volleyballer.de - Das Volleyball Portal

Startseite
Jetzt geht es endlich los!

DVV-Junioren: Jetzt geht es endlich los!

31.03.2017 • DVV-Junioren • Autor: DVV 397 Ansichten

Am gestrigen Donnerstag reiste die weibliche u18-Nationalmannschaft von Nordhorn aus in Richtung Niederlande zur EM-Endrunde (1. bis 9. April). In Arnheim trifft die deutsche Mannschaft in der Vorrunde zuerst auf die Türkei (1. April um 14.00 Uhr, live auf der DVV-Homepage), dann auf Italien, die Niederlande, Russland und Bulgarien.

Bundestrainer Jens Tietböhl befindet sich mit seinem Team seit dem 19.März in der Vorbereitung auf den Höhepunkt, zuletzt gab es drei Testspiele gegen die starken Polen in Nordhorn (3:1/1:3) und in Emlichheim vor großartigem Publikum (3:2). Gerade bei den beiden Siegen überzeugte das deutsche Team und Bundestrainer Tietböhl geht mit einer optimistischen Einstellung an die ersten Spiele der Vorrunde heran: "Das Team ist unglaublich lebendig und laut, voller Energie und wir möchten das positiv verstärken. Es gibt bei diesem Turnier und in unserer Gruppe keine leichten Gegner mehr. Wo wir am Ende stehen, werden wir sehen.''

Mannschaftskapitänin Emma Cyris sagt vor ihrem ersten EM-Spiel: "Natürlich sind wir ein bisschen aufgeregt, aber die Vorfreude und die Spannung überwiegen klar. Wir fühlen uns durch unser Trainerteam gut vorbereitet und gehen mit Selbstbewusstsein an die Vorrunde. Alle möchten ihr Bestes geben und dann mal sehen, wo es uns hinführt. Das Hotel ist sehr schön und auch die Halle ist beeindruckend, wenn auch der Boden ein bisschen hart ist.''

Zu Beginn muss zunächst die Gruppe mit den europäischen Topnationen Türkei, Italien und Russland überstanden werden. Der Auftakt erfolgt am 1. April gegen die Türkei (14:00) und einen Tag später gegen Italien (19:00). Nach dem Ruhetag folgen die Spiele gegen die Gastgeber aus den Niederlanden (4. April um 19:00), gegen Russland (5. April um 16:30) und das letzte Vorrundenmatch gegen Bulgarien (6. April um 14:00). Alle Partien sind live auf der DVV-Homepage im Stream zu verfolgen. In der anderen Gruppe stehen sich Polen, Griechenland, Weißrussland, Rumänien, Serbien und Slowenien gegenüber.

WM-Qualifikation ist der Traum
Die Gruppensieger und die Gruppenzweiten qualifizieren sich für das Halbfinale, die Gruppendritten und Gruppenvierten spielen um die Plätze 5 bis 8. Besonders interessant hierbei: Die ersten sechs Teams der EM lösen das Ticket zur Weltmeisterschaft in Argentinien, der Siebtplatzierte startet beim European Youth Olympic Festival.

"Eine WM-Teilnahme wäre ein großer Traum für unsere Spielerinnen. Es ist ein weiterer hochwertiger Wettkampf in ihrer noch jungen Laufbahn. Wann kann man schon mal gegen China, USA oder Brasilien spielen?", gibt Tietböhl einen Ausblick auf das erklärte Ziel.

Der deutsche EM-Kader: Corina Glaab (Rote Raben Vilsbiburg), Roxana Vogel (SC Potsdam), Luisa Keller (USC Münster/USC Braunschweig), Lina Alsmeier (USC Münster/FC Leschede), Linda Bock (Skurios Volleys Borken), Franziska Nitsche, Camilla Weitzel, Patrizia Nestler (alle VCO Dresden), Emma Cyris, Josepha Bock (beide VCO Berlin/VC Bitterfeld-Wolfen), Romy Jatzko (VCO Berlin/RPB Berlin) und Juliane Noack (VCO Berlin/BBSC Berlin)

Bundestrainer Jens Tietböhl
Co-Trainer Martin Frydnes
Teammanager Christian Lotsch
Scout Bart-Jan van der Mark
Physiotherapeutin Julia Tauscher
Journalistin Verena Steinbacher

 

Der volleyballer.de Newsletter

Verpasse keine News, abonniere jetzt den täglich erscheinenden Newsletter. Du kannst den Newsletter jederzeit abbestellen.

Newsletter abonnieren

Weitersagen:

Weitere Meldungen aus der Kategorie "DVV-Junioren"

» zurück
volleyballer.de auf Facebook volleyballer.de auf G+ RSS Feed Twitter

BeachZeit Beachvolleyball Camps

Beachvolleyball Camp mit BeachZeit

Buche jetzt Deinen Beachvolleyball-Urlaub. Mit Zufriedenheits-Garantie!

weitere Infos

Jetzt geht's App! Neu!

Die Volleyballer App

Jetzt gibt es endlich die offizielle volleyballer.de App. Für Android, iOS und Windows Phone.

weitere Infos zur Volleyball App

Bester Partner nach dem Sport zu entspannen: online casino

i
x


Werben | Impressum | Datenschutz | Kontakt | Partner