volleyballer.de - Das Volleyball Portal

Startseite
Ende der Hauptrunde: Rottenburg erwartet die "Lünehühnen"

Bundesligen: Ende der Hauptrunde: Rottenburg erwartet die "Lünehühnen"

02.03.2017 • Bundesligen • Autor: Moritz Liss 319 Ansichten

Zum letzten Heimspiel der Hauptrunde empfangen die Bundesligavolleyballer des TVR am kommenden Sonntag, 05.03. 14:30 Uhr (live auf sportdeutschland.tv) den Tabellenfünften SVG Lüneburg. Neben dem Feld werden sich am Sonntag Lotto Baden-Württemberg und die ESB Cycling for Charity Tour in der Paul Horn-Arena vorstellen.

Ende der Hauptrunde: Rottenburg erwartet die "Lünehühnen" - Foto: Moritz Liss

Foto: Moritz Liss

Während der Hauptrundentabellenplatz beim TVR noch nicht feststeht, können sich die Lüneburger längst auf ihren feststehenden Gegner in den Playoffs vorbereiten. Im Duell Vierter gegen Fünfter werden die Nordlichter der Liga auf die SWD powervolleys Düren im Playoff-Viertelfinale treffen. Die Partie am kommenden Sonntag hat also keine Relevanz mehr für die Platzierung der Mannschaft von Trainer Stefan Hübner. Dennoch wird es für Ex-Rottenburger Matthias Pompe und Co. darum gehen, im Rhythmus zu bleiben.

In Rottenburg blickt man mit einem lachenden und einem weinenden Auge auf das Spiel vom vergangenen Wochenende in Bestensee zurück: Dass die Mannschaft im schweren Auswärtsspiel bei den Netzhoppers so nah an einem Sieg war, stimmt zwar Zuschauer und Fans positiv, dass das Team auf dem richtigen Weg ist. Allerdings reichte es wieder nicht, eine deutliche Führung nachhause zu bringen.

Das Aufeinandertreffen mit der SVG Lüneburg wird außerdem die letzte Chance sein, das Rottenburger Publikum auf die Pre-Playoffs einzustimmen. Vermutlich treffen die Domstädter in der ersten KO-Runde wieder auf die Netzhoppers, zwei Mannschaften, die sich in dieser Saison in insgesamt zehn Sätzen auf Augenhöhe begegnet sind.

In Zusammenarbeit mit Lotto Baden-Württemberg präsentiert der TVR die neue Lotterie LOGEO. Rund 100 signierte Kissen werden die Spieler und Beteiligten auf dem Spielfeld im Vorfeld der Begegnung an die Zuschauer verteilen und damit für Wohlfühlatmosphäre auf den Rängen sorgen. Die 10 Minuten Pause wird von der ESB Cycling for Charity Tour gestaltet. Außerdem wird sich die Gruppe mit einem Stand in der Halle den Zuschauern vorstellen.

Parallel zur Bundesligabegegnung des TV Rottenburg gegen die SVG Lüneburg findet die Familienmesse "FDF" auf dem Tübinger Festplatz statt. Der TVR weist auf stark eingeschränkte Parkmöglichkeiten hin und bitten darum, mit den öffentlichen Verkehrsmitteln anzureisen. Die Eintrittskarte gilt für den Inhaber als ÖPVN-Fahrschein im naldo-Gebiet ab 4 Stunden vor Spielbeginn bis Betriebsschluss. Weitere Informationen und aktuelle Busfahrpläne gibt es unter www.volleyball-rottenburg.de.
Zudem erhält jeder Gast, der am Sonntag mit den öffentlichen Verkehrsmitteln anreist und ein Selfie per Whatsapp an die TVR-Nummer +49 1579 2359412 sendet, einen Gutschein für ein Freigetränk am Hauptcateringstand in der Halle am Spieltag. Die Anfahrt mit Bus oder Bahn lohnt sich am kommenden Sonntag also doppelt.

Tickets für die Begegnung am Sonntag gibt es in allen bekannten Vorverkaufsstellen und unter www.easy-ticket.de Zudem wird das Spiel wie immer live auf sportdeutschland.tv übertragen. Wer die Partie weder in der Halle noch im Bewegtbild verfolgen kann, findet weitere interessante Beiträge auf den Social-Media-Kanälen des TV Rottenburg unter dem Hashtag #tvrsvg.

 

Der volleyballer.de Newsletter

Verpasse keine News, abonniere jetzt den täglich erscheinenden Newsletter. Du kannst den Newsletter jederzeit abbestellen.

Newsletter abonnieren

Weitersagen:

Weitere Meldungen aus der Kategorie "Bundesligen"

» zurück
volleyballer.de auf Facebook volleyballer.de auf G+ RSS Feed Twitter

BeachZeit Beachvolleyball Camps

Beachvolleyball Camp mit BeachZeit

Buche jetzt Deinen Beachvolleyball-Urlaub. Mit Zufriedenheits-Garantie!

weitere Infos

Jetzt geht's App! Neu!

Die Volleyballer App

Jetzt gibt es endlich die offizielle volleyballer.de App. Für Android, iOS und Windows Phone.

weitere Infos zur Volleyball App

Bester Partner nach dem Sport zu entspannen: online casino

i
x


Werben | Impressum | Datenschutz | Kontakt | Partner