volleyballer.de - Das Volleyball Portal

Startseite
U16 des FTSV peilt Viertelfinale bei der DM an

Jugend: U16 des FTSV peilt Viertelfinale bei der DM an

12.05.2017 • Jugend • Autor: Georg Kettenbohrer 166 Ansichten

Der Saisonhöhepunkt für die U16 des FTSV Straubing Volleyball steht an diesem Wochenende an. Nach verhältnismäßig kurzer Anreise nach Unterschleißheim messen sich Straubings Volleyball-Talente mit der nationalen Konkurrenz.

In der Vorrunde bekommt es der Bayerische Vizemeister mit dem VolleyTeam Berlin, der TG Bad Soden und dem TV Villingen zu tun. Ziel in der Vorrunde ist es für das Team von Trainer Wolfgang Schellinger mindestens Platz drei zu erreichen. Favorisiert in der Gruppe ist Berlin, das mit den besten Talenten der Hauptstadtvereine antritt. Auch der Südwestdeutsche Meister TG Bad Soden sollte nicht unterschätzt werden.

Gelingt mindestens Platz drei, so hätte der FTSV am Samstagnachmittag die Chance im Überkreuzvergleich mit einem Team aus Gruppe B2 den Einzug ins Viertelfinale zu schaffen. In dieser spielen der SV Mauerstetten, VoR Paderborn, der Dresdner SC und der Ausrichter SV Lohhof. Im Falle eines Gruppensieges würde der FTSV direkt ins Viertelfinale einziehen.
„Das Viertelfinale haben wir uns als Ziel gesteckt“, so Trainer Wolfgang Schellinger. „An einem guten Tag ist auch mehr drin. Wenn wir einen schlechten Tag erwischen kann es aber auch in die andere Richtung gehen. Die Leistungsdichte in dieser Altersklasse ist sehr groß.“

Spielbeginn ist am Samstag um 10 Uhr. Der FTSV startet in Spielrunde zwei ins Turnier. Die Vorrunde absolvieren die Straubinger Mädels in der Sporthalle der Therese-Giese-Realschule in Unterschleißheim. Spielbeginn am Sonntag ist um 9 Uhr.
U13 des FTSV peilt Medaille bei Bayerischer Meisterschaft an
Ebenfalls den Saisonhöhepunkt vor Augen haben die U13-Teams des FTSV Straubing. Sie treten bei der Bayerischen Meisterschaft in Regenstauf an. In der Vorrunde trifft der FTSV I als Südbayerischer Vizemeister in Gruppe C auf den SC Memmelsdorf, den TSV Sonthofen und den TV Bad Windsheim. Der FTSV II bekommt es in Gruppe D mit dem TV Mömlingen, dem TSV TB München und dem TSV Ansbach zu tun. Das Ziel des FTSV I ist es am Ende des Turniers am Sonntag eine Medaille zu holen. Der FTSV II peilt einen Platz unter den ersten acht in Bayern an.

 

Der volleyballer.de Newsletter

Verpasse keine News, abonniere jetzt den täglich erscheinenden Newsletter. Du kannst den Newsletter jederzeit abbestellen.

Newsletter abonnieren

Weitersagen:

Weitere Meldungen aus der Kategorie "Jugend"

» zurück
volleyballer.de auf Facebook volleyballer.de auf G+ RSS Feed Twitter

BeachZeit Beachvolleyball Camps

Beachvolleyball Camp mit BeachZeit

Buche jetzt Deinen Beachvolleyball-Urlaub. Mit Zufriedenheits-Garantie!

weitere Infos

Jetzt geht's App! Neu!

Die Volleyballer App

Jetzt gibt es endlich die offizielle volleyballer.de App. Für Android, iOS und Windows Phone.

weitere Infos zur Volleyball App

Bester Partner nach dem Sport zu entspannen: online casino

i
x


Werben | Impressum | Datenschutz | Kontakt | Partner