volleyballer.de - Das Volleyball Portal

Startseite
Länderspiel gegen Ungarn in Oldenburg

DVV: Länderspiel gegen Ungarn in Oldenburg

03.03.2017 • DVV • Autor: DVV 411 Ansichten

Feuriger Schmetterlings-Tanz in Oldenburg! Die DVV-Frauen treffen in Vorbereitung auf die wichtige WM-Qualifikation am 21. Mai (16.00 Uhr) in der Kleinen EWE Arena in Oldenburg auf Ungarn. Tickets gibt es ab sofort bei ADticket und in Kürze an den Vorverkaufsstellen in der niedersächsischen Ausrichterstadt.

"Das ist ein sehr wichtiges Spiel für uns, da es der einzige Test vor der WM-Qualifikation ist. Es ist immer schön, in Deutschland zu spielen, der letzte Auftritt war vor zwei Jahren. Ungarn ist eine aufstrebende Nation im Frauen-Volleyball und hat sich für die letzte und die kommende Europameisterschaft qualifiziert. Jeder, der die deutsche Liga verfolgt, kennt Renata Sandor. Mit Dora Horvath (Bursa/TUR) haben sie eine zweite sehr gute Außenangreiferin", urteilt Bundestrainer Felix Koslowski.

Duell verspricht Würze

In der Tat verspricht das Duell mit den Ungarinnen einiges an Würze. Mit Alberto Salomoni ist ein "alter" Bekannter gerade zum Nationaltrainer ernannt worden. Salomoni war einst neben Koslowski Co-Trainer bei den DVV-Frauen sowie diverse Jahre Trainer in der Frauen-Bundesliga (Braunschweig, Leverkusen, Köpenick, Potsdam) aktiv. Die für Bundesligist Allianz MTV Stuttgart spielende Außenangreiferin Renata Sandor ist einer der wichtigsten Eckpfeiler der ungarischen Mannschaft, die bei der Frauen-EM in Baku/AZE (22. September bis 1. Oktober) Vorrundengegner der DVV-Frauen ist.

Das Spiel gegen Ungarn, das mit Unterstützung des Nordwestdeutschen Volleyball-Verbandes und des Oldenburger TB organisiert wird, bereitet das deutsche Team auf die WM-Qualifikation in Viana do Castelo/Portugal (30. Mai bis 4. Juni) vor. Gegner dort sind Portugal, Frankreich, Finnland, Slowenien und Estland, nur der Gruppensieger löst das Ticket für die WM 2018 in Japan.

DVV-Männer in Deutschland

Natürlich sind auch die DVV-Männer mit Neu-Bundestrainer Andrea Giani in diesem Jahr in deutschen Hallen zu sehen. Die World League in Frankfurt/Main (2. bis 4. Juni gegen Kasachstan, Österreich und Venezuela) sowie das Länderspiel am 19. August gegen Belgien mit Ex-Bundestrainer Vital Heynen in Bremen stehen ebenfalls schon fest (Tickets ebenfalls bei ADticket).

 

Der volleyballer.de Newsletter

Verpasse keine News, abonniere jetzt den täglich erscheinenden Newsletter. Du kannst den Newsletter jederzeit abbestellen.

Newsletter abonnieren

Weitersagen:

Weitere Meldungen aus der Kategorie "DVV"

» zurück
volleyballer.de auf Facebook volleyballer.de auf G+ RSS Feed Twitter

BeachZeit Beachvolleyball Camps

Beachvolleyball Camp mit BeachZeit

Buche jetzt Deinen Beachvolleyball-Urlaub. Mit Zufriedenheits-Garantie!

weitere Infos

Jetzt geht's App! Neu!

Die Volleyballer App

Jetzt gibt es endlich die offizielle volleyballer.de App. Für Android, iOS und Windows Phone.

weitere Infos zur Volleyball App

Bester Partner nach dem Sport zu entspannen: online casino

i
x


Werben | Impressum | Datenschutz | Kontakt | Partner