volleyballer.de - Das Volleyball Portal

Startseite
Entscheidungsspiel in Stuttgart

Bundesligen: Entscheidungsspiel in Stuttgart

15.04.2017 • Bundesligen • Autor: DVV 386 Ansichten

Auch am Oster-Wochenende müssen alle Fans nicht auf Volleyball verzichten. Vielmehr werden wir am Sonntag wissen, wer dem Schweriner SC ins Finale der Frauen gefolgt ist, während bei den Männern bei Siegen von Berlin und Friedrichshafen die Endspielserie ebenfalls perfekt sein könnte.

Stuttgart wieder mit Heimvorteil im Rücken

Die Halle restlos ausverkauft, die Mannschaft bereit für das dritte Spiel in der Serie. Man möchte meinen, dass Allianz MTV Stuttgart in der SCHARRena im entscheidenden dritten Spiel am Samstag alle Trümpfe gegen den Dresdner SC in der Hand hat. Doch die Dresdnerinnen gewannen schon Spiel Nummer eins in fremden Gefilden, um den Matchball zu Hause dann nicht verwandeln zu können. Debbie van Daelen, Stuttgarts Kapitänin sagt: „Wir werden uns nicht in Sicherheit wägen, nur weil der Heimvorteil auf unserer Seite liegt! Der DSC will ebenso sehr wie wir ins Finale, wir schenken uns keinen Punkt.“

Samstag, 19.30 Uhr: Allianz MTV Stuttgart vs. Dresnder SC

Neue Platte, altes Lied?

Der Evergreen der Männer-Finals ist auch in diesem Jahr wieder in greibarer Nähe. Sowohl Berlin (1:0 gegen Frankfurt) als auch Friedrichshafen (1:0 gegen Düren) benötigen noch einen Sieg, um die wahrscheinlich längste Serie der Sportgeschichte am Leben zu halten. Der letzte deutsche Meister, der nicht aus Deutschlands Hauptstadt oder vom Bodensee kam, war der SV Bayer Wuppertal im Jahr 1997. Zum Vergleich: Die Nationalspieler und Shootingstars David Sossenheimer (VfB Friedrichshafen) und Ruben Schott (BR Volleys) waren damals noch nicht einmal ein Jahr bzw. gerade einmal zwei Jahre alt.

Samstag, 19.30 Uhr: Powervolleys Düren vs. VfB Friedrichshafen

Sonntag, 16.00 Uhr: United Volleys RM vs. BR Volleys

 

Der volleyballer.de Newsletter

Verpasse keine News, abonniere jetzt den täglich erscheinenden Newsletter. Du kannst den Newsletter jederzeit abbestellen.

Newsletter abonnieren

Weitersagen:

Weitere Meldungen aus der Kategorie "Bundesligen"

» zurück
volleyballer.de auf Facebook volleyballer.de auf G+ RSS Feed Twitter

BeachZeit Beachvolleyball Camps

Beachvolleyball Camp mit BeachZeit

Buche jetzt Deinen Beachvolleyball-Urlaub. Mit Zufriedenheits-Garantie!

weitere Infos

Jetzt geht's App! Neu!

Die Volleyballer App

Jetzt gibt es endlich die offizielle volleyballer.de App. Für Android, iOS und Windows Phone.

weitere Infos zur Volleyball App

Bester Partner nach dem Sport zu entspannen: online casino

i
x


Werben | Impressum | Datenschutz | Kontakt | Partner