volleyballer.de - Das Volleyball Portal

Startseite
Keine Aufstiegsspiele für den VC Allbau Essen

Dritte Liga: Keine Aufstiegsspiele für den VC Allbau Essen

07.04.2017 • Dritte Liga • Autor: Michael Werzinger 422 Ansichten

Das Erreichen der Aufstiegsspiele zur 2. Volleyball Bundesliga hatte sich die Mannschaft im Saisonendspurt vorgenommen und genau das war es was die Mannschaft zuletzt angetrieben hat. Nachdem dieses Ziel am vergangenen Wochenende erreicht wurde, war die Freude groß und die Erleichterung spürbar.

Vorfreude auf zwei ganz besondere Spiele machte sich breit. Ein Hinspiel am Freitagabend vor vollen Rängen in der Sporthalle Bergeborbeck und ein Rückspiel zwei Tage später in Hamburg oder Berlin inklusive Tanz in den Mai wäre unabhängig vom Ausgang für Spielerinnen und Trainer ein toller Saisonabschluss geworden. Nun wurden diese Aufstiegsspiele abgesagt, da es aus der Dritten Liga Nord keinen Teilnehmer gibt.

Damit steht der VC Allbau Essen als erster Nachrücker für die 2. Volleyball Bundesliga fest. Erst nach der letzten Saison als Meister der Regionalliga West aufgestiegen, darf die Mannschaft auf eine tolle Saison blicken. In welcher Liga die Essener Volleyballerinnen in der kommenden Saison aufschlagen, wird sich erst im Mai entscheiden. Bis dahin müssen alle Vereine ihre Lizenzunterlagen bei der Volleyball Bundesliga einreichen. Im Hintergrund arbeiten die Verantwortlichen zurzeit an allen Ecken daran.

Ohne die Aufstiegsspiele gespielt zu haben als erster Nachrücker festzustehen, das sieht man beim VC Allbau Essen zweigeteilt. Auf der einen Seite freut man sich als Verantwortlicher, dass der VC Allbau Essen als erster Nachrücker feststeht und die zusätzlichen Ausgaben für ein Auswärtsspiel, die man wahrlich gerne auf sich genommen hätte, entfallen. Auf der anderen Seite kann sich die Mannschaft in diesem Moment nichts dafür kaufen. Spielerinnen und Trainer haben sich auf diese Spiele gefreut, was nun in pure Ernüchterung umschlägt. Letzte Saison kämpfte der VC Allbau Essen souverän um jeden Punkt für eine deutliche Meisterschaft in der Regionalliga West, sowie den damit verbundenen Aufstieg in die Dritte Liga West und plötzlich durfte durch eine Aufstockung der Liga gefühlt jede Mannschaft aufsteigen oder musste nicht absteigen, die wollte. In dieser Saison hat die Mannschaft in den letzten Wochen nochmal alles rausgeholt, um die angepriesenen Aufstiegsspiele zur 2. Volleyball Bundesliga zu erreichen und nun werden diese abgesagt, weil kein Teilnehmer aus der Dritten Liga Nord daran teilnehmen möchte.


In den letzten Mitteilungen des Verbandes lautete es noch, dass die Aufstiegsspiele stattfinden würden, um den ersten Nachrücker für einen freiwerdenden Platz in der 2. Volleyball Bundesliga auszuspielen. Bis zum 31. März mussten die Vereine ihre Teilnahme an den Aufstiegsspielen bestätigen. Warum erst eine Woche später durch den Verband bekannt gegeben wird, dass außer dem VC Allbau Essen niemand den diesen Spielen teilnehmen möchte, ist schlichtweg schleierhaft. Vor wenigen Tagen war die Planung für diesen besonderen Abend noch nicht so weit fortgeschritten.


In allen Einladungen an die Verantwortlichen der Stadt Essen, die Sponsoren und die Partner steht der 28. April. Tanzgruppe, Zuschauer, Trommler, andere Vereine, Helfer und vieles mehr wurde für diesen Abend mobilisiert. Es sollte schließlich ein Volleyballfest werden.


Und nun gilt es für die Verantwortlichen in nicht einmal 48 Stunden einen Saisonabschluss auf die Beine zu stellen. Dem Saisonabschluss so kurzfristig einen passenden Rahmen zu verpassen ist nun utopisch. Am Samstag empfängt der VC Allbau Essen um 20:00 Uhr den Tabellenachten TV Eiche Horn Bremen zum letzten Spieltag der Dritten Liga West in der Sporthalle Bergeborbeck.

 

Der volleyballer.de Newsletter

Verpasse keine News, abonniere jetzt den täglich erscheinenden Newsletter. Du kannst den Newsletter jederzeit abbestellen.

Newsletter abonnieren

Weitersagen:

Weitere Meldungen aus der Kategorie "Dritte Liga"

» zurück
volleyballer.de auf Facebook volleyballer.de auf G+ RSS Feed Twitter

BeachZeit Beachvolleyball Camps

Beachvolleyball Camp mit BeachZeit

Buche jetzt Deinen Beachvolleyball-Urlaub. Mit Zufriedenheits-Garantie!

weitere Infos

Jetzt geht's App! Neu!

Die Volleyballer App

Jetzt gibt es endlich die offizielle volleyballer.de App. Für Android, iOS und Windows Phone.

weitere Infos zur Volleyball App

Bester Partner nach dem Sport zu entspannen: online casino

i
x


Werben | Impressum | Datenschutz | Kontakt | Partner