volleyballer.de - Das Volleyball Portal

Startseite
Lindsay Dowd verlängert bei den LiBs, Nika Daalderop verlässt Aachen!

Bundesligen: Lindsay Dowd verlängert bei den LiBs, Nika Daalderop verlässt Aachen!

14.06.2017 • Bundesligen • Autor: Dieter Ostlender 642 Ansichten

Aachen – Der Bundesliga-Kader wächst und wächst und das Zuspiel des Volleyball-Erstligisten Ladies in Black Aachen ist nun komplett. Die Aachener Fans können den Saisonbeginn im Oktober kaum noch erwarten und dürfen sich darüber freuen, dass ein definitiver Publikums-Liebling der vergangenen Spielzeit, Lindsay Dowd, weiterhin für Aachen in der Bundesliga das schwarze Trikot mit der Nummer 2 tragen wird.

Lindsay Dowd verlängert bei den LiBs, Nika Daalderop verlässt Aachen! - Foto: Ladies in Black Aachen

Lindsay Dowd verlängert bei den LiBs (Foto: Ladies in Black Aachen)

Neben Britt Bongaerts, die zuletzt veröffentlichte Kader-Rückkehrerin aus Münster, wird also auch die 26-jährige und 1,76 m große US-Amerikanerin Dowd die Bälle für Aachens Angriff verteilen. Trainerin Saskia van Hintum über diese Weiterverpflichtung: "Wir können uns auf ein weiteres Jahr mit einem enorm energetischen Teamplayer freuen – auf und neben dem Spielfeld!" Das kalifornische Energiebündel - im letzten Jahr Kapitänin des Teams - ist voller Vorfreude auf ihr erneutes Engagement in Aachen und fiebert ihrerseits dem Saisonstart entgegen.

Neben der freudigen Nachricht über die achte Spielerin der kommenden Saison (dabei haben sieben „Ladies“ aus dem Vorjahreskader ihre Verträge verlängert) muss auch ein Abgang bekanntgegeben werden: Nika Daalderop, das niederländische Jung-Talent, bleibt leider nicht weiter eine Aachener Spielerin. Sportdirektor Sebastian Gutgesell: „Wir bedanken uns bei Nika für ihre fantastischen Leistungen der vergangenen Saison und wünschen ihr bei ihrer nächsten sportlichen Station alles Gute.“ Nika Daalderop wechselt - wie Femke Stoltenborg auch – zum Pokalsieger der vergangenen Saison, Allianz Stuttgart, und wird dort im CEV-Pokal Europapokal-Luft schnuppern können.

Bereits vor Lindsay Dowd haben neben Britt Bongaerts (Zuspiel) auch Tessa Polder (Mittelblock), Nicole Oude Luttikhuis (Angriff), McKenzie Adams (Angriff), Anna Kalinowskaya-Güngör (Mittelblock), Kirsten Knip (Libera) und Frauke Neuhaus (Diagonal) die Angebote der Verantwortlichen der Ladies in Black Aachen angenommen.

 

Der volleyballer.de Newsletter

Verpasse keine News, abonniere jetzt den täglich erscheinenden Newsletter. Du kannst den Newsletter jederzeit abbestellen.

Newsletter abonnieren

Weitersagen:

Weitere Meldungen aus der Kategorie "Bundesligen"

» zurück
volleyballer.de auf Facebook volleyballer.de auf G+ RSS Feed Twitter

BeachZeit Beachvolleyball Camps

Beachvolleyball Camp mit BeachZeit

Buche jetzt Deinen Beachvolleyball-Urlaub. Mit Zufriedenheits-Garantie!

weitere Infos

Jetzt geht's App! Neu!

Die Volleyballer App

Jetzt gibt es endlich die offizielle volleyballer.de App. Für Android, iOS und Windows Phone.

weitere Infos zur Volleyball App

Bester Partner nach dem Sport zu entspannen: online casino

i
x


Werben | Impressum | Datenschutz | Kontakt | Partner