volleyballer.de - Das Volleyball Portal

Startseite
Mario Schmidgall steigt in die Bundesliga auf

Bundesligen: Mario Schmidgall steigt in die Bundesliga auf

26.04.2017 • Bundesligen • Autor: Gunthild Schulte-Hoppe 371 Ansichten

Friedrichshafen - Nach vier Jahren bei den Volley Youngstars am Bundesstützpunkt Volleyball Nachwuchs steigt Kapitän Mario Schmidgall in die erste Volleyball Bundesliga auf. Der Zuspieler hat einen Drei-Jahres-Vertrag beim TV Ingersoll Bühl unterschrieben.

Mario Schmidgall steigt in die Bundesliga auf - Foto: Gunthild Schulte-Hoppe

Freuen sich über den Vertragsabschluss und die gute Zusammenarbeit (von links): Bühls Geschäftsführer Manohar Faupel, Zuspieler Mario Schmidgall und Stützpunktleiter Ralf Hoppe aus Friedrichshafen (Foto: Gunthild Schulte-Hoppe)

„Wir freuen uns, mit Mario Schmidgall einen motivierten Nachwuchsspieler verpflichten zu können, der seine Ausbildung bei uns fortsetzen möchte“, sagt Manohar Faupel, Geschäftsführer des TV ingersoll Bühl. Nicht nur das Zuspiel des 18-Jährigen hat die Verantwortlichen des Tabellensiebten überzeugt. „Mario bringt das nötige Fieber mit. Beeindruckt haben uns seine klaren Vorstellungen“, sagt Faupel. Auch die Art, wie er als Kapitän das Zweitligateam des Bundesstützpunktes geführt hat, hat den Bühlern gut gefallen.

Mario Schmidgall ist ebenfalls begeistert von dem Angebot und freut sich schon auf die neue Herausforderung. „Für mich es eine gute Chance, in der Bundesliga Fuß zu fassen“, findet der 18-Jährige, der sein Ziel klar vor Augen hat: „Ich probiere immer einen Schritt nach dem anderen zu machen und will mich in Bühl als Stammspieler durchsetzen. Der Traum ist natürlich, irgendwann mit der Nationalmannschaft bei den Olympischen Spielen zu spielen.“ Auf seine Zeit am Bundesstützpunkt in Friedrichshafen schaut er zufrieden zurück. „Ich habe mich in Friedrichshafen kontinuierlich weiter entwickeln können, auch wenn es am Anfang manchmal hart war.“

Bundesstützpunkttrainer Adrian Pfleghar freut sich: „Bei Ruben Wolochin, Trainer des TV ingersoll Bühl, ist Mario in besten Händen“, ist er überzeugt. Mario Schmidgall ist bereits der zweite Spieler, der nach Bühl wechselt. In der vergangenen Saison hat Tim Stöhr den Schritt vom Bodensee nach Bühl gemacht und sich dort zum Stammspieler entwickelt. Aufgrund personeller Engpässe sprang Stöhr als Libero ein und konnte in seinem ersten Profijahr nicht nur seine Trainer, sondern auch Andrea Giani, den neuen Bundestrainer der Männer-Natonalmannschaft, überzeugen.

Die Kooperation mit dem Bundesstützpunkt-Nachwuchs will der TV Ingersoll Bühl weiter fortführen, um sein zukünftiges Konzept, mit jungen deutschen Spielern erfolgreichen Volleyball zu spielen, umsetzen zu können.

Auch Dr. Ralf Hoppe, Leiter des Bundesstützpunkts Friedrichshafen ist überzeugt, dass Ruben Wolochin Mario Schmidgall bei den nächsten Schritten auf der Karriereleiter helfen kann.

Gleichzeitig weist er auf die Bedeutung der Nachwuchsförderung durch die Volleyball-Bundesliga hin. „Die Entwicklung junger Talente ist nur möglich, weil wir als Bundesstützpunkt die Möglichkeit haben, in der zweiten Bundesliga zu spielen. Dieses Spielniveau bringt die Jungs weiter. Dass immer mehr Vereine verstärkt auf junge deutsche Spieler setzen, zeigt, dass das Konzept der Volleyball-Bundesliga, die Bundesstützpunkte mit Sonderspielrechten in den Ligen zu fördern, immer besser greift.“ Es hat etwas gedauert, aber so langsam können sich wieder mehr deutsche Spieler in der ersten Liga etablieren. „Das ist auch für die Nationalmannschaft wichtig, damit der in den nächsten Jahren anstehende Generationenwechsel ohne Brüche verläuft.“

 

Der volleyballer.de Newsletter

Verpasse keine News, abonniere jetzt den täglich erscheinenden Newsletter. Du kannst den Newsletter jederzeit abbestellen.

Newsletter abonnieren

Weitersagen:

Weitere Meldungen aus der Kategorie "Bundesligen"

» zurück
volleyballer.de auf Facebook volleyballer.de auf G+ RSS Feed Twitter

BeachZeit Beachvolleyball Camps

Beachvolleyball Camp mit BeachZeit

Buche jetzt Deinen Beachvolleyball-Urlaub. Mit Zufriedenheits-Garantie!

weitere Infos

Jetzt geht's App! Neu!

Die Volleyballer App

Jetzt gibt es endlich die offizielle volleyballer.de App. Für Android, iOS und Windows Phone.

weitere Infos zur Volleyball App

Bester Partner nach dem Sport zu entspannen: online casino

i
x


Werben | Impressum | Datenschutz | Kontakt | Partner