volleyballer.de - Das Volleyball Portal

Startseite
Pappe für den Nachwuchs!

Bundesligen: Pappe für den Nachwuchs!

29.03.2017 • Bundesligen • Autor: Christof Bernier 315 Ansichten

Berlins größte Altpapier-Sammelaktion geht beim ersten Playoff-Halbfinalmatch am 08. April in eine neue Runde! Altpapier in Eintrittskarten verwandeln - das haben die BR Volleys den Volleyballfans gemeinsam mit ihrem Titelsponsor Berlin Recycling schon mehrfach ermöglicht. Dieses Mal steht die Recycling-Aktion ganz im Zeichen der Initiative "Zeichen setzen für den Nachwuchs!", die sich an Kinder, Jugendliche und Familien aus der Hauptstadt richtet.

Pappe für den Nachwuchs! - Foto: Eckhard Herfet

Foto: Eckhard Herfet

Am Samstag, den 08. April um 18.30 Uhr empfängt das BR Volleys Team die United Volleys Rhein-Main zum ersten Spiel der Playoff-Halbfinalserie im Modus "best of three". Bereits ab 17.00 Uhr kann man an diesem Tag am unübersehbaren, orange-weiß-karierten Berlin-Recycling-Fahrzeug auf dem Falkplatz vor der Arena sein Altpapier gegen Tickets tauschen (pro 3kg Altpapier gibt es 1 Ticket; maximal 2 Tickets pro Person) und damit gleichzeitig die Nachwuchs-Initiative von Schirmherr Felix Fischer unterstützen. Denn dieses Mal setzt der Titelsponsor noch einen oben drauf und spendet für jedes Kilogramm Altpapier, das an diesem Tag am Volleyballtempel abgegeben wird, einen Euro für das BR Volleys Sommercamps für Kinder und Jugendliche aus Berlin und Umland.

Besonders lohnenswert ist die Altpapier-Sammelaktion für fleißige Schulen und Vereine, denn für diese gibt es attraktive Preise zu gewinnen: Die Schule/der Verein, die/der das meiste Altpapier zur Max-Schmeling-Halle bringt, gewinnt 20 kostenlose Teilnehmerplätze für das BR Volleys Sommercamp. Platz zwei und drei dürfen sich über ein Training/eine Sportstunde mit den Profis der BR Volleys oder ein Spieltagerlebnis beim Hauptstadtclub freuen. Teilnehmende Schulen und Vereine müssen sich vorab auf einer speziellen Website anmelden und am 08. April bei der Abgabe angeben, für wen sie antreten: www.zeichen-setzen.berlin

Publikumsliebling und Schirmherr Felix Fischer hofft auf eine ähnlich rege Teilnahme wie in den Vorjahren: "Diese Aktion war immer ein voller Erfolg. In diesem Jahr ist der Anreiz sogar noch größer, sich zu beteiligen, weil man mit jedem Kilo etwas Gutes für den Nachwuchs tut. Mit meinem Spendenspiel, dem Ass-Counter sowie dem Crowdfunding sind wir bisher auf einem guten Weg, um unser großes Sommercamp realisieren zu können. Ich hoffe, dass wir gemeinsam mit dieser letzten großen Aktion noch einmal nachlegen können", unterstreicht das BR Volleys Urgestein den gemeinnützigen Zweck dieser Sammelaktion. Alle Informationen zum Sommercamp und zur Initiative gibt es auf www.zeichen-setzen.berlin

Berlins größte Altpapier-Sammelaktion:

Was? Pro 3kg Altpapier gibt es 1 Ticket (max. 2 Tickets pro Person)
Wann? Samstag, 08. April 2017 ab 17.00 Uhr
Wo? Auf dem Vorplatz der Max-Schmeling-Halle

 

Der volleyballer.de Newsletter

Verpasse keine News, abonniere jetzt den täglich erscheinenden Newsletter. Du kannst den Newsletter jederzeit abbestellen.

Newsletter abonnieren

Weitersagen:

Weitere Meldungen aus der Kategorie "Bundesligen"

» zurück
volleyballer.de auf Facebook volleyballer.de auf G+ RSS Feed Twitter

BeachZeit Beachvolleyball Camps

Beachvolleyball Camp mit BeachZeit

Buche jetzt Deinen Beachvolleyball-Urlaub. Mit Zufriedenheits-Garantie!

weitere Infos

Jetzt geht's App! Neu!

Die Volleyballer App

Jetzt gibt es endlich die offizielle volleyballer.de App. Für Android, iOS und Windows Phone.

weitere Infos zur Volleyball App

Bester Partner nach dem Sport zu entspannen: online casino

i
x


Werben | Impressum | Datenschutz | Kontakt | Partner