volleyballer.de - Das Volleyball Portal

Startseite
U13 des FTSV Straubing Bayerischer Volleyballmeister

Jugend: U13 des FTSV Straubing Bayerischer Volleyballmeister

15.05.2017 • Jugend • Autor: Georg Kettenbohrer 245 Ansichten

Am Wochenende gelang der U13 des FTSV Straubing ihr größter Erfolg in ihrer noch jungen Volleyball-Karriere. Die FTSV-Talente wurden ohne Satzverlust Bayerischer Meister. Die U13 II erreichte einen sehr starken vierten Platz in Bayern.

U13 des FTSV Straubing Bayerischer Volleyballmeister - Foto: Steffen Barth

Die U13 des FTSV Straubing sicherte sich in Regensburg den Bayerischen Meistertitel (Foto: Steffen Barth)

Beim Turnier in Regenstauf lief am Samstag in der Vorrunde alles nach Plan aus Straubinger Sicht. Die erste Mannschaft ließ in der Vorrunde nichts anbrennen und besiegte Sonthofen (25:8, 25:18), Bad Windsheim (25:11, 25:16) und Memmelsdorf (25:14, 25:12) jeweils mit 2:0 Sätzen. Die U13 II des FTSV beendete die Vorrunde ebenfalls als Gruppenerster. Einem 2:0 Erfolg über München (25:20, 25:15) ließen die Straubinger Mädels einen 2:1 Erfolg über Mönmlingen (25:19, 22:25, 15:5) und einen 2:0 Erfolg über Ansbach (25:12, 25:12) folgen. Somit hatten sich beide Straubinger Teams direkt für das Viertelfinale qualifiziert.

In diesem traf der FTSV I auf München. Auch die Erste ließ den Spielerinnen aus der Landeshauptstadt keine Chance. Mit 25:19 und 25:8 sicherte sich Straubings Erste den Einzug ins Halbfinale. Gleiches erreichte auch der FTSV Straubing II, der den TV Lenggries in einer engen Partie mit 2:0 (28:26, 25:20) niederringen konnte. Somit standen beide Straubinger Teams im Halbfinale.
Der FTSV Straubing I bekam es dort mit dem MTV Rosenheim zu tun und agierte weiter souverän (25:20, 25:19). Der FTSV Straubing II fand im Südbayerischen Meister SV Inning einen zu schweren Brocken vor. Nach einer achtbaren Leistung musste sich die Zweite mit 19:25 und 16:25 geschlagen geben.

Somit kam es im Finale zur Neuauflage des Duells von der Südbayerischen Meisterschaft. Diesmal spielte der FTSV Straubing I aber deutlich besser gegen den SV Inning als noch bei der Südbayerischen. Mit 25:14 und 25:18 gingen die beiden Durchgänge an die Spielerinnen des FTSV I, die den Bayerischen Meistertitel feiern durften. Im kleinen Finale schwanden beim FTSV Straubing II die Kräfte, so dass der MTV Rosenheim die Partie mit 2:0 (25:22, 25:13) für sich entscheiden konnte.

Mit der Bayerischen Meisterschaft der Altersklasse U13 haben alle FTSV-Teams ihre Bayerischen Jugendmeisterschaften absolviert. Die Bilanz kann sich sehen lassen. In der Altersklasse U12 und U13 steht der Bayerische Meistertitel zu Buche. Die U14 wurde vierter bei der Südbayerischen, die U16 und U20 wurden Bayerischer Vizemeister und die U18 erreichte Platz vier bei der Südbayerischen Meisterschaft.

 

Der volleyballer.de Newsletter

Verpasse keine News, abonniere jetzt den täglich erscheinenden Newsletter. Du kannst den Newsletter jederzeit abbestellen.

Newsletter abonnieren

Weitersagen:

Weitere Meldungen aus der Kategorie "Jugend"

» zurück
volleyballer.de auf Facebook volleyballer.de auf G+ RSS Feed Twitter

BeachZeit Beachvolleyball Camps

Beachvolleyball Camp mit BeachZeit

Buche jetzt Deinen Beachvolleyball-Urlaub. Mit Zufriedenheits-Garantie!

weitere Infos

Jetzt geht's App! Neu!

Die Volleyballer App

Jetzt gibt es endlich die offizielle volleyballer.de App. Für Android, iOS und Windows Phone.

weitere Infos zur Volleyball App

Bester Partner nach dem Sport zu entspannen: online casino

i
x


Werben | Impressum | Datenschutz | Kontakt | Partner