volleyballer.de - Das Volleyball Portal

Startseite
SWD powervolleys Düren: Halbfinale – das Heimspiel

Bundesligen: SWD powervolleys Düren: Halbfinale – das Heimspiel

13.04.2017 • Bundesligen • Autor: SWD powervolleys Düren 182 Ansichten

Entweder geht das Halbfinale um die deutsche Volleyball-Meisterschaft nach dem Rückspiel am Ostersamstag zwischen den SWD powervolleys Düren und dem VfB Friedrichshafen weiter, oder es endet mit einem großen Kampf. Geht es nach Tommi Tiilikainen, dem Dürener Trainer, dann gibt es nur die erste Option. „Wir schlagen Friedrichshafen und erzwingen damit das dritte Spiel. An unserem Ziel hat sich nichts geändert: Wir sagen seit dem ersten Training, dass wir uns auf das Finale vorbereiten“, sagt Tiilikainen.

Dafür muss am Ostersamstag ab 19.30 Uhr in der ARENA Kreis Düren ein Sieg her. „Wir müssen uns steigern und wir werden uns steigern“, erklärt Tiilikainen nach der 0:3-Niederlage im Hinspiel in Friedrichshafen. „Ich bin überzeugt davon, dass die Fans am Samstag eine großartige Volleyball-Show zu sehen bekommen. Friedrichshafen ist ein enorm starker Gegner. Aber wir können sie schlagen.“

Am Dürener Selbstvertrauen hat auch die Niederlage im ersten Halbfinalspiel nichts geändert. „Jeder in unserem Team ist bis in die Haarspitzen motiviert. Wenn ich mir die Typen in unserem Team anschaue, dann müsste schon etwas ganz gewaltig nicht stimmen, damit das nicht der Fall ist“, sagt der Trainer. Alle Spieler seien heiß darauf, gegen den VfB zu kämpfen, alle seien fit.

„Ich bin überzeugt davon, dass wir sie schlagen. Aber versprechen kann ich das natürlich nicht. Was ich aber versprechen kann, ist, dass unser Team sportlich bis zum letzten Tropfen Blut kämpfen wird.“ Dieser harte Kampf werde um so begeisternder, wenn eine volle ARENA Kreis Düren lautstark hinter der Mannschaft steht. „Ich freue mich schon seit Tagen auf diese Atmosphäre in unserer Halle“, sagt Tiilikainen und ist sich sicher, dass es den Fans genau so geht.

 

Der volleyballer.de Newsletter

Verpasse keine News, abonniere jetzt den täglich erscheinenden Newsletter. Du kannst den Newsletter jederzeit abbestellen.

Newsletter abonnieren

Weitersagen:

Weitere Meldungen aus der Kategorie "Bundesligen"

» zurück
volleyballer.de auf Facebook volleyballer.de auf G+ RSS Feed Twitter

BeachZeit Beachvolleyball Camps

Beachvolleyball Camp mit BeachZeit

Buche jetzt Deinen Beachvolleyball-Urlaub. Mit Zufriedenheits-Garantie!

weitere Infos

Jetzt geht's App! Neu!

Die Volleyballer App

Jetzt gibt es endlich die offizielle volleyballer.de App. Für Android, iOS und Windows Phone.

weitere Infos zur Volleyball App

Bester Partner nach dem Sport zu entspannen: online casino

i
x


Werben | Impressum | Datenschutz | Kontakt | Partner