volleyballer.de - Das Volleyball Portal

Startseite
Bliesen vor spannendem Finalakt gegen Radolfzell

Dritte Liga: Bliesen vor spannendem Finalakt gegen Radolfzell

21.03.2017 • Dritte Liga • Autor: Matthias Pons 636 Ansichten

Über fehlende Spannung konnten sich die Fans der Bliesener Volleyballer zuletzt nicht beschweren. Vor dem Saisonfinale gegen die Untersee Volleys Radolfzell scheint das Schicksal noch völlig offen zu sein. Klar ist, dass das Team von Interimstrainer Gerd Rauch mit einem Sieg alle Zweifel ausräumen könnte und den sicheren Klassenerhalt schaffen kann.

Bliesen vor spannendem Finalakt gegen Radolfzell - Foto: TV Bliesen/Bonenberger

Foto: TV Bliesen/Bonenberger

Nach der schwierigen Vorrunde mit Verletzungen, Trainerwechsel und knappen Niederlagen konnte man sich drei Heimsiegen ein wenig Luft verschaffen und die Fans mit überzeugenden Leistungen mitreißen. Doch in der so ausgeglichenen Liga scheint nichts sicher zu sein. Verfolger Friedrichshafen rangiert nach der Niederlage in St. Wendel nun einen Platz hinter Bliesen. Für Trainer Rauch gibt es einen klaren Wunsch: "Wir wollen nicht anfangen rumzurechnen sondern vor eigenem Publikum alles daran setzen die Saison mit einem Sieg abzuschließen."

Gelingt ein Sieg zum Abschluß?

Der Liganeuling aus Radolfzell präsentierte sich in seiner Premierensaison auf Anhieb mehr als konkurrenzfähig. Dass Bliesen das Hinspiel am Bodensee mit 3:2 gewann hat für Rauch allerdings keine große Bedeutung für die Partie am Samstag. "Radolfzell hat sich etabliert kann ohne Druck aufspielen. Wir müssen schon druckvoll und konzentriert auftreten wenn wir erfolgreich sein wollen." Im letzten Spiel wird der gegen Friedrichshafen verhinderte Lukas Kaiser wieder mit von der Partie sein. Darüber hinaus erhält die Mannschaft Unterstützung von Ministerpräsidentin Annegret Kramp-Karrenbauer, die ihren Besuch für Samstag angekündigt hat und den spannenden Finalakt live miterleben möchte.

Oberliga-Team gegen Meister zum Vizetitel?

Spannend bis zum letzten Punkt bleibt es auch für Bliesens zweite Mannschaft in der Oberliga Rheinland-Pfalz/Saarland. Nach einem 3:2-Erfolg im Derby bei der VSG Saarlouis, gastiert im letzten Saisonspiel nun der bereits feststehende Meister aus Mainz-Gonsenheim in St. Wendel. Durch die zeitgleiche Niederlage des VC Lahnstein eroberte die Jungs um Kapitän Julian Zewe den 2. Rang zurück und liegen nun wieder einen Punkt vor dem Team aus dem Rheinland. Was für Ligaprimus Mainz nicht mehr als ein Schaulaufen zu sein scheint, bedeutet für Bliesen also die Möglichkeit aus eigener Kraft den 2. Tabellenplatz zu halten und sich somit die Vizemeisterschaft zu sichern. Der mit ehemaligen Zweitligaspielern gespickte Meister präsentierte sich in dieser Saison allerdings enorm stark und verlor nur eine einzige Partie - die allerdings zu Hause gegen Bliesen.

Samstag 25. März 2017
3. Liga Süd
TV Bliesen vs. Untersee Volleys TV Radolfzell
Spielbeginn: 20 Uhr
Sportzentrum St. Wendel

davor:
Oberliga Rheinland-Pfalz/Saarland
TV Bliesen 2 vs. TG Mainz-Gonsenheim II
Spielbeginn: 17 Uhr

 

Der volleyballer.de Newsletter

Verpasse keine News, abonniere jetzt den täglich erscheinenden Newsletter. Du kannst den Newsletter jederzeit abbestellen.

Newsletter abonnieren

Weitersagen:

Weitere Meldungen aus der Kategorie "Dritte Liga"

» zurück
volleyballer.de auf Facebook volleyballer.de auf G+ RSS Feed Twitter

BeachZeit Beachvolleyball Camps

Beachvolleyball Camp mit BeachZeit

Buche jetzt Deinen Beachvolleyball-Urlaub. Mit Zufriedenheits-Garantie!

weitere Infos

Jetzt geht's App! Neu!

Die Volleyballer App

Jetzt gibt es endlich die offizielle volleyballer.de App. Für Android, iOS und Windows Phone.

weitere Infos zur Volleyball App

Bester Partner nach dem Sport zu entspannen: online casino

i
x


Werben | Impressum | Datenschutz | Kontakt | Partner