volleyballer.de - Das Volleyball Portal

Startseite
Husum: Aufgeschoben ist nicht aufgehoben!

Bundesligen: Husum: Aufgeschoben ist nicht aufgehoben!

01.04.2017 • Bundesligen • Autor: DVL 360 Ansichten

"Das Interesse an dem Produkt WattVolleys bei möglichen Sponsoren ist groß", bestätigt Oliver Wagner, der sich bei den Schleswig-Holsteinern um die Akquise von potenziellen Unterstützern kümmert. Husum will die Wildcard jetzt ein Jahr später beantragen. "Auch, wenn wir gerne jetzt schon dabei gewesen wären, können wir der gewonnenen Vorbereitungszeit viel abgewinnen", so Wagner.

Husum: Aufgeschoben ist nicht aufgehoben! - Foto: Volkert Bandixen

Oliver Wagner, Uwe Schmitz, Ole Singelmann und Peter Becker (v. l.) wollen in Husum Erstliga-Volleyball möglich machen (Foto: Volkert Bandixen)

"Wir haben gute Kontakte aufgebaut und Partnerschaften für die Saison 2018/19 in Aussicht gestellt bekommen. Die gilt es in den kommenden Monaten auch vertraglich abzusichern.” Deshalb plane er, bei der nächsten Vorlizenzierung wieder dabei zu sein. Bis dahin wollen die WattVolleys die Zeit nutzen, um zum einen den Etat aufzustellen und zum anderen Details in der Konzeption und deren
Umsetzung weiter voranzubringen.

"Natürlich ist es schade für die Husumer, dass es in diesem Jahr nicht mit der Wildcard klappt. Aber es ist eine vernünftige Entscheidung", sagt Klaus-Peter Jung, der Geschäftsführer der Volleyball Bundesliga. "Das Ziel der neuen Wildcard ist nicht, Hirngespinste an den Start zu bringen. Wir wollen gezielt Standorte für die Volleyball Bundesliga entwickeln, die über eine gesunde Basis verfügen und wirtschaftlich auf sicheren Beinen stehen."
Das Engagement, das in den vergangenen Monaten in Husum gezeigt wurde, war enorm. Sowohl die geplante Spielstätte, die Messehalle Husum, als auch die grundlegenden Planungen und Konzepte der WattVolleys wirkten überzeugend. "Aufgeschoben ist nicht aufgehoben", sagt Jung deshalb. "Ich drücke den Husumern die Daumen, dass ihr Traum beim nächsten Mal in Erfüllung geht."

 

Der volleyballer.de Newsletter

Verpasse keine News, abonniere jetzt den täglich erscheinenden Newsletter. Du kannst den Newsletter jederzeit abbestellen.

Newsletter abonnieren

Weitersagen:

Weitere Meldungen aus der Kategorie "Bundesligen"

» zurück
volleyballer.de auf Facebook volleyballer.de auf G+ RSS Feed Twitter

BeachZeit Beachvolleyball Camps

Beachvolleyball Camp mit BeachZeit

Buche jetzt Deinen Beachvolleyball-Urlaub. Mit Zufriedenheits-Garantie!

weitere Infos

Jetzt geht's App! Neu!

Die Volleyballer App

Jetzt gibt es endlich die offizielle volleyballer.de App. Für Android, iOS und Windows Phone.

weitere Infos zur Volleyball App

Bester Partner nach dem Sport zu entspannen: online casino

i
x


Werben | Impressum | Datenschutz | Kontakt | Partner