volleyballer.de - Das Volleyball Portal

Startseite
VCW: Großes Interesse am Playoff-Halbfinale - mehr als die Hälfte aller Tickets bereits verkauft

Bundesligen: VCW: Großes Interesse am Playoff-Halbfinale - mehr als die Hälfte aller Tickets bereits verkauft

01.04.2017 • Bundesligen • Autor: Micha Spannaus 370 Ansichten

Das Interesse an Wiesbadens Bundesliga-Volleyballerinnen ist groß: Der VC Wiesbaden hat bereits mehr als die Hälfte aller Tickets für das von ESWE Verkehr präsentierte Playoff-Halbfinal-Heimspiel gegen den SSC Palmberg Schwerin verkauft. 2.100 Zuschauer passen in die Sporthalle am Platz der Deutschen Einheit. Dort kämpft der VCW am Samstag, dem 8. April, um 19 Uhr im Playoff-Halbfinale gegen den Titelfavoriten Schwerin um den Einzug ins Finale um die Deutsche Meisterschaft in der Volleyball Bundesliga.

VCW: Großes Interesse am Playoff-Halbfinale - mehr als die Hälfte aller Tickets bereits verkauft - Foto: Detlef Gottwald

Volles Haus erwartet: Der VCW rechnet gegen Schwerin mit vielen Zuschauern (Foto: Detlef Gottwald)

"Die Vorfreude bei unseren Zuschauern auf dieses Spiel ist riesig", berichtet VCW-Heimspielkoordinatorin Kim Sala. Entsprechend gut laufe der Vorverkauf für diese sicherlich emotional werdende Volleyball-Partie. Sollte eine der beiden Mannschaften nach dem Spiel aus den Playoffs ausgeschieden sein - gespielt wird nach der Serie "best-of-three" -, findet unmittelbar nach Spielende die Übergabe der Bronzemedaille an das unterlegene Team statt.

Steht nach zwei Spielen noch kein endgültiger Sieger fest - das erste Aufeinandertreffen zwischen dem VCW und dem SSC steigt am 5. April in Schwerin - kommt es zu einer dritten Playoff-Begegnung am 15. oder 19. April. Diese wird dann ebenfalls in Schwerin ausgetragen.

Interessierten Zuschauern für das VCW-Heimspiel am 8. April empfiehlt Kim Sala den baldigen Ticketkauf vorab: "Wer sich die besten noch verfügbaren Plätze sichern möchte, sollte jetzt schnell zugreifen." Tickets gibt's im Online-Ticketshop des VCW unter www.vc-wiesbaden.de/tickets und überall dort, wo es AdTickets gibt. Auch die VCW-Geschäftsstelle in der Diltheystraße gibt während ihrer Öffnungszeiten Eintrittskarten aus.

Jede Eintrittskarte für Heimspiele des VC Wiesbaden enthält bereits das praktische RMV-KombiTicket. Damit ist die kostenlose An- und Abreise zur Sporthalle am Platz der Deutschen Einheit mit den öffentlichen Verkehrsmitteln kostenfrei möglich. "Aufgrund der engen Parkplatzsituation empfiehlt sich auf jeden Fall die Anreise mit dem Bus", so Sala abschließend.

 

Der volleyballer.de Newsletter

Verpasse keine News, abonniere jetzt den täglich erscheinenden Newsletter. Du kannst den Newsletter jederzeit abbestellen.

Newsletter abonnieren

Weitersagen:

Weitere Meldungen aus der Kategorie "Bundesligen"

» zurück
volleyballer.de auf Facebook volleyballer.de auf G+ RSS Feed Twitter

BeachZeit Beachvolleyball Camps

Beachvolleyball Camp mit BeachZeit

Buche jetzt Deinen Beachvolleyball-Urlaub. Mit Zufriedenheits-Garantie!

weitere Infos

Jetzt geht's App! Neu!

Die Volleyballer App

Jetzt gibt es endlich die offizielle volleyballer.de App. Für Android, iOS und Windows Phone.

weitere Infos zur Volleyball App

Bester Partner nach dem Sport zu entspannen: online casino

i
x


Werben | Impressum | Datenschutz | Kontakt | Partner