volleyballer.de - Das Volleyball Portal

Startseite
Mentaltrainer Gijs Visser unterstützt die Ladies in Black Aachen

Bundesligen: Mentaltrainer Gijs Visser unterstützt die Ladies in Black Aachen

17.05.2017 • Bundesligen • Autor: Dieter Ostlender 273 Ansichten

Aachen. Volleyball-Bundesligist Ladies in Black Aachen hat erfolgreich das fünfte Autogramm einer Spielerin aus dem letztjährigen Kader einsammeln können: auch das niederländische Toptalent Nicole Oude Luttikhuis will in der Saison 2017/18 weiter für Aachen angreifen und hat daher einen Vertrag unterschrieben.

Mentaltrainer Gijs Visser unterstützt die Ladies in Black Aachen - Foto: Ladies in Black Aachen

Mentaltrainer Gijs Visser (Foto: Ladies in Black Aachen )

"Je länger die Saison ging desto mehr hat Nicole ihre Leistung gebracht. Wir glauben an Ihr Entwicklungspotenzial und ich bin mir sicher, dass wir noch viel Freude an Ihr haben werden. Mit Ihr wird sich auch die Mannschaft weiter entwickeln" freut sich Cheftrainerin Saskia van Hintum, dass die 19-jährige weiterhin für Aachen in der Deutschen Bundesliga aufschlagen wird.

Nicole Oude Luttikhuis hat in der abgelaufenen Saison eine tolle Entwicklung im schwarzen Trikot der LiB gemacht. Die ursprüngliche Mittelblockerin beweist mittlerweile im Angriff, dass man mit ihr rechnen muss. Besondere Qualitäten hat sie aber vor allem in der Annahme sprang sie doch hier für die seinerzeit verletzte Kirsten Knip beim Spiel in Erfurt als Libera ins kalte Wasser. Doch drei fehlerfreie Sätze in der Annahme und Abwehr rechtfertigten das in sie gesetzte Vertrauen vollends. Für ihr junges Alter agiert sie schon äußerst ruhig und abgeklärt. Nicht nur ihre Größe von 1,91 Meter lässt erahnen, dass sie enormes Potenzial in Ihrer Handlungshöhe in Block und Angriff hat.

Der erste "echte" Neuzugang der Saison ist unterdessen während der Saison nicht auf dem Feld sondern daneben zu finden: Mentaltrainer Gijs Visser unterstützt in der kommenden Saison die Arbeit des Trainerteams um Cheftrainerin Saskia van Hintum. "Seitdem wir uns kennen, war da direkt gegenseitiger Respekt aber auch Begeisterung für die Arbeit des anderen. Ich bin überzeugt, dass unsere Mannschaft durch Gijs voran kommt" so Saskia van Hintum über die Beweggründe, die Teambetreuung um einen Mentaltrainer zu erweitern.

 

Der volleyballer.de Newsletter

Verpasse keine News, abonniere jetzt den täglich erscheinenden Newsletter. Du kannst den Newsletter jederzeit abbestellen.

Newsletter abonnieren

Weitersagen:

Weitere Meldungen aus der Kategorie "Bundesligen"

» zurück
volleyballer.de auf Facebook volleyballer.de auf G+ RSS Feed Twitter

BeachZeit Beachvolleyball Camps

Beachvolleyball Camp mit BeachZeit

Buche jetzt Deinen Beachvolleyball-Urlaub. Mit Zufriedenheits-Garantie!

weitere Infos

Jetzt geht's App! Neu!

Die Volleyballer App

Jetzt gibt es endlich die offizielle volleyballer.de App. Für Android, iOS und Windows Phone.

weitere Infos zur Volleyball App

Bester Partner nach dem Sport zu entspannen: online casino

i
x


Werben | Impressum | Datenschutz | Kontakt | Partner