volleyballer.de - Das Volleyball Portal

Startseite
Bliesen mit Testspiel-Kracher gegen die United Volleys RheinMain

Bundesligen: Bliesen mit Testspiel-Kracher gegen die United Volleys RheinMain

19.08.2017 • Bundesligen • Autor: Matthias Pons 406 Ansichten

Bliesen. Nach abgeschlossener Kaderplanung blicken die Volleyballer des Drittligisten TV Bliesen auf ein seltenes Highlight in der regionalen Volleyball-Szene. Dabei ist es beim Club aus dem St. Wendeler Land mittlerweile fast eine Tradition die Saison für die Fans mit einem besonderen Freundschaftsspiel zu eröffnen. Am Samstag dem 23. September empfangen Tobi Merkel, Sandy Schuhmacher und Co. den Erstligisten United Volleys RheinMain im Sportzentrum St. Wendel (Anpfiff 19:30).

Bliesen mit Testspiel-Kracher gegen die United Volleys RheinMain - Foto: TV Bliesen

Foto: TV Bliesen

Bereits im letzten Jahr gastierte der Top-Club aus Frankfurt im beschaulichen St. Wendel und sorgten mit Nationalspieler Moritz Reichert für ein bis dato einmaliges Einlagespiel vor 800 Zuschauern. Im Bliesener Lager freut man sich über die Zusage des Clubs um den österreichischen Nationaltrainer Michael Warm. "Die United Volleys haben sich in den letzten beiden Jahren in herausragender Manier auf Anhieb zu einem deutschen Top-Club entwickelt" so Bliesen Trainer Gerd Rauch. "Wir freuen uns sehr auf das Spiel. Das ist schon etwas besonderes für uns."

Shootingstars in St. Wendel

Auch wenn Nationalspieler Moritz Reichert den hessischen Club in Richtung Tours verlassen hat, schielt die Verantwortlichen auch in der kommenden Saison in Richtung Finalteilnahmen und mögliche Titel. Ob es dafür reichen wird die etablierten Teams aus Friedrichshafen und Berlin zu knacken wird man sehen. Der Kader United Volleys kann sich dabei mehr als sehen lassen. So wurden zum Beispiel die Ex-Nationalspieler Sebastian Schwarz (Außenangriff) und Patrick Steuerwald (Zuspiel) verpflichtet, während die Diagonalposition nach dem Karriereende von Christian Dünnes nun vom athletischen Australier Lincoln Williams besetzt wird. Mit Julian Zenger und den Brüdern Lorenz und Moritz Karlitzek wurden drei der vielversprechendsten deutschen Talente unter Vertrag genommen. Die Personalpolitik folgt dabei einer klaren Ausrichtung. "Wir haben weiterhin nicht nur den Anspruch, den Sportfans im Rhein-Main-Gebiet Bundesligaspiele auf Spitzenniveau zu bieten, sondern wollen dabei gleichzeitig auch einen großen Beitrag zur Zukunft des deutschen Volleyballs leisten“, verdeutlicht United Volleys-Geschäftsführer Henning Wegter.

Duell der "jungen Wilden"

Dabei könnte es zu einem Duell der "jungen Wilden" werden. Der Kader des saarländischen Drittligisten hat sich im Gegensatz zur Vorsaison verjüngt und hat mit 23 Jahren den gleichen Altersdurchschnitt wie der prominente Erstligist. "Wir werden schauen wofür es bei uns reichen wird. Die Stimmung im Team ist bis jetzt sehr gut und die Motivation ist hoch" beschreibt Trainer Rauch seine Eindrücke nach dem Start in die Vorbereitung und weiß die Partie gegen die Volleys richtig einzuordnen. "Gegen einen Erstligisten agieren wir ohne Druck. In der Liga ist das anders." Für den Bundesligisten, der nach zwei Jahren mit Nationalspieler Moritz Reichert auch viele saarländische Fans gewinnen konnte, ist das Spiel im Saarland sowas wie eine Ehrensache - das Ergebnis mehr Nebensache.

 

Der volleyballer.de Newsletter

Verpasse keine News, abonniere jetzt den täglich erscheinenden Newsletter. Du kannst den Newsletter jederzeit abbestellen.

Newsletter abonnieren

Weitersagen:

Weitere Meldungen aus der Kategorie "Bundesligen"

» zurück
volleyballer.de auf Facebook volleyballer.de auf G+ RSS Feed Twitter

BeachZeit Beachvolleyball Camps

Beachvolleyball Camp mit BeachZeit

Buche jetzt Deinen Beachvolleyball-Urlaub. Mit Zufriedenheits-Garantie!

weitere Infos

Jetzt geht's App! Neu!

Die Volleyballer App

Jetzt gibt es endlich die offizielle volleyballer.de App. Für Android, iOS und Windows Phone.

weitere Infos zur Volleyball App

Bester Partner nach dem Sport zu entspannen: online casino

i
x


Werben | Impressum | Datenschutz | Kontakt | Partner