volleyballer.de - Das Volleyball Portal

Startseite
Showdown in Friedrichshafen

Bundesligen: Showdown in Friedrichshafen

03.03.2017 • Bundesligen • Autor: DVV 291 Ansichten

Friedrichshafen oder Berlin, Herrsching oder Bühl? Das sind die entscheidenden Fragen am letzten Normalrundenspieltag bei den Männern. Bei den Frauen ist es nicht ganz so spektakulär, dennoch kann es noch zu Verschiebungen kommen für die Pre-Playoffs (Start am 8. März) oder die Playoffs (Start am 18. März). Derweil sind die United Volleys Rhein-Main in Europa nicht zu stoppen, sie siegten 3:0 (25-21, 26-24, 25-20) im CEV Cup.

Europapokal: Uniteds vor Halbfinal-Einzug

Was soll man noch zu den United Volleys sagen? Der letztjährige Aufsteiger hat die allerbesten Aussichten, in seiner europäischen Premieren-Saison gleich in das Halbfinale einzuziehen. Im Hinspiel des CEV Cup-Viertelfinals siegte die Mannschaft von Trainer Michael Warm in drei Sätzen gegen die Belgier aus Aalst und zeigte vor allem in der "heißen" Phase Stabilität. Christian Dünnes überzeugte mit starker Quote und 19 Punkten. Im Rückspiel am 15. März (20.30 Uhr) reichen den Frankfurtern somit zwei Sätze, um sich den Traum vom Halbfinale zu erfüllen.

VBL Frauen: Gibt es noch Verschiebungen?

Die sechs Playoff- und vier Pre-Playoff-Plätze sind vergeben, am letzten Vorrundenspieltag geht es somit nur noch um die finalen Platzierungen. Diese können jedoch sehr wichtig sein, wenn es um die entscheidende Phase der Saison geht. Zum einen betreffen sie die konkrete Ansetzung, zum anderen das Heimrecht in einem möglichen Entscheidungsspiel. Verschiebungen könnte es noch bei den Plätzen zwei und drei zwischen Stuttgart und Dresden, fünf und sechs zwischen Wiesbaden und Vilsbiburg sowie sieben und acht zwischen Münster und Aachen geben.

Sa, 04.03.17 19:30 Stuttgart vs. Potsdam
Sa, 04.03.17 19:30 Dresden vs. Münster
Sa, 04.03.17 19:30 Köpenick vs. Vilsbiburg
Sa, 04.03.17 19:30 Aachen vs. Schwerin
Sa, 04.03.17 19:30 Erfurt vs. Wiesbaden


VBL Männer: Showdown in Friedrichshafen

19 Partien der Normalrunde sind gespielt, aber erst am 20. und letzten Vorrundenspieltag fallen zwei ganz wichtige Entscheidungen. Zum einen beim ultimativen Showdown zwischen Friedrichshafen und Berlin, welches Team als Nummer eins in die Playoffs geht. Zum anderen im Fernduell zwischen Herrsching und Bühl, welches Team den sechsten und letzten direkten Playoff-Platz belegt. Die Voraussetzungen sprechen für Friedrichshafen und Herrsching. Friedrichshafen siegte in den drei bisherigen Begegnungen mit den Berlinern, Herrsching hat Schlusslicht Solingen zu Gast.

So, 05.03.17 14:30 Herrsching vs. Solingen
So, 05.03.17 14:30 Friedrichshafen vs. Berlin
So, 05.03.17 14:30 Rhein-Main vs. Königs Wusterhausen
So, 05.03.17 14:30 Rottenburg vs. Lüneburg
So, 05.03.17 14:30 Bühl vs. Düren

 

Der volleyballer.de Newsletter

Verpasse keine News, abonniere jetzt den täglich erscheinenden Newsletter. Du kannst den Newsletter jederzeit abbestellen.

Newsletter abonnieren

Weitersagen:

Weitere Meldungen aus der Kategorie "Bundesligen"

» zurück
volleyballer.de auf Facebook volleyballer.de auf G+ RSS Feed Twitter

BeachZeit Beachvolleyball Camps

Beachvolleyball Camp mit BeachZeit

Buche jetzt Deinen Beachvolleyball-Urlaub. Mit Zufriedenheits-Garantie!

weitere Infos

Jetzt geht's App! Neu!

Die Volleyballer App

Jetzt gibt es endlich die offizielle volleyballer.de App. Für Android, iOS und Windows Phone.

weitere Infos zur Volleyball App

Bester Partner nach dem Sport zu entspannen: online casino

i
x


Werben | Impressum | Datenschutz | Kontakt | Partner