour"

» zurück
volleyballer.de auf Facebook volleyballer.de auf G+ RSS Feed Twitter

BeachZeit Beachvolleyball Camps

Beachvolleyball Camp mit BeachZeit

Buche jetzt Deinen Beachvolleyball-Urlaub. Mit Zufriedenheits-Garantie!

weitere Infos

Jetzt geht's App! Neu!

Die Volleyballer App

Jetzt gibt es endlich die offizielle volleyballer.de App. Für Android, iOS und Windows Phone.

weitere Infos zur Volleyball App

Bester Partner nach dem Sport zu entspannen: online casino

i
x


Werben | Impressum | Datenschutz | Kontakt | Partner